Logo Lagerhaus Pfeil
02 / 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829 

Das Kulturzentrum Lagerhaus ist ein offenes Haus für stadtkulturelle Innovationsprozesse und Projektideen. Die gemeinnützige öffentlich geförderte Einrichtung ist offen für Kulturschaffende, Umweltaktive, Menschen mit Migrationshintergrund und Bildungsinteressierte, offen für Gäste, Freunde, Förderer sowie auch offen für Anregungen und Kritik…

Schließen
Logo Lagerhaus

Oehl

Mittwoch, 19.02.2020 / 20:00 Uhr im saal

Oehl – das sind der Wiener Liedermacher Ari Oehl und der isländische Multiinstrumentalist Hjörtur Hjörleifsson, das sind deutschsprachige Text…

Logo Lagerhaus

Oehl

Mittwoch, 19.02.2020 / 20:00 Uhr im saal

Oehl – das sind der Wiener Liedermacher Ari Oehl und der isländische Multiinstrumentalist Hjörtur Hjörleifsson, das sind deutschsprachige Texte in ungewohnt dichter Atmosphäre, das ist die Band, die sich hin und wieder zeilenweise und entfremdet zitierend, mit Altbekanntem auseinandersetzt. Wo Melancholie auf Leichtigkeit trifft, darf geschwelgt und getanzt werden, denn Oehl lebt sich inhaltlich wie musikalisch in Übergängen, in Zuständen des Dazwischenseins aus – Es ist Musik für die Morgendämmerung und Abendeinkehr, für die unklar verlaufenden Grenzen von Frühling und Herbst, für den seltsamen Zustand, der sich zwischen dem eigenen Wachen, Schlafen und Träumen aufspannt.
Tickets für 14 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Black Plastic

Logo Lagerhaus

Divergent

Mittwoch, 19.02.2020 / 20:00 Uhr im etage 3

Soziologische Interpretationen mit Dr. Günter Warsewa. Anhand von Ausschnitten aus dem US-amerikanischen Science-Fiction-Film „Die Bestimmung …

Logo Lagerhaus

Divergent

Mittwoch, 19.02.2020 / 20:00 Uhr im etage 3

Soziologische Interpretationen mit Dr. Günter Warsewa. Anhand von Ausschnitten aus dem US-amerikanischen Science-Fiction-Film „Die Bestimmung – Divergent“ nach dem Roman „Die Bestimmung“ von Veronica Roth werden Fragen von dem Bremer Sozialwissenschaftler, Dr. Günter Warsewa, (an)diskutiert, die auf Grundprobleme der Soziologie verweisen: Wie kommt soziale Ordnung zustande? Wer oder was entscheidet über den sozialen Status von Personen? Welche Rolle spielen dabei die eigenen Fähigkeiten, die eigene Persönlichkeit? Eine Veranstaltung im Rahmen der Bremer Woche der Sozialwissenschaften 2020.
Eintritt frei.