Logo Lagerhaus Pfeil
09 / 2014
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930 

Das Kulturzentrum Lagerhaus ist ein offenes Haus für stadtkulturelle Innovationsprozesse und Projektideen. Die gemeinnützige öffentlich geförderte Einrichtung ist offen für Kulturschaffende, Umweltaktive, Menschen mit Migrationshintergrund und Bildungsinteressierte, offen für Gäste, Freunde, Förderer sowie auch offen für Anregungen und Kritik…

Newsletter abonnieren

In regelmäßigen Abständen informiert das Kulturzentrum Lagerhaus über aktuelle Veranstaltungen.






Logo Lagerhaus

Max Giesinger & Band

Mittwoch, 01.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

„Laufen Lernen“ Tour 2014. Via Crowdfunding will Max seinen Traum des Debütalbums realisieren; nach nur 24h ist das Ziel von 10.000 Euro bere…

Logo Lagerhaus

Max Giesinger & Band

Mittwoch, 01.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

„Laufen Lernen“ Tour 2014. Via Crowdfunding will Max seinen Traum des Debütalbums realisieren; nach nur 24h ist das Ziel von 10.000 Euro bereits geknackt, es wimmelt Unterstützung von allen Seiten. Nun steht alles auf Neuanfang: Er tauft das Album auf den Namen „Laufen Lernen“ und fasst damit den steinigen Weg dorthin griffig zusammen. Mit seiner ersten Single „Irgendwas mit L“ hat er auch seine (musikalische) Leichtigkeit wiedergefunden. Doch seine Songs handeln nicht nur vom Aufstehen, auch Freundschaft und Liebe spielen eine wesentliche Rolle. Schlussendlich ist „Laufen Lernen“ für Max Giesinger die Erfüllung seines ganz persönlichen kalifornischen Traums: Ein eigens geschaffener Sonnenstaat, in dem alles möglich ist, solange man nur fest an sich glaubt und niemals aufgibt. Support: Kuult.
Tickets für 16 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Schwarzkaffee

Donnerstag, 02.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

Schwarzkaffee sind die Monsters of Funk! Erdig, groovy und freaky ist ihr Sound. Aus Funk, Soul, Hip Hop und Jazz generieren Schwarzkaffee baggern…

Logo Lagerhaus

Schwarzkaffee

Donnerstag, 02.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

Schwarzkaffee sind die Monsters of Funk! Erdig, groovy und freaky ist ihr Sound. Aus Funk, Soul, Hip Hop und Jazz generieren Schwarzkaffee baggernde Grooves, hämmernde Bläsersätze und kraftvolle Gesänge und Raps. Die Band hat bereits mehrere Deutschlandtouren und internationale Festivals mit tollen Referenzen und guten Airplays hinter sich. Zuletzt waren Schwarzkaffee auf der Jazzbaltica zu hören. Im April veröffentlichten Schwarzkaffee ihren dritten Longplayer “radio FREAKquency”. Mit dabei: Freak Empire – eine absolute Neuentdeckung aus Krasnogorsk, Reverend Sidique sowie das gesamte Moderatorenteam von “radio FREAKquency”.
Tickets nur Abendkasse für 12 Euro, ermäßigt 10 Euro

Logo Lagerhaus

Hattler

Freitag, 03.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

Kaum ein deutscher Musiker hat sich so konsequent als Instrumentalist und Songwriter durch eine so unverwechselbare musikalische Sprache hervorget…

Logo Lagerhaus

Hattler

Freitag, 03.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

Kaum ein deutscher Musiker hat sich so konsequent als Instrumentalist und Songwriter durch eine so unverwechselbare musikalische Sprache hervorgetan, sich darüberhinaus ständig weiterentwickelt, ohne dabei den roten Faden seiner musikalischen Wiedererkennbarkeit zu verlieren, wie ECHO-Preisträger und Ausnahmebassist Hellmut Hattler. Den Konzertbesucher erwartet eine unnachahmliche Melange aus coolen Clubsounds, psychedelic Pop und NuJazz, die als druckvolle Liveversionen der besten Hattler Titel zu Gehör gebracht werden in der Besetzung Fola Dada: Vocals, Torsten de Winkel: Guitar, Oli Rubow: Drums, Hellmut Hattler: Bass
Tickets für 16 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Samstag, 04.10.2014 / 18:00 Uhr im saal

Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten …

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Samstag, 04.10.2014 / 18:00 Uhr im saal

Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten Nachwuchskünstlern eine Plattform, sich einem großen Publikum zu präsentieren. Immer mehr „neutrales“ Publikum besucht die Konzerte des SPH Bandcontests und so mancher hat dort schon eine neue Lieblingsband gefunden. Und auch die Meinung der Besucher ist gefragt – sie können mit ihrer Erst- und Zweitstimme 50% des Ergebnisses beeinflussen und ihre Favoriten in die nächste Runde voten – Spannung garantiert Weitere Informationen gibt es unter SPH Bandcontest und auf Facebook Der SPH Bandcontest ist auch für den kleinen Geldbeutel von Schülern und Studenten erschwinglich, Karten kosten lediglich 7€ (bei den Bands und an der Abendkasse).

Logo Lagerhaus

Duo Impronal

Sonntag, 05.10.2014 / 19:00 Uhr im etage 3

Duo Impronal (alias Boris Radivoj und Rüdiger Schnirring). Improvisiertes Geschichtentheater aus dem männlichen Alltag. Zwei markige Mannsbilder…

Logo Lagerhaus

Duo Impronal

Sonntag, 05.10.2014 / 19:00 Uhr im etage 3

Duo Impronal (alias Boris Radivoj und Rüdiger Schnirring). Improvisiertes Geschichtentheater aus dem männlichen Alltag. Zwei markige Mannsbilder kämpfen sich durch den Alltagswahnsinn und machen sich gegenseitig Mut – oder auch mal die Hölle heiß. Wahre Freunde sind so. Schon gewußt? An jedem Fallstrick kann ein Rettungsanker hängen! Und jeder hat ein Recht auf den Sprung vom Jammerlappen zum Prachtkerl und zurück. Gründe gibt es genug. Viel Spaß beim Zuschauen und Zurufen, denn Boris Radivoj und Rüdiger Schnirring zaubern Charaktere, Gefühle und Pointen spontan auf die Bühne. Diesmal gehts um alles: Arbeit, Freizeit, Mahlzeit! Improvisiertes Geschichtentheater für Genussmenschen und Lebenskünstler.
Eintritt: 10/8 Euro (ermäßigt)

Logo Lagerhaus

Bandista

Dienstag, 07.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

Hinter dem Namen Bandista verbirgt sich ein 2006 gegründetes 8-köpfiges Kollektiv aus Istanbul, deren MusikerInnen sich gleichwohl auch als pol…

Logo Lagerhaus

Bandista

Dienstag, 07.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

Hinter dem Namen Bandista verbirgt sich ein 2006 gegründetes 8-köpfiges Kollektiv aus Istanbul, deren MusikerInnen sich gleichwohl auch als politische AktivistInnen verstehen. In ihren Texten plädieren sie für eine gerechte Weltwirtschaftsordnung, Vielfalt der Kulturen und politische Teilhabe sowie einen lebendigen Internationalismus, aber auch gegen Unterdrückung, Sexismus, Rassismus und Ausbeutung. Ihre Musik ist wie ein Laboratorium, indem verschiedene Stile arrangiert werden. Reggae, Dub, Ska, Balkan, Roma-, Klezmer und Afrobeats, immer unterlegt mit traditionellen anatolischen Klängen. Das Konzert wird von Funkhaus Europa präsentiert.
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei eventim.

Logo Lagerhaus

Boppin' B

Freitag, 10.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

Top 40 Chart Entries, mehr als 5000 gespielte Shows europaweit, 100.000 verkaufte Alben und sage und schreibe elf Platten machen Boppin’ B z…

Logo Lagerhaus

Boppin' B

Freitag, 10.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

Top 40 Chart Entries, mehr als 5000 gespielte Shows europaweit, 100.000 verkaufte Alben und sage und schreibe elf Platten machen Boppin’ B zur erfolgreichsten und nachhaltigsten Rock’n‘Roll Band der Republik. Selbst nach 28 Jahren “Monkey Business” fehlt es den fünf Jungs aus Aschaffenburg weder an Spielfreude, noch an Ausstrahlungskraft auf und hinter den Bühnen dieser Welt. Little Richard, Chuck Berry, Wanda Jackson, Jeff Beck und Dick Brave, um nur ein paar zu nennen, sind erklärte Fans dieser “incredible five”. Auftritte bei Harald Schmidt, TV-Total oder The Dome spiegeln ihren Erfolg wider und trotzdem bleiben Boppin’ B immer bodenständig und ihren Fans treu und verbunden. Boppin’ B spielen nicht Rock’n‘Roll, sie leben ihn!
Tickets für 14 Euro zzgl. Gebühren bei eventim,

Logo Lagerhaus

Festival der Volxmusik

Dienstag, 14.10.2014 / 19:00 Uhr im saal

Unter dem Tourmotto: „Festival der Volxmusik“ tourten 1990 direkt nach dem Mauerfall die Bands Abstürzende Brieftauben und Die Mimmis quer du…

Logo Lagerhaus

Festival der Volxmusik

Dienstag, 14.10.2014 / 19:00 Uhr im saal

Unter dem Tourmotto: „Festival der Volxmusik“ tourten 1990 direkt nach dem Mauerfall die Bands Abstürzende Brieftauben und Die Mimmis quer durch die aufgewühlten Bundesländer. Die komplette Tournee war ausverkauft. Die Abstürzende Brieftauben waren mit über 100.000 verkauften Alben „Im Zeichen des Blöden“ auf Platz 39 und über 13 Wochen in den Charts. Die Mimmis wurden von den Zuhörern des DDR Jugendsender DT64 bereits 1988 auf Platz 1 der Radiocharts mit dem Song „Gebt den Faschisten keine neue Chance“ gewählt, obwohl es offiziell keinen einzigen Tonträger der Mimmis dort zu kaufen gab. Für die vor 25 Jahren dritte Volxmusikband Schließmuskel, die leider nicht mit auf die Reise gehen kann, werden dafür „Wegbegleiter und Freunde“ einspringen und für Überraschungen sorgen. special guest: Die Ellys.
Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren bei eventim.

Logo Lagerhaus

Butzbacher & Brommelmeier

Freitag, 17.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

“Ab und zu den Wurzeln”. Seit 1990 faszinieren zwei ungewöhnliche Vaganten die deutschsprachige Theaterszene. Die “theatre du p…

Logo Lagerhaus

Butzbacher & Brommelmeier

Freitag, 17.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

“Ab und zu den Wurzeln”. Seit 1990 faszinieren zwei ungewöhnliche Vaganten die deutschsprachige Theaterszene. Die “theatre du pain”-Akteure Mateng Pollkläsener (Butzbacher) und Hans König (Brommelmeier) präsentieren wieder ein prallgefülltes Programm voll irrwitziger Dialoge, Lieder und unglaublicher Abenteuer. Butzbacher leidet in seinem Café in Bonifacio/Korsika von Woche zu Woche mehr unter prophetischen Anfällen und übernatürlichen Fähigkeiten. Durch eine ärztliche Diagnose beunruhigt, macht sich Butzbacher nach 30 Jahren auf zu seinem Elternhaus, dem Frisörsalon „Damen und Herren“ in Schneverdingen. Sein Freund Brommelmeier begleitet ihn.
Eintritt: 16 Euro, 12 Euro (ermäßigt).

Logo Lagerhaus

Liedfett

Donnerstag, 23.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

Das 2007 gegründete Hamburger Trio eroberte binnen kurzer Zeit die Herzen und Ohren des gesamten Unplugged-Undergrounds. Durchaus berechtigt, den…

Logo Lagerhaus

Liedfett

Donnerstag, 23.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

Das 2007 gegründete Hamburger Trio eroberte binnen kurzer Zeit die Herzen und Ohren des gesamten Unplugged-Undergrounds. Durchaus berechtigt, denn Lucas, „Sprinder“ und Philipp entern die Bühnen und sprengen selbst kleinbürgerlichste Horizonte der euphorischen Hörerschaft: Lieder zwischen Revolution und Alltag, kein Thema zu komplex, kein Moment ohne Verzückung. Ob es in ihren Songs um Liebe, Leber oder Lifestyle geht, vom Kater bis zur blinden Kuh – alles ist erlaubt, solange es echt bleibt. For real, quasi. Die Band gibt den Takt vor und der Club swingt mit. Sei es Punk oder Pop – musikalische Grenzen werden gesprengt und neu definiert. Ignoranz war gestern, heute ist Liedfett! Das bedeutet: Cajon, Gitarre und Gesang erzeugen melodiöse Juwelen von ewigem Glanze. Support: Der flotte Totte (Monsters of Liedermaching)
Tickets für 12 Euro zzgl. gebühren bei eventim.

Logo Lagerhaus

Truckfighters

Freitag, 24.10.2014 / 19:30 Uhr im saal

tour of the universe. “Die Truckfighters sind nicht nur die beste Band, die ich je gehört habe, sondern die beste Band, die je existiert ha…

Logo Lagerhaus

Truckfighters

Freitag, 24.10.2014 / 19:30 Uhr im saal

tour of the universe. “Die Truckfighters sind nicht nur die beste Band, die ich je gehört habe, sondern die beste Band, die je existiert hat”, sagt Stoner-Legende Josh Homme. Ein größeres Lob kann einer Wüstenrock-Combo eigentlich gar nicht zuteilwerden. Der doomige Stoner-Sound, inspiriert von Kyuss, QOTSA, Soundgarden oder Tool, erfreut sich in schwedischen Szene-Kreisen großer Beliebtheit. Dank ihrer Live Qualitäten haben sie im letzten Jahr den Support für die Kvelertak Europa-Tour übernommen und kommen mittlerweile auf 400 Auftritte in vier Kontinenten.
Tickets für 16,- zzgl. Gebühren bei Ear Schallplatten, Hot Shot Records & allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636. Online www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Arliss Nancy

Samstag, 25.10.2014 / 19:30 Uhr im saal

Die grossartige Mischung ihres Sounds setzt sich zusammen aus Americana Roots Rock und ehrlichem, erdigem, bärtigem Punk Rock. Gegründet wurde A…

Logo Lagerhaus

Arliss Nancy

Samstag, 25.10.2014 / 19:30 Uhr im saal

Die grossartige Mischung ihres Sounds setzt sich zusammen aus Americana Roots Rock und ehrlichem, erdigem, bärtigem Punk Rock. Gegründet wurde Arliss Nancy von dem Singer/Songwriter Cory Call. Fans von Bands wie Two Cow Garage, Lucero, The Hold Steady und The Gaslight Anthem werden begeistert sein von dieser Band, aber das anspruchsvolle Ohr wird feststellen, dass es Andeutungen einer Vielzahl von Einflüssen über die Musik des Mittleren Westens der USA und Pop Punk bis hin zu den Balladen von Bruce Springsteen gibt. Support: North Alone.
Tickets für 14 Euro zzgl. Gebühren bei Ear Schallplatten, Hot Shot und allen anderen Vorverkaufsstellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636. Online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de .

Logo Lagerhaus

Wilhelm Tell Me

Sonntag, 26.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

Von der Hamburger Band Wilhelm Tell Me sagten Menschen schon, man höre da Phoenix, Two Door Cinema Club, Hot Chip, Miike Snow, Metronomy, Delphic…

Logo Lagerhaus

Wilhelm Tell Me

Sonntag, 26.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

Von der Hamburger Band Wilhelm Tell Me sagten Menschen schon, man höre da Phoenix, Two Door Cinema Club, Hot Chip, Miike Snow, Metronomy, Delphic oder Empire of the Sun. Das neue Album brachte noch Fenech-Soler, When Saints go Machine, The Notwist oder Bronski Beat mit ins Boot. Das ist schon alles nicht so falsch: Indie-Wave und Elektro-Pop wären darum zwei taugliche Hilfsvokabeln, um sich dem Sound von Wilhelm Tell Me zu nähern. Das hier hat man von einer deutschen Pop-Band so bisher höchst selten, vielleicht noch nie gehört.
Tickets für 13 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Pascow

Freitag, 31.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

“kurz vor panik” – Tour. “Diene der Party” heißt der neue Longplayer von Pascow. Man könnte zwar annehmen, dass di…

Logo Lagerhaus

Pascow

Freitag, 31.10.2014 / 20:00 Uhr im saal

“kurz vor panik” – Tour. “Diene der Party” heißt der neue Longplayer von Pascow. Man könnte zwar annehmen, dass die Band aus Gimbweiler es nach 15 Jahren auf der Strasse musikalisch etwas ruhiger angehen lässt, aber Pustekuchen. Das Herz des Albums bleibt schlicht und einfach deutschsprachiger Punkrock. Zwar wagt man sich dieses Mal auch etwas weiter weg aus dem Heimathafen, aber zurückhaltender und leiser wird es dadurch nicht. Textliche Codierungen sind mehr und mehr klaren Aussagen gewichen. Warum? Selbstbewusstsein, Altersstarrsinn oder vielleicht doch nur die Erkenntnis, dass man sich klar äußern sollte, wenn es was zu sagen gibt. Präsentiert wird die Tour von ox, livegigs.de, guitar, punkrock
Tickets für 11 Euro zzgl. Gebühren bei eventim und Pascow Online Shop.
Special guest: The Baboon Show und Disco // Oslo.

Logo Lagerhaus

DŸSE

Freitag, 07.11.2014 / 19:30 Uhr im saal

Die Band DŸSE ist ein Duo, bestehend aus Andrej Dietrich (Gitarre, Gesang) und Jarii van Gohl (Schlagzeug, Gesang), das 2003 in Amsterdam gegrün…

Logo Lagerhaus

DŸSE

Freitag, 07.11.2014 / 19:30 Uhr im saal

Die Band DŸSE ist ein Duo, bestehend aus Andrej Dietrich (Gitarre, Gesang) und Jarii van Gohl (Schlagzeug, Gesang), das 2003 in Amsterdam gegründet wurde. Der Sound von DŸSE wird durch dynamische Schlagzeugrhythmen und kernige Gitarrenriffs bestimmt. Unkonventionelles Songwriting und Stop & Go – Arrangements sind dabei typisch für DŸSE. Anstatt ein Musikgenre zu bedienen, legt DŸSE den Fokus auf das Produzieren von eigener Musik; immer genreübergreifend, laut, leise, schnell, langsam. Nach diversen Singles, Longplayern und ca. 500 Auftritten steht DŸSE jetzt mit ihrem dritten Album in den Startlöchern: „DAS NATION“. Tickets für 14,- zzgl. Gebühren bei EAR Schallplatten, Hot Shot Records und allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636. Online unter www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Torsten Sträter

Sonntag, 09.11.2014 / 19:00 Uhr im saal

ausverkauft. Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben. Was immer er tut, ist von einer gewissen Ruhe geprägt. Hysterie ist i…

Logo Lagerhaus

Torsten Sträter

Sonntag, 09.11.2014 / 19:00 Uhr im saal

ausverkauft. Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben. Was immer er tut, ist von einer gewissen Ruhe geprägt. Hysterie ist ihm fremd. Sträter erzählt sicherheitshalber auch nur von Dingen, von denen er etwas versteht, also zum Beispiel: Die Einsamkeit, die einen umweht, wenn man sich in der gesamten Republik über die eigene Familie lustig macht, tote Hunde, triviale Literatur, die Kindheit im Ruhrgebiet (dauert an), Diäten, soziale Befindlichkeiten, Fleischwurst-Beschaffungsmaßnahmen, der ganze Kladderadatsch. Dabei erhebt sich Torsten Sträter niemals über sein Publikum. Seine „Kundschaft“ ist mit ihm gewachsen, aber ohne den üblichen Verlust an Augenhöhe, und so lautet die ständige oberste Direktive: zusammen Spaß haben.

Logo Lagerhaus

Rocky Votolato

Mittwoch, 12.11.2014 / 20:00 Uhr im saal

Ausgelaugt vom Tourleben, gekränkt von den Worten mancher Kritiker und in tiefe Selbstzweifel verfallen stellte Rocky Votolato nach dem Erscheine…

Logo Lagerhaus

Rocky Votolato

Mittwoch, 12.11.2014 / 20:00 Uhr im saal

Ausgelaugt vom Tourleben, gekränkt von den Worten mancher Kritiker und in tiefe Selbstzweifel verfallen stellte Rocky Votolato nach dem Erscheinen seines letzten Albums “Television Of Saints” fest, dass er seit einem Jahr keinen Song mehr geschrieben hatte und auch keine mehr schreiben wollte. Er zog die Notbremse. Ein fester Job, ein stabiles Leben – das alles kam dem Künstler mit Kreativblockade so viel erstrebenswerter vor als weitere Jahre der Ungewissheit auf den Bühnen dieser Welt. “Ich schreibe viel über Traumata,” erklärt er die neuen Songs, an denen er immer noch jeden Tag feilt. Viel von dem Material, mit dem ich arbeite, ist düster und gruselig, aber ich weiß, dass ich gerade durch diesen Prozess Heilung erfahre und ich hoffe sehr, dass sich das auch in meiner Musik widerspiegeln wird.”
Tickets für 14 Euro zzgl. gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Das Pack

Freitag, 14.11.2014 / 20:00 Uhr im saal

Kopenhagen Tour 2014. Krachende Siebensaitergitarren und druckvolle Drums verweben metallische Härte mit melodiösestem Popappeal, nicht anbieder…

Logo Lagerhaus

Das Pack

Freitag, 14.11.2014 / 20:00 Uhr im saal

Kopenhagen Tour 2014. Krachende Siebensaitergitarren und druckvolle Drums verweben metallische Härte mit melodiösestem Popappeal, nicht anbiedernd, sondern natürlich und stilvoll. Texte zwischen tiefer Wahrheit und bizarrer Polemik schmeicheln dem Geist und verführen zum vollmundigem Mitsingen. Das Pack lädt ein auf eine musikalische Tour de Force in die Moshpits der Welt. Die Tanzart offen, von Slamdance zum Walzerschritt sind es nur wenige Takte. Aber wer sind die beiden Herrschaften eigentlich genau? Zum einen wäre da natürlich Pensen (auch bei Monsters of Liedermaching), der wie kein zweiter imstande ist, vermittels selbst hergestellter siebensaitiger Supergitarre einen Sound zu kreiern, der Busladungen Bassladungen über Euch ergießt. Neu am Schlagzeug aber keineswegs neu in der Das Pack-Gang ist Timmey. Tickets für 13 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, sparta-booking

Logo Lagerhaus

FM Belfast

Mittwoch, 19.11.2014 / 20:00 Uhr im saal

Die Indie Electro Pop Sensation aus Reykjavik. Gerade einmal 319.000 Einwohner hat Island. Trotzdem birgt dieses kleine Land außergewöhnlich vie…

Logo Lagerhaus

FM Belfast

Mittwoch, 19.11.2014 / 20:00 Uhr im saal

Die Indie Electro Pop Sensation aus Reykjavik. Gerade einmal 319.000 Einwohner hat Island. Trotzdem birgt dieses kleine Land außergewöhnlich viele talentierte Musiker. So viele, dass man sich fragen muss, woher die ganze Kreativität eigentlich kommt. In den letzten Jahren machten vor allem Of Monsters And Men und Emiliana Torrini auf sich aufmerksam. Und dann sind da natürlich noch die Instanzen Sigur Rós und Björk. Immer etwas mystisch bewegen sich diese Bands zwischen Folk, Elektro und Undefinierbarem. Ganz anderen Klängen geben sich FM Belfast hin. Sie widmen sich dem Elektro-Pop und dieser Marschroute folgen sie auch auf ihrer neuesten Veröffentlichung “Brighter Days”. Der Titel deutet es schon an: Düstere Soundlandschaften sollen hier nicht erkundet werden. Stattdessen wird gut gelaunter Pop geboten. Tickets für 18 Euro zzgl. Gebühren bei eventim.

Logo Lagerhaus

Phillip Boa and the Voodooclub

Freitag, 28.11.2014 / 20:00 Uhr im saal

Phillip Boa and the Voodooclub sind eine der renommiertesten deutschen Bands überhaupt. In Deutschland gelten sie als unbestechlich; Boa ist wege…

Logo Lagerhaus

Phillip Boa and the Voodooclub

Freitag, 28.11.2014 / 20:00 Uhr im saal

Phillip Boa and the Voodooclub sind eine der renommiertesten deutschen Bands überhaupt. In Deutschland gelten sie als unbestechlich; Boa ist wegen seiner Weigerung, in kommerziellen Medien präsent zu sein, eine Art Gallionsfigur der Independentszene. Seine Texte schwanken zwischen Größenwahn und Selbstzweifel, oft sehr persönlich; aber nie eindimensional und immer irgendwie heiter und sonnig innerhalb seiner ganzen Apokalypsen. Nach dem erfolgreichen letzten Studioalbum hielt sich die Band 2013 weitestgehend zurück, um nun mit neuem Album, aus dem sie Auszüge spielen, und einem Best of – Set aus Boas riesigem Songkatalog erneut die Clubs der Republik zu bespielen. Tickets für 22 Euro zzgl. Gebühren bei eventim und ADticket

Logo Lagerhaus

Niels Frevert

Donnerstag, 04.12.2014 / 19:30 Uhr im saal

„Paradies der gefälschten Dinge”, Frevert-Album Nummer fünf, markiert eine gewaltige Veränderung. Gemixt wurden die Aufnahmen diesmal von O…

Logo Lagerhaus

Niels Frevert

Donnerstag, 04.12.2014 / 19:30 Uhr im saal

„Paradies der gefälschten Dinge”, Frevert-Album Nummer fünf, markiert eine gewaltige Veränderung. Gemixt wurden die Aufnahmen diesmal von Olsen Involtini (Seeed, Peter Fox), der mehr Opulenz, aber auch gewagtere Dynamik in den Sound bringt. Großes Kino, das an Meilensteile des orchestralen Pop erinnert und Freverts Erkundungen falscher und echter Paradiese weite, lichte Klangräume öffnet. So können die Lieder musikalisch und lyrisch noch weitere Bögen schlagen, locken den Hörer noch tiefer in fremdes Terrain, um ihn dort mit angenehmsten Melodien und unangenehmsten Wahrheiten zu konfrontieren.
Tickets für 19,- zzgl. Gebühr bei Ear Schallplatten, Hot Shot Records und allen anderen VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636. Online www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de und ADticket

Logo Lagerhaus

Pohlmann

Freitag, 12.12.2014 / 19:30 Uhr im saal

Zurück zu von selbst… unplugged. Pohlmann live, da entsteht eine unvergleichliche Nähe zum Publikum. Man erfährt die ein oder andere pers…

Logo Lagerhaus

Pohlmann

Freitag, 12.12.2014 / 19:30 Uhr im saal

Zurück zu von selbst… unplugged. Pohlmann live, da entsteht eine unvergleichliche Nähe zum Publikum. Man erfährt die ein oder andere persönliche Geschichte zum Song; eine humorvolle Anekdote fehlt dabei nie. Indem er Altes singt, schafft er Neues und sorgt so für Momente die seine Zuschauer mitfühlen, miterleben und mitnehmen. Erleben darf man ihn nun also in kleinerer Runde: zu dritt auf der Bühne. Ein bisschen wie am Anfang, als er eine Open Stage in der Hamburger Szene Bar BP1 ins Leben rief, bei der er selbst immer wieder zur Gitarre griff. Mittlerweile veröffentlichte er vier Alben, spielte im Vorprogramm von A-ha, nahm am Bundesvision Song Contest teil und tourte durch unzählige Städte. Tickets für 18,- zzgl. Gebühr bei Ear Schallplatten, Hot Shot Records und allen anderen VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636. Online eventim.de, nordwest-ticket.de und ADticket

Logo Lagerhaus

Antilopen Gang

Samstag, 13.12.2014 / 20:00 Uhr im saal

Antilopen Gang besteht aus den Rappern Danger Dan, Koljah und Panik Panzer. Im Gegensatz zu anderen Gangs beanspruchen sie kein bestimmtes Territo…

Logo Lagerhaus

Antilopen Gang

Samstag, 13.12.2014 / 20:00 Uhr im saal

Antilopen Gang besteht aus den Rappern Danger Dan, Koljah und Panik Panzer. Im Gegensatz zu anderen Gangs beanspruchen sie kein bestimmtes Territorium, jedoch haben auch sie gangtypische Erkennungszeichen wie Tätowierungen, Sprachcodes und einen eigenen Humor. Erschüttert wurde die chaotische, aber verhältnismäßig heile Welt der Antilopen Gang im März 2013, als Bandmitglied NMZS sich das Leben nahm. Nach dieser Tragödie löste die Gang sich nicht auf, sondern kehrte nach einer kurzen Auftrittspause auf die Bühne zurück und demonstrierte die eigene Unbeirrbarkeit. Im November 2014 erscheint nun über JKP das Quasi-Debütalbum der Antilopen Gang: „Aversion“.
Tickets für 13 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen

Sonntag, 28.12.2014 / 20:00 Uhr im saal

Da sind sie wieder die Ex-Superpunks. Der Stil von den Gentlemen? Hier ein Verweis auf Northern Soul, dort Madness, Geschrammel à la Housemartins…

Logo Lagerhaus

Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen

Sonntag, 28.12.2014 / 20:00 Uhr im saal

Da sind sie wieder die Ex-Superpunks. Der Stil von den Gentlemen? Hier ein Verweis auf Northern Soul, dort Madness, Geschrammel à la Housemartins und, das ist neu, die Rock- n -Roll-Bezüge wurden hier und da gegen Disco und den Sound der Orgelfraktion der Madchester-Hools eingetauscht. Helden: Dobie Gray, alle Bands auf 53rd & 3rd Records, Wham!, Dexy s Midnight Runners, Gamble & Huff und etliche andere. Irgendwie eine Platte von Exzentrikern über Exzentriker für Exzentriker. Voll cool! Tickets für 13 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Hgich.T

Freitag, 09.01.2015 / 20:00 Uhr im saal

Wieder ist ein Jahr vergangen und die alte Arty-Farty-Kunst-Goa-Neon-Stute trabt heiter ihre Volten. Und mehr. Mit Megabobo(Mega-Bohémien) schüt…

Logo Lagerhaus

Hgich.T

Freitag, 09.01.2015 / 20:00 Uhr im saal

Wieder ist ein Jahr vergangen und die alte Arty-Farty-Kunst-Goa-Neon-Stute trabt heiter ihre Volten. Und mehr. Mit Megabobo(Mega-Bohémien) schüttelt das Hamburger Künstler-Kollektiv HGich.T erneut ein Kracher-Konglomerat der Extraklasse aus dem Ärmel. Da treffen freche Soundkollagen auf Textpassagen, wie
sie dem Osterhasen wahrscheinlich nicht mal im Traum einfallen. Die elektronische Tanzmaus HGich.T überrascht erneut durch vertrackte Kehrtwendungen im Gesamtkonzept und scheut nicht, ungemischte Karten auf den Tisch zu legen. Wenn HGich.T auftischen, greifen Sie zu. Titten, Tiere, Temperamente, endgeile Beats und krasse Lyrics für alle – Abriss total, sagen die einen – guten Appetit, sagen wir!
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei eventim.

Logo Lagerhaus

Teesy

Samstag, 17.01.2015 / 19:00 Uhr im saal

Glücksrezepte Tour 2015. Nach einem ereignisreichen Jahr 2013 kommt der Mann mit der Fliege aus dem Hause Chimperator auf ausgedehnte Headliner-T…

Logo Lagerhaus

Teesy

Samstag, 17.01.2015 / 19:00 Uhr im saal

Glücksrezepte Tour 2015. Nach einem ereignisreichen Jahr 2013 kommt der Mann mit der Fliege aus dem Hause Chimperator auf ausgedehnte Headliner-Tour. Seit seine ‘Ein Fuß nach dem Anderen’ – Tour innerhalb von 24 Stunden ausverkauft war, hat sich viel getan – u.a. liegt ein erfolgreicher Festivalsommer hinter ihm, den Titel „Newcomer des Jahres 2014“ von iTunes gabs ebenso wie
schließlich im August sein Debütalbum ‘Glücksrezepte’. Bei Stefan Raabs Bundesvision Songcontest schickte Teesy seine Goldstimme mit dem Song ‘Keine Rosen’ ins Rennen und erreichte den 3. Platz.
Tickets für 16,- zzgl. Gebühren bei Ear Schallplatten, Hot Shot Records & allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636. Online www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Kapelle Petra

Samstag, 24.01.2015 / 20:00 Uhr im saal

Kapelle Petra ist kult. Die Band mit dem schrägen Namen und der noch schrägeren Bühnenschow trat auf den unterschiedlichsten Bühnen auf. Ob Ja…

Logo Lagerhaus

Kapelle Petra

Samstag, 24.01.2015 / 20:00 Uhr im saal

Kapelle Petra ist kult. Die Band mit dem schrägen Namen und der noch schrägeren Bühnenschow trat auf den unterschiedlichsten Bühnen auf. Ob Jazzclub oder Punkfestival – die Kapelle Petra hinterlässt überall ein glückliches Publikum. Spätestens seitdem Sarah Kuttner den Song “Geburtstag” in ihrer MTVShow einsetzte, schwimmt die Band auf einer enormen Popularitätswelle. Mit ihren Videos zu “Geburtstag”, “Uganda” oder “Gewitter” bringt es Kapelle Petra auf ca. 2 Millionen Youtube-Aufrufe. Der Band gelingt es auf eigene Weise Brücken zwischen Spaß, Melancholie und gut gespielten Songs zu bauen. Nun haben sie mit „Internationale Hits“ ihr viertes Album eingespielt. Mit Humor, Charme und Ernsthaftigkeit.
Tickets für 10 Euro zzgl. Gebühren bei eventim.