Logo Lagerhaus Pfeil
12 / 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 

Das Kulturzentrum Lagerhaus ist ein offenes Haus für stadtkulturelle Innovationsprozesse und Projektideen. Die gemeinnützige öffentlich geförderte Einrichtung ist offen für Kulturschaffende, Umweltaktive, Menschen mit Migrationshintergrund und Bildungsinteressierte, offen für Gäste, Freunde, Förderer sowie auch offen für Anregungen und Kritik…

Schließen

Frank Goosen

Donnerstag, 28.03.2019 / 19:00 Uhr im saal

liest aus seinem Roman „Kein Wunder“. Frank Goosens neuer Roman ist eine wunderbare Komödie über die Zeit, in der es mehr Deutschlands gab als man brauchte. Er erzählt von Förster, dem Träumer, Brocki dem Sturkopf und Fränge, dem selbst ernannten „Weltenwanderer der Liebe“. Sie erleben zwei Biotope in ihren letzten Monaten: Die Subkultur Westberlins und die Dissidentenszene im Osten. Mit jungen Leuten wie ihnen, die gerade ihren ganz eigenen Aufbruch organisieren. Aber auch zu Hause im Ruhrgebiet ist nichts mehr wie es mal war. Film, Musik, Klubs und Kneipen – alles jung und in Bewegung.
Tickets für 17,- zzgl. Gebühren (teilbestuhlt, freie Platzwahl) an den bekannten VVK-Stellen. Tickethotline 0421-353637 & 0421-363636; online www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de