Logo Lagerhaus Pfeil
10 / 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 

Das Kulturzentrum Lagerhaus ist ein offenes Haus für stadtkulturelle Innovationsprozesse und Projektideen. Die gemeinnützige öffentlich geförderte Einrichtung ist offen für Kulturschaffende, Umweltaktive, Menschen mit Migrationshintergrund und Bildungsinteressierte, offen für Gäste, Freunde, Förderer sowie auch offen für Anregungen und Kritik…

Schließen
Logo Lagerhaus

SPH Music Masters

Samstag, 26.10.2019 / 18:30 Uhr im saal

Regional-Finale. Die SPH Music Masters sind eine der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bieten den vie…

Logo Lagerhaus

SPH Music Masters

Samstag, 26.10.2019 / 18:30 Uhr im saal

Regional-Finale. Die SPH Music Masters sind eine der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bieten den vielversprechendsten Nachwuchskünstlern eine Plattform, sich einem großen Publikum zu präsentieren. Immer mehr „neutrales“ Publikum besucht die Konzerte der SPH Music Masters. Und auch die Meinung der Besucher ist gefragt – sie können mit ihrer Erst- und Zweitstimme 50% des Ergebnisses beeinflussen und ihre Favoriten in die nächste Runde voten – Spannung garantiert Weitere Informationen gibt es unter SPH Music Masters Die SPH Music Masters sind auch für den kleinen Geldbeutel von Schülern und Studenten erschwinglich, Karten kosten lediglich 10€ (bei den Bands und an der Abendkasse). Teilnehmer: Through The Valleys, Desona, Lost For The Music, Hugh Roger Louis, Es Bedarf Helden, Bourbon Connection

Logo Lagerhaus

Tamika Campbell

Samstag, 26.10.2019 / 19:00 Uhr im etage 3

Mit ihrem zweiten Soloprogramm „Live“ erzählt Tamika noch intimere Geschichten aus ihrem aufregenden Leben und zeigt sich auch mal von ihrer e…

Logo Lagerhaus

Tamika Campbell

Samstag, 26.10.2019 / 19:00 Uhr im etage 3

Mit ihrem zweiten Soloprogramm „Live“ erzählt Tamika noch intimere Geschichten aus ihrem aufregenden Leben und zeigt sich auch mal von ihrer emotionalen Seite. Die alleinerziehende Mutter hat schon viel Drama und Leid erlebt, sich davon aber nie unterkriegen lassen. Ganz im Gegenteil, sie verarbeitet den Schmerz, indem sie die Tragik einfach humorvoll auf die Bühne bringt.
Tickets für 18,- zzgl. Gebühr (teilbestuhlt) bei eventim