Logo Lagerhaus Pfeil
05 / 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 

Das Kulturzentrum Lagerhaus ist ein offenes Haus für stadtkulturelle Innovationsprozesse und Projektideen. Die gemeinnützige öffentlich geförderte Einrichtung ist offen für Kulturschaffende, Umweltaktive, Menschen mit Migrationshintergrund und Bildungsinteressierte, offen für Gäste, Freunde, Förderer sowie auch offen für Anregungen und Kritik…

Newsletter abonnieren

In regelmäßigen Abständen informiert das Kulturzentrum Lagerhaus über aktuelle Veranstaltungen.






Logo Lagerhaus

Fehlfarben

Mittwoch, 03.05.2017 / 20:00 Uhr im saal

Es gab eine Zeit, da war Düsseldorf für ein paar Jahre das Zentrum der deutschen Popmusik. Hier entstand der deutsche Punk, der die Neue Deutsche…

Logo Lagerhaus

Fehlfarben

Mittwoch, 03.05.2017 / 20:00 Uhr im saal

Es gab eine Zeit, da war Düsseldorf für ein paar Jahre das Zentrum der deutschen Popmusik. Hier entstand der deutsche Punk, der die Neue Deutsche Welle nach sich zog. Eine Schlüsselrolle in dieser Zeit des musikalischen Aufbruchs spielte die Band Fehlfarben.„Monarchie und Alltag“: Die Band Fehlfarben bringt ihr legendäres Album auf die Bühne. Gut 36 Jahre ist das alles her. Fehlfarben gibt es immer noch. Ihr legendäres Album „Monarchie und Alltag“ (1980), Jahre später von der Musikzeitschrift Rolling Stone als wichtigstes deutschsprachiges Album eingestuft, war zu keinem Zeitpunkt jemals out of print. Jetzt geht die Band erneut auf Tournee. Sie bringt das Zeitgefühl der 80er auf die großen Bühnen und spielt erstmals alle elf Songs von „Monarchie und Alltag“ in einem Konzert. Tickets für 28 Euro zzgl. gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Alexa Feser

Donnerstag, 04.05.2017 / 19:30 Uhr im saal

Die Liebe zur ganz großen Geste gepaart mit dem Blick für die allerkleinsten Dinge: Schon auf ihrem Debüt „Gold von morgen“ brillierte Alex…

Logo Lagerhaus

Alexa Feser

Donnerstag, 04.05.2017 / 19:30 Uhr im saal

Die Liebe zur ganz großen Geste gepaart mit dem Blick für die allerkleinsten Dinge: Schon auf ihrem Debüt „Gold von morgen“ brillierte Alexa Feser als präzise Alltagsbeobachterin. Nun erscheint im Frühjahr 2017 das langersehnte zweite Album der Musikerin „Zwischen den Sekunden“, mit dem die Künstlerin im Mai auf große Deutschlandtour gehen wird.
Tickets für 24,- zzgl. Gebühr an allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637, online: www.eventim.de

Logo Lagerhaus

Butterfly On A Wheel

Freitag, 05.05.2017 / 19:00 Uhr im etage 3

Das 50-jährige Bühnenjubiläum der Rolling Stones nahmen die „Butterflies“ zum Anlass, den Rock´n´Roll – Veteranen durch ein vielseit…

Logo Lagerhaus

Butterfly On A Wheel

Freitag, 05.05.2017 / 19:00 Uhr im etage 3

Das 50-jährige Bühnenjubiläum der Rolling Stones nahmen die „Butterflies“ zum Anlass, den Rock´n´Roll – Veteranen durch ein vielseitiges, einfallsreiches und musikalisch anspruchsvolles Programm Tribut zu zollen. Die Musiker/innen greifen alte Schätze der Stones, B-Seiten und
unbekanntere Stücke aus der Feder von Jagger/Richards auf und kleiden sie in ein neues, musikalisches Gewand. Der Schwerpunkt wird hier eher auf die balladesken Songs gelegt. Ihre akustischen Instrumente und der mehrstimmige Gesang setzen überraschende Akzente und überzeugen durch Rhythmus, Tiefe und Erdigkeit. Wer bisher noch kein Stonesfan war, wird es werden!
Tickets für 12 Euro (ermäßigt 10 Euro) bei Nordwest-Ticket, Ear Schallplatten, Hot Shot, Kafé Lagerhaus.

Logo Lagerhaus

Thomas Gsella

Samstag, 06.05.2017 / 19:00 Uhr im saal

Das Allerbeste aus 50 Jahren. In seinem stündlich aktualisierten Best-of-Programm präsentiert der ehemalige „Titanic“-Chefredakteur, Robert-G…

Logo Lagerhaus

Thomas Gsella

Samstag, 06.05.2017 / 19:00 Uhr im saal

Das Allerbeste aus 50 Jahren. In seinem stündlich aktualisierten Best-of-Programm präsentiert der ehemalige „Titanic“-Chefredakteur, Robert-Gernhardt-Preisträger, „Titanic Boygroup“-Gitarrist und „Stern“-Hauslyriker ein paar ewigschöne alte und viele schöne neue Texte gegen die da oben, die da unten, Abenteuer, Forschung, Wissenschaft, Reise, Liebe, Fußball, Umwelt u.s.w.: zwei labende erhebende Stunden mit knallbunten Bildern und Texten in Sätzen und Versen zu Menschen und Tieren und Schweinen.
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Swiss + Die Andern

Sonntag, 07.05.2017 / 19:00 Uhr im saal

Punk trifft Rap, Eskalation und Pogo treffen ein brandaktuelles politisches Anliegen, und das ganze Ding schießt voll durch die Decke, weil es ei…

Logo Lagerhaus

Swiss + Die Andern

Sonntag, 07.05.2017 / 19:00 Uhr im saal

Punk trifft Rap, Eskalation und Pogo treffen ein brandaktuelles politisches Anliegen, und das ganze Ding schießt voll durch die Decke, weil es einen musikalischen und gesellschaftlichen Nerv trifft. Vor allem aber trifft es den Nerv der Jugend, mit ein Grund, warum sich um Swiss und die Anderen alles noch rasanter dreht. Swiss ist einer mit Ecken und Kanten, kein farbloser Zeitgenosse, ein echter „Typ“ von denen es nicht all zu viele gibt. Der Sound dieser musikalischen Straßenkämpfer ist laut, dreckig, wutgeladen und erinnert oft an Bands wie Rage Against The Machine und System Of A Down, aber immer mit einer eigenen Note, die das Erbe der HipHop Vergangenheit trägt. “Missglückte Welt” ist voller rotziger Hymnen von der Straße und aus dem Leben.
Tickets für 17 Euro zzgl. Gebühren bei Impericon und eventim

Logo Lagerhaus

taz Salon

Dienstag, 09.05.2017 / 19:00 Uhr im saal

Tatort Beziehung. Gewalt in der Partnerschaft – jede vierte Frau im Alter zwischen 16 und 85 hat das in Deutschland auf unterschiedliche Weise er…

Logo Lagerhaus

taz Salon

Dienstag, 09.05.2017 / 19:00 Uhr im saal

Tatort Beziehung. Gewalt in der Partnerschaft – jede vierte Frau im Alter zwischen 16 und 85 hat das in Deutschland auf unterschiedliche Weise erfahren. Das reicht von Ohrfeigen, Schlägen, über massive Bedrohung und Psychoterror
bis hin zu sexueller Gewalt. Und in 99 Prozent aller Fälle sind Männer die Täter.
Lesung und Gespräch mit Simone Schmollack, Autorin des Buchs „Und er
wird es wieder tun“. Ein Weckruf an alle, die Gewalt in der Partnerschaft noch immer verharmlosen und Privatangelegenheit betrachten.

Logo Lagerhaus

Die Improwiese

Dienstag, 09.05.2017 / 20:00 Uhr im etage 3

Mehr Improvisation geht nicht. Eine Lokation, ein Publikum, ein paar zusammengekratzte Improspieler, die sich noch nie zuvor gesehen oder zusammen …

Logo Lagerhaus

Die Improwiese

Dienstag, 09.05.2017 / 20:00 Uhr im etage 3

Mehr Improvisation geht nicht. Eine Lokation, ein Publikum, ein paar zusammengekratzte Improspieler, die sich noch nie zuvor gesehen oder zusammen gespielt haben. Eine offene Bühne für alle Improspieler, die Lust auf einen kleinen Auftritt haben, aber auch für alle die einfach nur zuschauen wollen. Was wäre ein Theater ohne Publikum? Das Publikum entscheidet was es auf der Bühne sehen möchte. Wer Lust auf mitmachen hat, stürmt auf die Bühne, gibt alles, spielt die Rolle seines Lebens um dann vom Publikum gefeiert in völliger Erschöpfung zurück zu seinem Sitz zu kriechen und sich die nächste Szene zufrieden lächelnd anzuschauen. Keine Sorge, wer nur als Zuschauer kommt, der bleibt auch Zuschauer und wird nicht gezwungen mitzumachen.
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 11.05.2017 / 20:00 Uhr im saal

Theresa Sperling hat sich als Schriftstellerin in allen drei Genres einen Namen gemacht: Die ehemalige Tänzerin kehrte 2015 als Spoken Word Poetin…

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 11.05.2017 / 20:00 Uhr im saal

Theresa Sperling hat sich als Schriftstellerin in allen drei Genres einen Namen gemacht: Die ehemalige Tänzerin kehrte 2015 als Spoken Word Poetin auf die Bühne zurück und eroberte binnen kurzer Zeit mit ihren von authentischer und gleichzeitig poetischer Emotionalität geprägten Texten die Zuschauerherzen. 2015 und 2016 stand sie im Finale der Niedersächsisch-Bremischen Poetry Slam Landesmeisterschaften. Ihr Romandebüt „Mittelmeersplitter“ wurde in zahlreichen Literaturblogs als „außergewöhnliches und poetisches“ Jugendbuch besprochen.
Slammer_innen melden sich unter Slam Bremen
Eintritt: 5 Euro

Logo Lagerhaus

All Diese Gewalt

Samstag, 13.05.2017 / 20:00 Uhr im saal

All diese Gewalt bewegt sich entlang der musikalischen Linien, die man auch von Die Nerven kennt. Doch sind die schroffen Klänge und die splittrig…

Logo Lagerhaus

All Diese Gewalt

Samstag, 13.05.2017 / 20:00 Uhr im saal

All diese Gewalt bewegt sich entlang der musikalischen Linien, die man auch von Die Nerven kennt. Doch sind die schroffen Klänge und die splittrigen Abstraktionen des Postpunk in weiche, fließende Formen geflochten; nicht der Break, der überraschende Wechsel ist hier das Leitmotiv der Dramaturgie, sondern der unmerklich organische Wandel, an dessen Ende man sich fragt, wie man eigentlich in diesen Klang, in diese musikalische Sphäre gelangen konnte. Die Songs sind eigentlich keine Songs, sondern Kräftefelder – Geflechte aus Intensitäten, flirrende Muster. Darin spiegelt sich auch der Kontrast zu Max Riegers Musik mit Die Nerven. Bei All diese Gewalt macht Rieger alles allein, mit kühler Ruhe und doch einem enormen Output. Support: Levin Goes Lightly.
Tickets für 14 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Backdrop Soul Club

Samstag, 13.05.2017 / 23:00 Uhr im saal

60`s & 70`s Northern Soul, Modern & Motown Soul und R`n B` Sounds von original 45er Vinyl. Resident Matti wird unterstützt von den Gast DJ…

Logo Lagerhaus

Backdrop Soul Club

Samstag, 13.05.2017 / 23:00 Uhr im saal

60`s & 70`s Northern Soul, Modern & Motown Soul und R`n B` Sounds von original 45er Vinyl. Resident Matti wird unterstützt von den Gast DJs Jan Drews (HH Soulweekender ) & Lazy ( Aachen Soul Weekender ).
Eintritt: 6 Euro

Logo Lagerhaus

Osman Engin

Sonntag, 14.05.2017 / 19:00 Uhr im saal

Osman Engin liest brandneue Geschichten präsentiert durch Cosmo. Mit seinen Geschichten aus dem interkulturellen Alltag hat sich der in Bremen leb…

Logo Lagerhaus

Osman Engin

Sonntag, 14.05.2017 / 19:00 Uhr im saal

Osman Engin liest brandneue Geschichten präsentiert durch Cosmo. Mit seinen Geschichten aus dem interkulturellen Alltag hat sich der in Bremen lebende Satiriker Osman Engin zum bekanntesten deutsch-türkischen Humoristen entwickelt. Er präsentiert eine Auswahl bisher unveröffentlichter Werke – witzig, satirisch, kultig und bissig, wie immer. Osman Engin ist ein deutscher Satiriker türkischer Abstammung. Er wurde sowohl als Schriftsteller als auch durch Hörfunkbeiträge bekannt. Der studierte Sozialpädagoge lebt seit seinem zwölften Lebensjahr in Deutschland und wohnt in Bremen.
Die Karten werden von Cosmo verlost

Logo Lagerhaus

Les Yeux d'la Tête

Mittwoch, 17.05.2017 / 20:00 Uhr im saal

“Liberté Chérie” – treffender könnte man den Esprit und die Musik von Les Yeux d’la Tête nicht beschreiben. Das aktuel…

Logo Lagerhaus

Les Yeux d'la Tête

Mittwoch, 17.05.2017 / 20:00 Uhr im saal

“Liberté Chérie” – treffender könnte man den Esprit und die Musik von Les Yeux d’la Tête nicht beschreiben. Das aktuelle Album vermischt gekonnt mitreißende Melodien mit dem berüchtigten Pariser Spott. Französischer Folk, Chanson, Swing, östliche Klänge, Rock, Les Yeux d’la Tête bedienen sich wagemutig verschiedener Genres und kreuzen diese auf brillante Weise mit humorvollen und poetischen Texten. Von “Dancefloor Chansons” bis hin zu bezaubernden Balladen, Les Yeux d’la Tête wissen, wie man das Publikum begeistert. Von Paris bis Berlin, von London bis Budapest, mit mehr als 500 Konzerten in nicht weniger als 10 Ländern im Gepäck, geht die Band aus Montmartre ihren ganz eigenen Weg mit viel Talent und Freigiebigkeit. Es wartet eine lebendige, aufregende Show, schier überbordend vor liberté, chérie!
Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Chakuza + Bizzy Montana

Donnerstag, 18.05.2017 / 19:00 Uhr im saal

Chakuza + Bizzy Montana graben zehn Jahre nach dem ersten gemeinsamen Projekt für „Blackout 2“ ihre ausgeruhte diabolische Seite aus und erheb…

Logo Lagerhaus

Chakuza + Bizzy Montana

Donnerstag, 18.05.2017 / 19:00 Uhr im saal

Chakuza + Bizzy Montana graben zehn Jahre nach dem ersten gemeinsamen Projekt für „Blackout 2“ ihre ausgeruhte diabolische Seite aus und erheben sich im Legenden-Modus über das schwächelnde Musikgenre, das sich HipHop nennt. Gorillas am Mic, die sich durch den Deutschrap-Dschungel pflügen und im Viervierteltakt Schellen verteilen. Wütende Worte, die keine Ideologie verschonen.
Tickets für 24,- zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen, Tel. Ticketservice 0421-353637; online: www.eventim.de

Logo Lagerhaus

SPH Stadtfinale

Samstag, 20.05.2017 / 18:30 Uhr im saal

Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten N…

Logo Lagerhaus

SPH Stadtfinale

Samstag, 20.05.2017 / 18:30 Uhr im saal

Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten Nachwuchskünstlern eine Plattform, sich einem großen Publikum zu präsentieren. Immer mehr „neutrales“ Publikum besucht die Konzerte des SPH Bandcontests. Und auch die Meinung der Besucher ist gefragt – sie können mit ihrer Erst- und Zweitstimme 50% des Ergebnisses beeinflussen und ihre Favoriten in die nächste Runde voten – Spannung garantiert Weitere Informationen gibt es unter SPH Bandcontest und auf Facebook Der SPH Bandcontest ist auch für den kleinen Geldbeutel von Schülern und Studenten erschwinglich, Karten kosten lediglich 8€ (bei den Bands und an der Abendkasse). Teilnehmer: 4MinutesTolate, Isi, Not My Art, Paperclocks, Scapula, Tonight She Falls.

Logo Lagerhaus

Alltag + Erneuerbare Energien

Donnerstag, 25.05.2017 / 20:00 Uhr im saal

Was für eine Symbiose, was für eine Kombination an Kapellen. Die Gruppe Erneuerbare Energien (speist sich aus Mitgliedern der Geheimprojekte Saal…

Logo Lagerhaus

Alltag + Erneuerbare Energien

Donnerstag, 25.05.2017 / 20:00 Uhr im saal

Was für eine Symbiose, was für eine Kombination an Kapellen. Die Gruppe Erneuerbare Energien (speist sich aus Mitgliedern der Geheimprojekte Saalschutz, Bürgermeister der Nacht und Kolossale Jugend) lässt mit elektronischer Popmusik im großen Spannungsfeld zwischen Ambient und Punk Energien über Grenzen fliessen. Die neue Single „Supermodern Lovesong“ ist eine Liebeserklärung an die Zukunft, das Recht auf Selbsterfindung und die Liebe selbst. Zu zweit, mit ordentlich Synthesizer, Drumcomputer und Sequenzer im Gepäck, kommen Alltag an. Bauen auf. Machen Musik. Bauen ab. Gehen tanzen. Wo auch immer. Hauptsache es ist nicht zu teuer und stapft. Eine solide Kickdrum, ein fieser Bass mit Gedüdel: Alltag ist Punk. Alltag ist Rave. Alltag ist Kindertechno.

Logo Lagerhaus

Esther Bejarano & Microphone Mafia

Freitag, 26.05.2017 / 20:00 Uhr im saal

Esther Bejarano & Microphone Mafia, das ist ein ungewöhnliches Musikprojekt, eine Begegnung verschiedener Generationen und Musikstile. Esther …

Logo Lagerhaus

Esther Bejarano & Microphone Mafia

Freitag, 26.05.2017 / 20:00 Uhr im saal

Esther Bejarano & Microphone Mafia, das ist ein ungewöhnliches Musikprojekt, eine Begegnung verschiedener Generationen und Musikstile. Esther Bejarano wurde als junges Mädchen in das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz deportiert. Die Microphone Mafia ist eine Rap-Combo aus Köln. In den gemeinsamen Songs wird auf Esther Bejaranos Geschichte Bezug genommen. Vor dem Konzert wird Esther Bejarano aus ihren 2016 veröffentlichten „Erinnerungen“ lesen. Veranstaltet wird das Konzert vom Bund deutscher Pfadfinder_innen Bremen (BDP) mit Unterstützung der Amadeu Antonio Stiftung und der Doris Wuppermann Stiftung. Tickets gegen Spende für 8,- / 6,- im Kulturzentrum Lagerhaus, Ear Schallplatten, Golden Shop.

Logo Lagerhaus

Jon Flemming Olsen

Mittwoch, 31.05.2017 / 19:30 Uhr im saal

Elf Jahre ist es mittlerweile her, dass Jon Flemming Olsen mit seiner Band Texas Lightning Deutschland beim Eurovision Song Contest vertrat und fü…

Logo Lagerhaus

Jon Flemming Olsen

Mittwoch, 31.05.2017 / 19:30 Uhr im saal

Elf Jahre ist es mittlerweile her, dass Jon Flemming Olsen mit seiner Band Texas Lightning Deutschland beim Eurovision Song Contest vertrat und für „No No Never“ Gold und Platin einheimste. Den Cowboyhut hat der Musiker und Schauspieler (“Dittsche – das wirklich wahre Leben”) längst abgelegt. Nach seinem Debüt “Immer wieder weiter” enthält sein aktuelles Soloalbum erstmals ausschließlich eigene Songs. Lieder über das Leben und die Liebe. Über Sehnsüchte und Ängste, das Heimkehren und das Aufbrechen. “Von ganz allein” ist persönlicher, emotionaler und ernsthafter geworden – ohne den Spaß dabei aus dem Fokus zu verlieren.
Tickets für 14,- zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen, Tel. Ticketservice 0421-353637, online: www.eventim.de