Logo Lagerhaus Pfeil
05 / 2016
MoDiMiDoFrSaSo
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 

Das Kulturzentrum Lagerhaus ist ein offenes Haus für stadtkulturelle Innovationsprozesse und Projektideen. Die gemeinnützige öffentlich geförderte Einrichtung ist offen für Kulturschaffende, Umweltaktive, Menschen mit Migrationshintergrund und Bildungsinteressierte, offen für Gäste, Freunde, Förderer sowie auch offen für Anregungen und Kritik…

Newsletter abonnieren

In regelmäßigen Abständen informiert das Kulturzentrum Lagerhaus über aktuelle Veranstaltungen.






Logo Lagerhaus

Freiburg & Lygo

Freitag, 06.05.2016 / 20:00 Uhr im saal

Irgendwo zwischen treibenden Postpunk und düsterem Punk-Krach mit Emocore-Einflus haben Freiburg aus Gütersloh ihre Nische gefunden. Die Band be…

Logo Lagerhaus

Freiburg & Lygo

Freitag, 06.05.2016 / 20:00 Uhr im saal

Irgendwo zwischen treibenden Postpunk und düsterem Punk-Krach mit Emocore-Einflus haben Freiburg aus Gütersloh ihre Nische gefunden. Die Band beweist ein Händchen für kratzigen, vom salzigen Nordseewasser ausgeblichenen Hibbelpunk der Marke Turbostaat, Love A oder Pascow. Geprägt wird ihr Sound durch atemloses Schlagzeugspiel, kantige Gitarrenmelodien und kribelnde Stakkato-Vocals. Lygo aus Bonn passen zu Freiburg wie Arsch auf Eimer. Alle bei Freiburg erwähnten Referenzmodelle finden auch bei Lygo ein Spiegelbild. Sound Akkupunktur mitten in die Fresse. Existenzialistenpunk galore! Wie Nadelstiche stochert die Band durch einen brüchigen Sound voller aufbrausender Dynamik. Schroff schreien Lygo ihre assoziativen Texte in die Klangwelten wütenden Aufbegehrens!
Tickets für 9 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Coffee

Samstag, 07.05.2016 / 19:00 Uhr im saal

Die Bremer Reggae-Band „Coffee“ feiert ihre CD-Release Party. Nach „Full Flavoured“ und „in a movement“ veröffentlicht die um das Aku…

Logo Lagerhaus

Coffee

Samstag, 07.05.2016 / 19:00 Uhr im saal

Die Bremer Reggae-Band „Coffee“ feiert ihre CD-Release Party. Nach „Full Flavoured“ und „in a movement“ veröffentlicht die um das Akustik-Duo Jonas Baumeister / Mario Varvarikis entstandene mittlerweile elfköpfige Combo mit „roots of the city“ nun ihr drittes Album. Die selbstgeschriebenen und arrangierten Songs der Truppe bestechen dabei vor allem durch den mehrstimmigen Gesang der insgesamt vier Vokalisten, werden vom groovigen Grundgerüst der Rhythm-Section getragen und das Ganze wird dann noch mit Roots-Reggae lastigen Bläsersätzen verfeinert. Zur Seite stehen der Band an dem Abend die Jungs von Phaenotypen aus Worpswede und der Songwriter Manou aus Leipzig. Die DJs Smiles und Risin High sorgen bei der anschließenden Aftershow Party für heiße Tunes und fette Rhythmen.
Tickets für 10 Euro zzgl. Gebühren

Logo Lagerhaus

Desert Mountain Tribe

Mittwoch, 11.05.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Mit ihrem Debütalbum “Either That Or The Moon” wird das deutsch-englische Trio Desert Mountain Tribe schlagartig vom Geheimtipp zu ei…

Logo Lagerhaus

Desert Mountain Tribe

Mittwoch, 11.05.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Mit ihrem Debütalbum “Either That Or The Moon” wird das deutsch-englische Trio Desert Mountain Tribe schlagartig vom Geheimtipp zu einer der wichtigsten neuen Psychedelic-Rock Bands werden. Die Band zelebriert einen schwerblütigen, trancigen Sound der klingt als würden Motorpsycho plötzlich Shoegaze machen, gespickt mit Joy Division Zitaten. Betörende Klanggebilde , die man so lange nicht gehört hat.
Tickets für 10 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

The Baboon Show

Freitag, 13.05.2016 / 19:30 Uhr im saal

“The World Is Bigger Than You” ist das in vielerlei Hinsicht ehrgeizigste und aufwändigste Album der Band geworden und so findet man hier auc…

Logo Lagerhaus

The Baboon Show

Freitag, 13.05.2016 / 19:30 Uhr im saal

“The World Is Bigger Than You” ist das in vielerlei Hinsicht ehrgeizigste und aufwändigste Album der Band geworden und so findet man hier auch einige der besten Songs der Bandgeschichte. Vielleicht war es der Geist des Ingrid Studios in Stockholm, in dem bereits ABBA einige ihrer Alben aufnahmen, vielleicht war es die erneute Zusammenarbeit mit Pelle Gunnerfeldt, der 7 der insgesamt 11 Songs des Albums produzierte. Neben den eigenen unverwechselbaren Stücken sticht vor allem der letzte Song des Albums “Lost You In A Second” heraus. Dieser Song wurde von Bjorn Dixgard (Mando Diao) fur die Band geschrieben und er ließ es sich nicht nehmen das Stuck mit Sängerin Cecilia zu singen. Support: Kafvka
Tickets für 13 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot.

Logo Lagerhaus

Sulk

Freitag, 20.05.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Die Londoner Sulk gelten seit etwa vier Jahren als Englands bestgehütetes Indiepop/Neo-Shoegaze Geheimnis. Mit ihrem neuen Album “No illusi…

Logo Lagerhaus

Sulk

Freitag, 20.05.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Die Londoner Sulk gelten seit etwa vier Jahren als Englands bestgehütetes Indiepop/Neo-Shoegaze Geheimnis. Mit ihrem neuen Album “No illusions” dürfte sich das schlagartig ändern! Es dürfte mit sehr großer Sicherheit eines der besten Indie Alben 2016 werden! Sulk haben es sich vortrefflich zwischen Britpop, Manchester Rave anno 1990, Neo-Psychedelic und 2016 Nu-Shoegaze bequem gemacht. Der NME betitelte die fünf als Gralshüter dessen , was von 1990-1995 gute Indierockmusik aus Manchester ausmachte. Vielleicht würden die legendären Stone Roses heute genau so klingen. Vielleicht die letzte Chance diese tolle Band, vor allem auch live, im kleinen Rahmen zu erleben.
Tickets für 10 Euro zzgl. Gebühren

Logo Lagerhaus

Les Yeux d'la Tête

Dienstag, 24.05.2016 / 20:00 Uhr im saal

“Liberté Chérie” – treffender könnte man den Esprit und die Musik von Les Yeux d’la Tête nicht beschreiben. Das neue A…

Logo Lagerhaus

Les Yeux d'la Tête

Dienstag, 24.05.2016 / 20:00 Uhr im saal

“Liberté Chérie” – treffender könnte man den Esprit und die Musik von Les Yeux d’la Tête nicht beschreiben. Das neue Album vermischt gekonnt mitreißende Melodien mit dem berüchtigten Pariser Spott. Französischer Folk, Chanson, Swing, östliche Klänge, Rock, Les Yeux d’la Tête bedienen sich wagemutig verschiedener Genres und kreuzen diese auf brillante Weise mit humorvollen und poetischen Texten. Von “Dancefloor Chansons” bis hin zu bezaubernden Balladen, Les Yeux d’la Tête wissen, wie man das Publikum begeistert. Von Paris bis Berlin, von London bis Budapest, mit mehr als 500 Konzerten in nicht weniger als 10 Ländern im Gepäck, geht die Band aus Montmartre ihren ganz eigenen Weg mit viel Talent und Freigiebigkeit. Es wartet eine lebendige, aufregende Show, schier überbordend vor liberté, chérie!
Tickets für 14 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

San2 & His Soul Patrol

Donnerstag, 26.05.2016 / 19:30 Uhr im saal

Hold on Tour 2016. San2 ist ein bemerkenswerter Rhythm&Blues Sänger. Neben seiner Stimme ist San2s Markenzeichen ein äußerst druckvolles Bl…

Logo Lagerhaus

San2 & His Soul Patrol

Donnerstag, 26.05.2016 / 19:30 Uhr im saal

Hold on Tour 2016. San2 ist ein bemerkenswerter Rhythm&Blues Sänger. Neben seiner Stimme ist San2s Markenzeichen ein äußerst druckvolles Bluesharpspiel, das bisweilen an James Cotton oder Junior Wells erinnert. Das vielgelobte Debutalbum „Rebirth of Soul & Recycling The Blues“ erschien 2011. Jetzt präsentiert San2 und seine Band Nummern aus ihrem ganz neuen Album „Hold On“. Starkes Songwriting und ein eigenständiger Trademarksound, machen es zur bisher besten Studioarbeit. Der in London lebende Songwriter und Produzent hat mit einer ganzen Reihe internationaler Musikgrößen zusammengearbeitet, darunter Van Morisson, Georgie Fame und Lisa Stansfield.
Tickets für 15,- zzgl. Gebühr an allen bekannten VVK-Stellen, Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636; online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Imam Baildi

Mittwoch, 01.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Imam Baildi ist ein sehr beliebtes und köstliches mediterranes Gericht mit Auberginen. Gleichzeitig eine feine Musikkomposition der Brüder Lysan…

Logo Lagerhaus

Imam Baildi

Mittwoch, 01.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Imam Baildi ist ein sehr beliebtes und köstliches mediterranes Gericht mit Auberginen. Gleichzeitig eine feine Musikkomposition der Brüder Lysandros und Orestis Falireas und ihrer siebenköpfigen Band aus Athen. Bouzouki meets Electro Swing, Greek Roots meets Hip Hop & Mambo Big Band Orchestration, original Greek – Balkan Brass Action meets uplifting MCs & Cuban Montunos. Sie traten schon auf einigen der größten internationelen Festivals auf: Roskilde, Sziget, Montreal Jazz Festival, Lowlands, Le Trans Musicales de Rennes, Oslo World Music Festival & South by Southwest. In diesem Jahr wird die Band ihr neues Live Album veröffentlichen.
Tickets für 14 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Knochenfabrik + Kaput Krauts

Samstag, 11.06.2016 / 19:30 Uhr im saal

Knochenfabrik war eine der wichtigsten und einflussreichsten deutschsprachigen Punkbands der 90er und erfreut sich noch heute mindestens genauso g…

Logo Lagerhaus

Knochenfabrik + Kaput Krauts

Samstag, 11.06.2016 / 19:30 Uhr im saal

Knochenfabrik war eine der wichtigsten und einflussreichsten deutschsprachigen Punkbands der 90er und erfreut sich noch heute mindestens genauso großer Beliebtheit wie damals. Fast jeder hört Knochenfabrik: Der vollgekotzte Iro-Punker, der kiffende Hippie-Punk mit Fischerhut, der Studentenpunk mit Hornbrille, der Punk hörende Normalo – praktisch jeder, der überhaupt auf Punkrock steht. Kaput Krauts pendeln zwischen Punkrock und Hardcore, zwischen Kindergartenhumor und politischem Anspruch, zwischen Ruhrgebiet und Berlin. Dritte im Bunde sind dørtebeker.
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten und Hot Shot

Logo Lagerhaus

Leonce und Lena

Freitag, 17.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Mit Leonce und Lena bringt das BAT Ensemble wieder einmal einen echten Theaterklassiker auf die Bretter, die die Welt be…

Logo Lagerhaus

Leonce und Lena

Freitag, 17.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Mit Leonce und Lena bringt das BAT Ensemble wieder einmal einen echten Theaterklassiker auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Georg Büchners “Sturm-und-Drang”-Lustspiel verspricht beste Unterhaltung: eine romantischer Komödie, ein bisschen Klamauk und politische Satire. Das BAT Ensemble existiert seit 23 Jahren und unterhält sein Publikum mit klassischem und modernem Theater-Repertoire, von Komödie bis Tragödie, von Shakespeare und Goethe über Terry Pratchett bis zu Günter Grass. Anspruchsvolle Unterhaltung von Amateur-Darstellern nicht nur für Amateur-Zuschauer! Aus Leidenschaft, wie schon der Name des Ensembles verrät. Regie: Oliver Huhn
Eintritt: 14 Euro / 10 Euro ermäßigt
Reservierungen unter info@bat-ensemble.de oder Tel. 0421-394554

Logo Lagerhaus

Mudhoney

Dienstag, 19.07.2016 / 20:00 Uhr im saal

Nach der letzten sensationellen Tour 2013 kommen Mudhoney endlich wieder nach Deutschland. Die Grungeurväter werden im Juli 2016 wieder einige we…

Logo Lagerhaus

Mudhoney

Dienstag, 19.07.2016 / 20:00 Uhr im saal

Nach der letzten sensationellen Tour 2013 kommen Mudhoney endlich wieder nach Deutschland. Die Grungeurväter werden im Juli 2016 wieder einige wenige ausgewählte Konzerte spielen. Mudhoney waren eine der ersten Grungebands überhaupt die in Europa gespielt haben. Mark Arm sagte dazu, dass sie es nicht wirklich ernst genommen haben, dass sie nach Berlin eingeladen wurden, da sie damals nur in Seattle und Portland Konzerte gespielt hatten. Unzählige Konzerte und 9 Studioalben später haben Mudhoney zwar kürzere Haare, dafür aber haben sie kein bisschen von ihrer Energie auf der Bühne verloren. Nun kommen sie wieder nach Deutschland und tun das was sie schon immer am liebsten getan haben: Touren.
Tickets für 25 Euro zzgl. gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot.

Logo Lagerhaus

BerlinskiBeat

Donnerstag, 15.09.2016 / 19:30 Uhr im saal

BerlinskiBeat: Das sind Castus, Norri, Vit, Jordon, Steve, Pan und Hatz. Zusammen liefern sie den extrem tanzbaren BerlinskiBeat Sound. Mit an Bor…

Logo Lagerhaus

BerlinskiBeat

Donnerstag, 15.09.2016 / 19:30 Uhr im saal

BerlinskiBeat: Das sind Castus, Norri, Vit, Jordon, Steve, Pan und Hatz. Zusammen liefern sie den extrem tanzbaren BerlinskiBeat Sound. Mit an Bord ausserdem: Robert Soko, der Pate der BalkanBeats-Szene, fungiert als Beatberater für BerlinskiBeat. Ein polnischer Dudelsackspieler, ein halbbulgarischer Hornist, ein tschechischer Trompeter, ein Sänger aus der Blutlinie eines waschechten Zigeunerkönigs, ein DJ aus Bosnien, West- und Ostberliner Schlagzeuger und Percussionisten – eine explosive Mischung aus Straßenmusik, Clubsounds und Berliner Schnauze erzählt vom Geruch der Großstadt, wilden Nächten, Berliner Miezen, pensionierten Bauchtänzerinnen und macht ordentlich Feuer unterm Hintern. Tickets für 16,- zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636; online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Von Wegen Lisbeth

Donnerstag, 29.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

Nachdem Von Wegen Lisbeth in ihrer Heimatstadt jeden noch so dreckigen Club bespielt hatten, wollten sie raus in die große, weite Welt. Sie ließ…

Logo Lagerhaus

Von Wegen Lisbeth

Donnerstag, 29.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

Nachdem Von Wegen Lisbeth in ihrer Heimatstadt jeden noch so dreckigen Club bespielt hatten, wollten sie raus in die große, weite Welt. Sie ließen sich von AnnenMayKantereit dazu überreden, als Support mit den Kölnern quer durch die Republik, Österreich und die Schweiz zu touren. Neben einigen unvergesslichen Konzerten, von denen die meisten jedoch dank Freigetränken letztendlich doch vergessen wurden, erspielte sich die Band eine beträchtliche Fangemeinde. So ging es nach zahlreichen Festivals schließlich im Herbst 2015 auf die erste eigene Tour, 2016 folgt unter anderem eine Support-Tour für die Deutsch-Rock-Legenden von Element Of Crime sowie das Albumdebüt „GRANDE“.
Tickets für 14 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Zöller und Konsorten

Samstag, 01.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

Jürgen Zöller, 50 Jahre Rock’n‘Roll Geschichte hat er von seinem Schlagzeughocker aus mitgeschrieben. Bei BAP

Logo Lagerhaus

Zöller und Konsorten

Samstag, 01.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

Jürgen Zöller, 50 Jahre Rock’n‘Roll Geschichte hat er von seinem Schlagzeughocker aus mitgeschrieben. Bei BAP saß er immerhin 30 Jahre am Schlagzeug bis er die Idee hatte, ein ganz neues Kapitel in seinem Leben aufzuschlagen und eine Superband gründete. Am 16.09.16 erscheint das Debutalbum „Flucht nach vorn“ von Zöller und Konsorten bestehend aus Jürgen Zöller (BAP), Steffie Stephan (Panikorchester), Christof Stein Schneider (Fury in the Slaughterhouse) und Lyle Närvänen (Leningrad Cowboys). Und dieses Album ist an Authentizität kaum zu übertreffen. Das erste „historic rock album“ sozusagen. Ergänzt wird dieses Ausnahme Line up von keinem Geringeren als Tony Carey an den Keyboards (Ritchie Blackmores Rainbow), aus dessen Feder der Welthit „Room with a view“ stammt.
Tickets für 22 Euro zzgl. Gebühren bei ADticket

Logo Lagerhaus

Stereo Total

Sonntag, 13.11.2016 / 20:00 Uhr im saa

“Les Hormones” Tour. Während heute Sirenen-Gesänge in Hallnebelschwaden von den untoten Geistern unserer Vorfahren jammern und man s…

Logo Lagerhaus

Stereo Total

Sonntag, 13.11.2016 / 20:00 Uhr im saa

“Les Hormones” Tour. Während heute Sirenen-Gesänge in Hallnebelschwaden von den untoten Geistern unserer Vorfahren jammern und man selbst in Schlafzimmerproduktionen den Beat durchquantisiert (ja, bumsen Paare heute eigentlich nur noch zum Metronom?), verkörpern Stereo Total eben nicht diesen gerade vielbeschworenen nihilistischen Geist der Hauntology, sondern feiern die Nächte mit einem beschwipsten Geist der Heterotopie! Die Zutaten, aus denen die beiden ProtagonistInnen Brezel Göring und Françoise Cactus ihren crazy Pop in der gemeinsamen Rockküche zusammenbrutzeln, kamen schon immer gleichermaßen aus der Vergangenheit (Flohmarkt-Beat und -Chanson) und aus der Zukunft (irgendwas mit Okkultismus, Drogen und Technologie). Tickets für 18 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Killerpilze

Freitag, 25.11.2016 / 19:00 Uhr im saal

Die Killerpilze sind auf “High” Tour mit einem Special Guest. Sie gehören zu Recht zu den spannendsten Livebands des Landes: Schweiß…

Logo Lagerhaus

Killerpilze

Freitag, 25.11.2016 / 19:00 Uhr im saal

Die Killerpilze sind auf “High” Tour mit einem Special Guest. Sie gehören zu Recht zu den spannendsten Livebands des Landes: Schweißtreibende Rock’n’Roll-Energie, lässig-nachdenkliche Texte, tanzflächentaugliche Pop-Refrains und ein Gespür, wie man das Publikum nicht nur einfängt, sondern auch 2 Stunden nicht wieder loslässt und begeistert. Die Killerpilze spielen eklektische Rockmusik zwischen großen Gitarrenpop-Refrains, abgeklärtem Neuzeitblues und lässig-selbstbewusster Pose. Die Band um Frontmann und Texter Jo Halbig schafft es auf “High”, die großen Themen Major Love, exzessive Nächte, Sex und den Sinn des Lebens zwischen Backstageräumen und Reisen in treibende Songs zu packen.
Tickets für 18 Euro zzgl. Gebühren bei eventim