Logo Lagerhaus Pfeil
04 / 2014
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930 

Das Kulturzentrum Lagerhaus gilt sowohl für die angrenzenden Stadtteile als auch für den Standort Bremen als anerkannter Ort für innovative, künstlerische und soziokulturelle Arbeit.

Mit seinen zahlreichen kulturellen Initiativen und vielen spartenübergreifenden Angeboten in den Bereichen Kultur, Migration und Ökologie hat das Kulturzentrum sein Profil als in in diesem Spektrum einzigartigen Kulturort für Bremen…

Newsletter abonnieren

In regelmäßigen Abständen informiert das Kulturzentrum Lagerhaus über aktuelle Veranstaltungen.






Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 21.04.2014 / 20:00 Uhr im saal

Die Lagerhaus-Milonga um 21:30 Uhr mit DJane Natascha und einem Crossover-Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango. Die Bremer kennen und schä…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 21.04.2014 / 20:00 Uhr im saal

Die Lagerhaus-Milonga um 21:30 Uhr mit DJane Natascha und einem Crossover-Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango. Die Bremer kennen und schätzen Nataschas ungewöhnlichen Mix bereits von der NeotangoRave und der tanguerilla in der Speicherbühne. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.

Logo Lagerhaus

TV Noir Konzerte 12

Donnerstag, 24.04.2014 / 20:00 Uhr im saal

ausverkauft. Bei der mittlerweile zwölften Ausgabe der TV Noir Konzerte teilt sich der Hamburger Pohlmann mit l…

Logo Lagerhaus

TV Noir Konzerte 12

Donnerstag, 24.04.2014 / 20:00 Uhr im saal

ausverkauft. Bei der mittlerweile zwölften Ausgabe der TV Noir Konzerte teilt sich der Hamburger Pohlmann mit lässig-charmantem Songwriter-Indierock die Bühnen mit der reduzierten Folk-Melancholie von Lasse Matthiessen. Pohlmann konnte schon zweimal beim Bundesvision Song Contest begeistern, hat im Vorprogramm von A-HA gespielt und seine bereits vierte Platte “Nix Ohne Grund” veröffentlicht. Sein an Jack Johnson anklingender Gitarren-Folk ist das Gerüst für Einflüsse aus Springsteen’schem Rock, klassischem Pop und Country-Elementen. Begleitet wird Pohlmann von dem dänischen Folkmusiker Lasse Matthiessen. In seine reduzierten Kompositionen fließt die Musik von Folkgrößen wie Leonard Cohen ebenso mit ein wie die kontemporärer Songwriter wie Bon Iver.

Logo Lagerhaus

Six60

Freitag, 25.04.2014 / 19:30 Uhr im saal

Six60 haben in ihrer Heimat Neuseeland umwerfenden Erfolg. Ihr selbstbetiteltes Debütalbum erlangte innerhalb von drei Tagen Goldstatus und ist i…

Logo Lagerhaus

Six60

Freitag, 25.04.2014 / 19:30 Uhr im saal

Six60 haben in ihrer Heimat Neuseeland umwerfenden Erfolg. Ihr selbstbetiteltes Debütalbum erlangte innerhalb von drei Tagen Goldstatus und ist inzwischen bei Dreifach-Platin angekommen. Die Mischung aus Soul, Rock, Dubstep und Drum’n’Bass hat auf den zwei Inseln offensichtlich ganz ordentlich für Furore gesorgt. Six60 sind im kommenden Matthias Schweighöfer-Film „Vaterfreuden“ mit ihrer Single “Forever” gefeatured.
Tickets für 14,- zzgl. VVK-Gebühr bei EAR Schallplatten, Hot Shot und allen anderen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636, online www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de .

Logo Lagerhaus

Dánjal

Samstag, 26.04.2014 / 20:30 Uhr im saal

jazzahead! Skoda clubnight: Dánjal ist studierter Jazzmusiker und bringt einen unkonventionellen, erdigen Mix mit Einflüssen von Balkan, Blues, …

Logo Lagerhaus

Dánjal

Samstag, 26.04.2014 / 20:30 Uhr im saal

jazzahead! Skoda clubnight: Dánjal ist studierter Jazzmusiker und bringt einen unkonventionellen, erdigen Mix mit Einflüssen von Balkan, Blues, Tango und Cabaret auf die Bühne, der sämtliche Lebensgeister weckt. Politische Untertöne sind für den Sohn der färöischen Kulturministerin kein Tabu. Seine Musiker transportieren jede Stimmung, von überschäumender Energie bis zu färöischer Weite, mit absolutem Fingerspitzengefühl.
Tickets über jazzahead

Logo Lagerhaus

Sebastian 23

Freitag, 02.05.2014 / 20:00 Uhr im saal

Sebastian 23 war nie weg und ist trotzdem zurück. Mitgebracht hat er sein drittes Solo-Programm „Popcorn im Kopfkino“. Darin präsentiert der…

Logo Lagerhaus

Sebastian 23

Freitag, 02.05.2014 / 20:00 Uhr im saal

Sebastian 23 war nie weg und ist trotzdem zurück. Mitgebracht hat er sein drittes Solo-Programm „Popcorn im Kopfkino“. Darin präsentiert der wortgewandte Mützenträger, Prix-Pantheon-Preisträger und Absolvent der Poetry Slam-Szene Texte, Lieder, Bilder, einen lebenden Biber und 250 gr. Magerquark. Okay, okay, das stimmt so nicht. Es gibt keine Texte, Lieder und Bilder. Es gibt nur den Biber und den Quark. Mal sehen, wie Herr 23 damit einen Abend vollkriegen will.
Tickets für 10 Euro (ermäßigt 8 Euro) nur an der Abendkasse.

Logo Lagerhaus

birth of joy

Samstag, 03.05.2014 / 20:00 Uhr im saal

Sie waren die Überraschung der letzten Breminale. Ihre Kombination aus Psychedelic Rock, Blues und drückendem Rock’n’Roll führt zurück in …

Logo Lagerhaus

birth of joy

Samstag, 03.05.2014 / 20:00 Uhr im saal

Sie waren die Überraschung der letzten Breminale. Ihre Kombination aus Psychedelic Rock, Blues und drückendem Rock’n’Roll führt zurück in die alten Zeiten von The Doors, MC5 und Pink Floyd. Moderne Einflüsse aus Stoner, Grunge und Punk machen den eigenen birth of joy-Sound perfekt. Dank eines Drummers, der Keith Moons Sohn sein könnte, eines Orgelspielers, der sein Instrument zum Glühen bringt, und einem Sänger & Gitarristen, der die Reinkarnation Jim Morrisons zu sein scheint, wird der psychodelische Rock’n’Roll in unsere Zeit zurück katapultiert, mit einer Energie, der man einfach nicht widerstehen kann. Im März erscheint das neue Album „Prisoner“, aufgenommen und produziert von Joris Wolff (De Staat, Within Temptation). Support: jean paul moustache.
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei eventim.

Logo Lagerhaus

Trio Zingaros

Freitag, 09.05.2014 / 20:00 Uhr im saal

In der Musik des argentinischen Trios Zingaros vereinigen sich traditionelle Roma-Melodien aus Osteuropa mit der Nostalgie und Melancholie des arg…

Logo Lagerhaus

Trio Zingaros

Freitag, 09.05.2014 / 20:00 Uhr im saal

In der Musik des argentinischen Trios Zingaros vereinigen sich traditionelle Roma-Melodien aus Osteuropa mit der Nostalgie und Melancholie des argentinischen Tangos. Die Musik ist seelenvoll und deskriptiv, voller Gefühl, Leidenschaft und Euphorie gespielt. Sie beschwört die Erlebnisse der Roma Osteuropas herauf in einer Fusion mit Klängen, die dem argentinischen Tango entstammen. Im Sommer 2004 begegneten sich Gitarre und Violine beim Improvisieren und schon bald wurde das Projekt Zingaros durch einen erfahrenen Tango-Akkordeonisten ergänzt. Die Zusammenstellung war jetzt der Schlüssel dazu, die neuartige Verschmelzung aus slawischer Roma-Musik, argentinischem Tango, Jazz-Nuancen und Einflüssen zeitgenössischer Musik zu verwirklichen, so dass sich dieser Stil in seiner Originalität durchsetzen konnte.
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei eventim.

Logo Lagerhaus

Shuffle Demons

Samstag, 10.05.2014 / 20:00 Uhr im saal

Im letzten Jahr waren die Shuffle Demons aus Kanada Headliner der Overseas Night auf der jazzahead! Sie begeistern seit 28 Jahren das Publikum mit…

Logo Lagerhaus

Shuffle Demons

Samstag, 10.05.2014 / 20:00 Uhr im saal

Im letzten Jahr waren die Shuffle Demons aus Kanada Headliner der Overseas Night auf der jazzahead! Sie begeistern seit 28 Jahren das Publikum mit ihrer einmaligen, sehr energiegeladenen Performance. In den unterhaltsamen Live Shows gibt es eindrucksvolle Kostüme und Stunts zu bestaunen, die komplettiert werden durch die exzellenten musikalischen Fähigkeiten der Bandmitglieder und ihr expressives Spiel. Funk, Free Jazz, tanzbare Grooves und interessante Solos – die Shuffle Demons wissen, wie man ein Publikum mitreißt! Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren bei eventim.

Logo Lagerhaus

Liz Green

Mittwoch, 14.05.2014 / 20:00 Uhr im saal

Drei Jahre nach ihrem Debütalbum “O, Devotion” bringt die Britin Liz Green ihr neues Album “Haul Away!” heraus. Die erste…

Logo Lagerhaus

Liz Green

Mittwoch, 14.05.2014 / 20:00 Uhr im saal

Drei Jahre nach ihrem Debütalbum “O, Devotion” bringt die Britin Liz Green ihr neues Album “Haul Away!” heraus. Die erste Single der neuen CD mit dem Titel “Where The River Don’t Flow”, die fröhlich-optimistisch den Tod des Theaters behandelt, wird im Konzert ebenso erklingen wie andere Songs aus “Haul Away!”. Das Album dreht sich thematisch um Kommunikation, Sprache, aber auch um Heimat, Anpassung, Flucht sowie um das Meer, um Urgewalten und Mythologie. Auch Liebesverlust und Tod haben ihren Auftritt. Morbides ist man von Singer/Songwriterin Liz Green gewohnt. Sie selbst sieht darin eine künstlerische Konstante. Ihre Songs, Klavierkompositionen, verfeinert mit Bass, Saxofon, Drums, Tuba, Posaune, Cello und Flöte, erinnern dabei an ein belebtes Varieté.

Logo Lagerhaus

Hayseed Dixie

Donnerstag, 15.05.2014 / 19:30 Uhr im saal

Hayseed Dixie ist vermutlich die beste Partyband der Welt. Frontmann John Wheeler schafft es, innerhalb weniger Sekunden jeden Club zum Kochen zu …

Logo Lagerhaus

Hayseed Dixie

Donnerstag, 15.05.2014 / 19:30 Uhr im saal

Hayseed Dixie ist vermutlich die beste Partyband der Welt. Frontmann John Wheeler schafft es, innerhalb weniger Sekunden jeden Club zum Kochen zu bringen. Seine Musikalität und Spontanität sind fast schon berüchtigt, und seitdem John die deutsche Sprache lernt und (immer besser) beherrscht, wird die Zeit zwischen den Hayseed Dixie-Songs mit extrem humorigen Anekdoten von Herrn Wheeler verkürzt. Da bleibt kein Auge trocken, denn “jede Zeit ist die richtige Zeit für Schwarzbier!” Hayseed Dixie kehren im Mai für sieben Clubshows nach Deutschland zurück, und wer das nicht super findet, dem ist nicht zu helfen.
Tickets für 20,- zzgl. Gebühren bei EAR Schallplatten, Hot Shot Records & allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636. Online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Die Ultra Ultra Show

Freitag, 16.05.2014 / 20:00 Uhr im saal

Episode 1: „Wie alles begann“. Das Erste Bremer Soap -Theater. Durch die Ultra Ultra Show führen Rick Astublieft (Jo Schulz) und Rudi van de…

Logo Lagerhaus

Die Ultra Ultra Show

Freitag, 16.05.2014 / 20:00 Uhr im saal

Episode 1: „Wie alles begann“. Das Erste Bremer Soap -Theater. Durch die Ultra Ultra Show führen Rick Astublieft (Jo Schulz) und Rudi van de Boven (Heaven), zwei bei Radio Bremen 8 („Die fantastische Show Kanal!“) unter Vertrag stehende holländische Supermoderatoren. Mit von der Partie ist die bezaubernde Sissi (Sissi Zängerle) als Showgirl, „Assistentin“ und Counterpart. Alle denkbaren Elemente zeitgenössischer Shows werden dabei zu einer komischen an absurdes Theater erinnernden Collage verwoben. In den fortlaufenden Episoden werden unterschiedlichste Künstler aus der hiesigen Kulturszene erwartet, die als Gäste in der Ultra Ultra Show auftreten. Es ist geplant, das Publikum über Fortgang der Spielhandlung mitentscheiden zu lassen.
Tickets für 10 Euro (8 Euro ermäßigt). Reservierung unter T. 0421-70100075.

Logo Lagerhaus

Electronic Swing Orchestra

Samstag, 17.05.2014 / 20:00 Uhr im saal

Berlin’s Antwort auf Parov Stelar klingt wie eine Explosion ungezügelter Lebensfreude. Das Electonic Swing Orchestra spielt einen dekadente…

Logo Lagerhaus

Electronic Swing Orchestra

Samstag, 17.05.2014 / 20:00 Uhr im saal

Berlin’s Antwort auf Parov Stelar klingt wie eine Explosion ungezügelter Lebensfreude. Das Electonic Swing Orchestra spielt einen dekadenten Mix aus gekonnt produzierten Clubbeats und jazzigen Grooves. Ihre erste Single “Quiero Bailar Swing” veröffentlichten sie 2011 auf Lola’s World Records. Mit “Electronic Swing Orchestra and the Mysterious Chaos Machine” produzierten die Berliner Electro Swinger im August 2012 ihr erstes Album auf Vinyl. Am 16.5.2014 erscheint die Schlaraffenland EP auf Chin Chin Records, mit der das Orchester erstmals die Electro Cabarét Bühne betritt, präsentiert von Funkhaus Europa. Aftershowparty mit Be Svendsen (3000°) und Schmeckefuchs (Rebellion der Träumer). Tickets für 10 Euro zzgl. Gebühren.

Logo Lagerhaus

Son Of Dave

Freitag, 06.06.2014 / 20:00 Uhr im saal

Son Of Dave ist schon lange eine Größe in der Blues-Szene. Schon vor seiner Solokarriere hat er als Teil der Band Crash Test Dummies große Erfo…

Logo Lagerhaus

Son Of Dave

Freitag, 06.06.2014 / 20:00 Uhr im saal

Son Of Dave ist schon lange eine Größe in der Blues-Szene. Schon vor seiner Solokarriere hat er als Teil der Band Crash Test Dummies große Erfolge gefeiert. Was Benjamin Darvill alleine als Oneman-Show auf der Bühne leistet ist einfach unglaublich. Mit einer Loop-Maschine, seiner Stimme und einer Mundharmonika erzeugt er absolute Blues-Monster. Roberto Cavalli war von Son Of Dave so begeistert, dass er Ihn direkt engagierte, um seine Fall/Winter 2012/13 Modenschau live zu begleiten. Auch bei Jools Holland war er bereits eingeladen. Mit „Blues At The Grand“ veröffentlichte er am 15.11.2013 sein 5. Album. Es ist aber das erste, dass Son Of Dave mit einer Band einspielte. Auf Tour ist er aber wieder solo unterwegs. Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei eventim.

Logo Lagerhaus

Doctor Krapula

Mittwoch, 16.07.2014 / 20:00 Uhr im saal

Feinster Mestizo mit Hammond Orgel. Die kolumbianischen Polit-Mestizen von Doctor Krapula haben auf Ihren bisherigen vier Touren für einiges Aufs…

Logo Lagerhaus

Doctor Krapula

Mittwoch, 16.07.2014 / 20:00 Uhr im saal

Feinster Mestizo mit Hammond Orgel. Die kolumbianischen Polit-Mestizen von Doctor Krapula haben auf Ihren bisherigen vier Touren für einiges Aufsehen gesorgt. Ob auf dem Fusion Festival, Bochum Total, Mighty Sounds in Tschechien, Herzberg Open Air und zahreichen weiteren Shows haben die Fangemeinde auch über die üblichen Verdächtigen hinaus stetig wachsen lassen. Doctor Krapula haben sich in Kolumbien mit ihrer größten Show vor 280.000 (!) Fans fast schon unsterblich gemacht. Aber auch über die Grenzen des durch Bürger- und Drogenkrieg gebeutelten Landes hinaus, sind sie in Lateinamerika eine der ganz Großen. Sie nutzen diese Aufmerksamkeit für politische Konzerte und verpacken politische Statements in ihren tanzbaren und unbeschwerten Songs und engagieren sich für die indigene Bevölkerung Kolumbiens.

Logo Lagerhaus

Max Giesinger & Band

Mittwoch, 01.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

„Laufen Lernen“ Tour 2014. Via Crowdfunding will Max seinen Traum des Debütalbums realisieren; nach nur 24h ist das Ziel von 10.000 Euro bere…

Logo Lagerhaus

Max Giesinger & Band

Mittwoch, 01.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

„Laufen Lernen“ Tour 2014. Via Crowdfunding will Max seinen Traum des Debütalbums realisieren; nach nur 24h ist das Ziel von 10.000 Euro bereits geknackt, es wimmelt Unterstützung von allen Seiten. Nun steht alles auf Neuanfang: Er tauft das Album auf den Namen „Laufen Lernen“ und fasst damit den steinigen Weg dorthin griffig zusammen. Mit seiner ersten Single „Irgendwas mit L“ hat er auch seine (musikalische) Leichtigkeit wiedergefunden. Doch seine Songs handeln nicht nur vom Aufstehen, auch Freundschaft und Liebe spielen eine wesentliche Rolle. Schlussendlich ist „Laufen Lernen“ für Max Giesinger die Erfüllung seines ganz persönlichen kalifornischen Traums: Ein eigens geschaffener Sonnenstaat, in dem alles möglich ist, solange man nur fest an sich glaubt und niemals aufgibt. Tickets für 16 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Festival der Volxmusik

Dienstag, 14.10.2014 / 19:00 Uhr im saal

Unter dem Tourmotto: „Festival der Volxmusik“ tourten 1990 direkt nach dem Mauerfall die Bands Abstürzende Brieftauben und Die Mimmis quer du…

Logo Lagerhaus

Festival der Volxmusik

Dienstag, 14.10.2014 / 19:00 Uhr im saal

Unter dem Tourmotto: „Festival der Volxmusik“ tourten 1990 direkt nach dem Mauerfall die Bands Abstürzende Brieftauben und Die Mimmis quer durch die aufgewühlten Bundesländer. Die komplette Tournee war ausverkauft. Die Abstürzende Brieftauben waren mit über 100.000 verkauften Alben „Im Zeichen des Blöden“ auf Platz 39 und über 13 Wochen in den Charts. Die Mimmis wurden von den Zuhörern des DDR Jugendsender DT64 bereits 1988 auf Platz 1 der Radiocharts mit dem Song „Gebt den Faschisten keine neue Chance“ gewählt, obwohl es offiziell keinen einzigen Tonträger der Mimmis dort zu kaufen gab. Für die vor 25 Jahren dritte Volxmusikband Schließmuskel, die leider nicht mit auf die Reise gehen kann, werden dafür „Wegbegleiter und Freunde“ einspringen und für Überraschungen sorgen.
Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren bei eventim.

Logo Lagerhaus

Pascow

Freitag, 31.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

“kurz vor panik” – Tour. “Diene der Party” heißt der neue Longplayer von Pascow. Man könnte zwar annehmen, dass di…

Logo Lagerhaus

Pascow

Freitag, 31.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

“kurz vor panik” – Tour. “Diene der Party” heißt der neue Longplayer von Pascow. Man könnte zwar annehmen, dass die Band aus Gimbweiler es nach 15 Jahren auf der Strasse musikalisch etwas ruhiger angehen lässt, aber Pustekuchen. Das Herz des Albums bleibt schlicht und einfach deutschsprachiger Punkrock. Zwar wagt man sich dieses Mal auch etwas weiter weg aus dem Heimathafen, aber zurückhaltender und leiser wird es dadurch nicht. Textliche Codierungen sind mehr und mehr klaren Aussagen gewichen. Warum? Selbstbewusstsein, Altersstarrsinn oder vielleicht doch nur die Erkenntnis, dass man sich klar äußern sollte, wenn es was zu sagen gibt. Präsentiert wird die Tour von ox, livegigs.de, guitar, punkrock
Tickets für 11 Euro zzgl. Gebühren bei eventim und Pascow Online Shop.

Logo Lagerhaus

Torsten Sträter

Sonntag, 09.11.2014 / 19:00 Uhr im saal

Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben. Was immer er tut, ist von einer gewissen Ruhe geprägt. Hysterie ist ihm fremd. Sträter erzählt si…

Logo Lagerhaus

Torsten Sträter

Sonntag, 09.11.2014 / 19:00 Uhr im saal

Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben. Was immer er tut, ist von einer gewissen Ruhe geprägt. Hysterie ist ihm fremd. Sträter erzählt sicherheitshalber auch nur von Dingen, von denen er etwas versteht, also zum Beispiel: Die Einsamkeit, die einen umweht, wenn man sich in der gesamten Republik über die eigene Familie lustig macht, tote Hunde, triviale Literatur, die Kindheit im Ruhrgebiet (dauert an), Diäten, soziale Befindlichkeiten, Fleischwurst-Beschaffungsmaßnahmen, der ganze Kladderadatsch. Dabei erhebt sich Torsten Sträter niemals über sein Publikum. Seine „Kundschaft“ ist mit ihm gewachsen, aber ohne den üblichen Verlust an Augenhöhe, und so lautet die ständige oberste Direktive: zusammen Spaß haben. Tickets (bestuhlt) für 21,- zzgl. Gebühren bei allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Tickethotline 0421-353637 & 0421-363636. Online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Phillip Boa and the Voodooclub

Freitag, 28.11.2014 / 20:00 Uhr im saal

Phillip Boa and the Voodooclub sind eine der renommiertesten deutschen Bands überhaupt. In Deutschland gelten sie als unbestechlich; Boa ist wege…

Logo Lagerhaus

Phillip Boa and the Voodooclub

Freitag, 28.11.2014 / 20:00 Uhr im saal

Phillip Boa and the Voodooclub sind eine der renommiertesten deutschen Bands überhaupt. In Deutschland gelten sie als unbestechlich; Boa ist wegen seiner Weigerung, in kommerziellen Medien präsent zu sein, eine Art Gallionsfigur der Independentszene. Seine Texte schwanken zwischen Größenwahn und Selbstzweifel, oft sehr persönlich; aber nie eindimensional und immer irgendwie heiter und sonnig innerhalb seiner ganzen Apokalypsen. Nach dem erfolgreichen letzten Studioalbum hielt sich die Band 2013 weitestgehend zurück, um nun mit neuem Album, aus dem sie Auszüge spielen, und einem Best of – Set aus Boas riesigem Songkatalog erneut die Clubs der Republik zu bespielen. Tickets für 22 Euro zzgl. Gebühren bei eventim und ADticket