Logo Lagerhaus Pfeil
03 / 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 

Liebe Besucher*innen des Kulturzentrum Lagerhaus
Aufgrund der aktuellen Lage stellen wir jeglichen Publikumsbetrieb in unserem Haus ein. Davon betroffen sind die Kultur-Veranstaltungsräume, das Kafé Lagerhaus, Kurse und Workshops im tanzwerk, sowie Beratungen, Vereinstreffen und Deutschkurse…

Schließen
Logo Lagerhaus

taz Salon

Dienstag, 10.03.2020 / 19:00 Uhr im saal

Altenpflege am Limit. Was tut Bremens rot-rot-grüne Regierung gegen Fachkräftemangel, Aufnahmestopps und mangelnde Kontrollen in den Pflegeheimen…

Logo Lagerhaus

taz Salon

Dienstag, 10.03.2020 / 19:00 Uhr im saal

Altenpflege am Limit. Was tut Bremens rot-rot-grüne Regierung gegen Fachkräftemangel, Aufnahmestopps und mangelnde Kontrollen in den Pflegeheimen? Diskussion mit den gesundheits- und pflegepolitischen Sprecher_innen der Regierungsfraktionen Ute Reimers-Bruns (SPD), Ilona Osterkamp-Weber (Die Grünen), Nelson Janßen (Die Linke) sowie mit Sozialsenatorin Anja Stahmann (Die Grünen). Moderation: Simone Schnase, Redakteurin taz Nord

Logo Lagerhaus

Die Improwiese

Dienstag, 10.03.2020 / 20:00 Uhr im etage 3

Mehr Improvisation geht nicht. Eine Lokation, ein Publikum, ein paar zusammengekratzte Improspieler, die sich noch nie zuvor gesehen oder zusammen …

Logo Lagerhaus

Die Improwiese

Dienstag, 10.03.2020 / 20:00 Uhr im etage 3

Mehr Improvisation geht nicht. Eine Lokation, ein Publikum, ein paar zusammengekratzte Improspieler, die sich noch nie zuvor gesehen oder zusammen gespielt haben. Eine offene Bühne für alle Improspieler, die Lust auf einen kleinen Auftritt haben, aber auch für alle die einfach nur zuschauen wollen. Was wäre ein Theater ohne Publikum? Das Publikum entscheidet was es auf der Bühne sehen möchte. Wer Lust auf mitmachen hat, stürmt auf die Bühne, gibt alles, spielt die Rolle seines Lebens um dann vom Publikum gefeiert in völliger Erschöpfung zurück zu seinem Sitz zu kriechen und sich die nächste Szene zufrieden lächelnd anzuschauen. Keine Sorge, wer nur als Zuschauer kommt, der bleibt auch Zuschauer und wird nicht gezwungen mitzumachen.
Eintritt 5 Euro