Logo Lagerhaus Pfeil
05 / 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Das Kulturzentrum Lagerhaus ist ein offenes Haus für stadtkulturelle Innovationsprozesse und Projektideen. Die gemeinnützige öffentlich geförderte Einrichtung ist offen für Kulturschaffende, Umweltaktive, Menschen mit Migrationshintergrund und Bildungsinteressierte, offen für Gäste, Freunde, Förderer sowie auch offen für Anregungen und Kritik…

Schließen

Minderheitenrechte im Nahen Osten

Dienstag, 08.01.2019 / 19:30 Uhr im saal

Podium mit Thomas von der Osten Sacken und Ali Ertan Toprak. Wie ist es in der Region des Nahen Ostens um die Rechte von religiösen, ethnischen, sexuellen und anderen Minderheiten bestellt? Eine besondere Berücksichtigung wird in der Veranstaltung Israel finden. Zwar gibt es auch hier Defizite — wie etwa die rassistische Diskriminierung dunkelhäutiger Juden, die Benachteiligung arabisch-muslimischer Israelis oder die Schlechterstellung von Homosexuellen. Dennoch sind Minderheitenrechte in Israel, der aktuell einzigen Demokratie in der Region, stärker geschützt als in anderen Ländern, unter anderem durch eine unabhängige Gerichtsbarkeit, freie Presse und eine lebendige Zivilgesellschaft. In Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung Bremen.