Logo Lagerhaus Pfeil
02 / 2016
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
29 

Das Kulturzentrum Lagerhaus ist ein offenes Haus für stadtkulturelle Innovationsprozesse und Projektideen. Die gemeinnützige öffentlich geförderte Einrichtung ist offen für Kulturschaffende, Umweltaktive, Menschen mit Migrationshintergrund und Bildungsinteressierte, offen für Gäste, Freunde, Förderer sowie auch offen für Anregungen und Kritik…

Schließen
Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 04.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

Das DJ-Team Nina und Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzf…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 04.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

Das DJ-Team Nina und Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 06.01.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die neue Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bre…

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 06.01.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die neue Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer Gitarrist Jan-Olaf Rodt. An jedem ersten Mittwoch im Monat werden verschiedene künstlerisch hochwertige Projekte aus den Bereichen Jazz, Improvisation und jazzverwandter Musik den Abend eröffnen, um die Bühne anschließend für die Jam-Session freizugeben. Für Kontakt- und Booking-Anfragen wendet Euch bitte an: www.hiltawskymusic.de
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

31. Bremer Karneval

Freitag, 08.01.2016 / 19:00 Uhr im kafé

Die phantasievolle Farbenpracht des Bremer Karnevals ist immer wieder Ansporn für ambitionierte Fotografen, die kunstvollen Kostüme und Masken u…

Logo Lagerhaus

31. Bremer Karneval

Freitag, 08.01.2016 / 19:00 Uhr im kafé

Die phantasievolle Farbenpracht des Bremer Karnevals ist immer wieder Ansporn für ambitionierte Fotografen, die kunstvollen Kostüme und Masken und die
außergewöhnliche Atmosphäre der Veranstaltung mit der Kamera einzufangen. Die Initiative Bremer Karneval hat deshalb einen großen Fotowettbewerb aufgerufen. Das diesjährige Thema lautet “Bewegende Momente”. Die preisgekrönten Bilder werden im Kafé Lagerhaus ausgestellt. Zu gewinnen gibt es, neben Ruhm und Ehre, Freikarten für das Eröffnungsfest „Einheizen“ am 29. Januar 2016 und natürlich einen angemessenen Platz in der Ausstellung. Die Bilder werden dort bis zum 3. März 2016 zu sehen sein.

Logo Lagerhaus

Frankenhooker

Freitag, 08.01.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Weird Xperience zeigt: Frankenhooker (USA 1990, R: Frank Henenlotter), eine amerikanische Version des klassischen Franke…

Logo Lagerhaus

Frankenhooker

Freitag, 08.01.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Weird Xperience zeigt: Frankenhooker (USA 1990, R: Frank Henenlotter), eine amerikanische Version des klassischen Frankenstein-Stoffs im Fun-Splatter-Style. Frank Henenlotter schafft hier ein Exploitmonster. Bekannt geworden durch seine bizarren Filme „Basket Case“ und „Brain Damage“, lässt er es bei „Frankenhooker“ richtig krachen. So verstand er sich auch nie als Horrorfilmer, sondern viel mehr als Exploitationsregisseur, da er mit diesen Mitteln seine Filme rauer und ein wenig gemeiner anlegen kann, und den Zuschauer anders reizen. Neben seinen Filmen kümmert er sich auf seinem eigenen Videolabel um unbekannte Roughies aus den Siebzigern. Deutscher Untertitel: „Verschraubt und vernagelt“.
Eintritt: 4 Euro

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 11.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

Das DJ-Team Nina und Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzf…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 11.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

Das DJ-Team Nina und Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 14.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

Jule Weber schreibt und wohnt in Darmstadt. Seit 2009 trägt sie erfolgreich Lyrik und Prosa auf Bühnen vor, 2012 gewann sie sowohl die hessische…

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 14.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

Jule Weber schreibt und wohnt in Darmstadt. Seit 2009 trägt sie erfolgreich Lyrik und Prosa auf Bühnen vor, 2012 gewann sie sowohl die hessischen, als auch die internationalen deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften in der Kategorie U20. Spätestens seitdem ist sie von der Bühne nicht mehr wegzudenken und reist wild durch die Gegend: von kleinen Kneipen in die großen Schauspielhäuser Ihr Geld verdient sie dabei mit Auftragstexten, Workshops und einem klischeehaft stressigen Gastronomiejob. SlammerInnen melden sich unter Slam Bremen
Eintritt: 5 Euro

Logo Lagerhaus

Rafael Cortés

Freitag, 15.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

Wer an einem 21. Dezember zur Welt kommt, wird entweder Musiker oder Bandit, so ein spanisches Sprichwort. Rafael Cortés, am 21. Dezember 1973 in…

Logo Lagerhaus

Rafael Cortés

Freitag, 15.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

Wer an einem 21. Dezember zur Welt kommt, wird entweder Musiker oder Bandit, so ein spanisches Sprichwort. Rafael Cortés, am 21. Dezember 1973 in Granada geboren, hat sich für Ersteres entschieden. Seine Fans verehren den in Essen lebenden Gitarristen als einen der größten Hoffnungsträger der internationalen Flamenco-Szene. Nebst seiner Zusammenarbeit mit Stars wie Paco de Lucia oder Al Di Meola wird Rafael Cortés auch immer wieder von den Fantastischen Vier auf die Bühne gebeten. Denn niemand verkörpert das andalusische Lebensgefühl in deutschen Breiten so authentisch, virtuos und warmherzig wie Rafael Cortés, der sein neues Album Cagiñí vorstellt.
Nur Abendkasse: 25 Euro, 20 Euro ermäßigt (Schüler, Arbeitslose, Studenten)

Logo Lagerhaus

SAFI

Samstag, 16.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

Das Konzert fällt aus Produktionstechnischen Gründen aus. Bereits gekaufte Karten können an den Vorverkaufsstellen zurück geg…

Logo Lagerhaus

SAFI

Samstag, 16.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

Das Konzert fällt aus Produktionstechnischen Gründen aus. Bereits gekaufte Karten können an den Vorverkaufsstellen zurück gegeben werden, da es noch keinen Ersatztermin gibt. Sie ist laut. Sie schreit. Die exzessive Vehemenz der Stimme fordert die Gitarrensaiten heraus, die heiser auf die Tonabnehmer peitschen. Mehr Intensität auf den Punkt geht nicht. Klang wird multipliziert, aufgeschaukelt, bis ihm nur noch der Ausweg der Explosion bleibt. Krachsituation. Von einem Bruchteil der Sekunde zur nächsten kehrt Stille ein. Flüstern. Klangpause. Aus der die nächste musikalische Attacke aufbraust. Die Klangwelt von SAFI ist zeitlos, bedingungslos lebendig, unbequem, fordernd und geht nah.

Logo Lagerhaus

Made in China

Samstag, 16.01.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Das Bernsteinzimmer-Imitat.
Jetzt hat es auch das Bernsteinzimmer erwischt, gewissen- und lizenzgebührenentrichtungslose C…

Logo Lagerhaus

Made in China

Samstag, 16.01.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Das Bernsteinzimmer-Imitat.
Jetzt hat es auch das Bernsteinzimmer erwischt, gewissen- und lizenzgebührenentrichtungslose Chinesen kopieren alles, was niet- und nagelfest ist. Die übrige Welt ist empört, ganze Städte, Fußballnationalspieler und Kulturstätten werden reproduziert, dabei besticht die eine oder andere Reproduktion durchaus im überraschenden Detail – und manchmal ist die Kopie sogar besser als das Original.
Indefrey Willemer Unruh Schulze Timóteo Replikate
Eintritt: 3 Euro

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 18.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

Das DJ-Team Nina und Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzf…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 18.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

Das DJ-Team Nina und Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Abschiebungen verhindern

Mittwoch, 20.01.2016 / 19:00 Uhr im saal

Refugees Welcome heißt Abschiebungen verhindern! Die große Zahl in Europa ankommender Geflüchteter hat im Sommer 2015 eine bemerkenswerte Welle…

Logo Lagerhaus

Abschiebungen verhindern

Mittwoch, 20.01.2016 / 19:00 Uhr im saal

Refugees Welcome heißt Abschiebungen verhindern! Die große Zahl in Europa ankommender Geflüchteter hat im Sommer 2015 eine bemerkenswerte Welle der Solidarität ausgelöst. Plötzlich war der Slogan „Refugees welcome“ in aller Munde. Unzählige Menschen engagieren sich in der Unterstützung der neu Ankommenden. Gleichzeitig hat die Bundesregierung – fast unbemerkt von der Öffentlichkeit – eine massive Verschärfung des Asylrechts beschlossen. Während sich Merkel und ihre Minister_innen international für ihre Liberalität feiern ließen, wurde ein Gesetz durch den Bundestag gepeitscht, der die Lebensbedingungen für Refugees deutlich verschlechtert – unter anderem durch eine Ausweitung der Gründe für Abschiebehaft, längere Wohnpflicht in Erstaufnahme-Einrichtungen und für viele Flüchtlinge eine Absenkung der Sozialleistungen auf das „physische Existenzminimum“.

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Freitag, 22.01.2016 / 18:00 Uhr im saal

Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten …

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Freitag, 22.01.2016 / 18:00 Uhr im saal

Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten Nachwuchskünstlern eine Plattform, sich einem großen Publikum zu präsentieren. Immer mehr „neutrales“ Publikum besucht die Konzerte des SPH Bandcontests und so mancher hat dort schon eine neue Lieblingsband gefunden. Und auch die Meinung der Besucher ist gefragt – sie können mit ihrer Erst- und Zweitstimme 50% des Ergebnisses beeinflussen und ihre Favoriten in die nächste Runde voten – Spannung garantiert Weitere Informationen gibt es unter SPH Bandcontest und auf Facebook Der SPH Bandcontest ist auch für den kleinen Geldbeutel von Schülern und Studenten erschwinglich, Karten kosten lediglich 7€ (bei den Bands und an der Abendkasse). Teilnehmer: Farbstoff, Harte Zeit, Mianus, Startschuss, The World Never Ends.

Logo Lagerhaus

U.K. Subs

Samstag, 23.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

In 2016 werden die U.K. Subs ihren 40ten Jahrestag feiern. Diese legendäre Punk Band repräsentiert noch immer den wahren Geist des Punkrock. Zur…

Logo Lagerhaus

U.K. Subs

Samstag, 23.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

In 2016 werden die U.K. Subs ihren 40ten Jahrestag feiern. Diese legendäre Punk Band repräsentiert noch immer den wahren Geist des Punkrock. Zur Geburtsstunde des Britischen Punk, inspiriert durch Bands wie „The Damned“, gründete der nun nicht weniger legendäre Charlie Harper 1976 aus seiner damaligen R&B Band „The Marauders“ zunächst die Band „The Subversives“ , welche dann den Namen auf the Subs verkürzten und sich wiederum in U.K. Subs umbenannten. Den Support bestreitet der ehemalige Adverts Frontmann TV Smith. Das Konzert wird von der Lila Eule präsentiert. Tickets für 14 Euro zzgl Gebühren Ear, Hot Shot, Saturn, eventim, nordwest-ticket.

Logo Lagerhaus

Die Efkaka-Improshow

Samstag, 23.01.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Theater ohne vorgegebene Texte, Skripte oder Drehbücher – geht das überhaupt? Klar! Das beweist die Bremer Improvisationstheatergruppe Efkaka.…

Logo Lagerhaus

Die Efkaka-Improshow

Samstag, 23.01.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Theater ohne vorgegebene Texte, Skripte oder Drehbücher – geht das überhaupt? Klar! Das beweist die Bremer Improvisationstheatergruppe Efkaka. Spritzig und schlagfertig springen die Bühnenkünstler von Szene zu Szene. Als echte Helden des Augenblicks begeistern sie immer wieder mit Gesang, Spielspaß und Premieren im Sekundentakt. Die Zuschauer sind dabei aktiv am Geschehen beteiligt – ohne jedoch selbst auf die Bühne zu müssen. So sorgt ein einfacher Begriff aus dem Publikum für eine völlig überraschende Szene. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Das glauben Sie nicht? Dann kommen Sie doch einfach vorbei und lassen sich davon überraschen, was wir aus Ihren Ideen und Vorgaben zaubern.
Reservierungen: kontakt@efkaka-improtheater.de
Eintritt: 9/6 Euro

Logo Lagerhaus

Schwarzlicht Sports Nights

Samstag, 23.01.2016 / 24:00 Uhr im saal

Das alljährliche Schwarzlicht Soccer Event findet im Sportturm der Uni Bremen statt und es soll gefeiert werden. Irgendwo zwischen grellen Neon-F…

Logo Lagerhaus

Schwarzlicht Sports Nights

Samstag, 23.01.2016 / 24:00 Uhr im saal

Das alljährliche Schwarzlicht Soccer Event findet im Sportturm der Uni Bremen statt und es soll gefeiert werden. Irgendwo zwischen grellen Neon-Farben und sportbegeisterten Studenten findet die Aftershowparty im Lagerhaus im angesagten Bremer Viertel statt. Kaltes Bier, genügend leuchtende Drinks, wunderschön funkelnde Menschen und tanzbare Beats lassen diese Party zu einem Highlight werden.

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 25.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

Das DJ-Team Nina und Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzf…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 25.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

Das DJ-Team Nina und Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Respektlos Altern

Donnerstag, 28.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

Respektlos Altern mit den GoOld-Guys. Zwischen Erdbeertörtchen und Tofuplatte, Pegidabrechreiz und Schönheitswahn verweigert sich Ingmar Skrinja…

Logo Lagerhaus

Respektlos Altern

Donnerstag, 28.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

Respektlos Altern mit den GoOld-Guys. Zwischen Erdbeertörtchen und Tofuplatte, Pegidabrechreiz und Schönheitswahn verweigert sich Ingmar Skrinjar aus Köln als Go Old- Guy dem Massendiktat und rettet lieber die Welt. Überirdische Unterstützung erhält er dabei von der Eternal-Love-Terroristin Captain Sissi alias Sissi Zängerle, die mit ihrem Ufo mitten in der Comedy-Show landet, ihm aber auch als zweiter Go Old-Guy zur Seite steht und als Silke Meyer aus Delmenhorst über das Prinzip von Ursache und Wirkung aufklärt. Oszillierend zwischen Trash und Anspruch wird ohne Rücksicht auf Verluste kräftig ausgeteilt und aufgeklärt, es wird gebasht, gesungen, getanzt und performed. Sicherlich wird sich Bremens Schwulenszene begeistern lassen vom GoOld-Guy-Helden im güldenen Outfit mit Federschwanz- doch auch Heten sind aufs herzlichste Willkommen.

Logo Lagerhaus

Einheizen

Freitag, 29.01.2016 / 19:30 Uhr im kafé, saal

Der 31. Bremer Karneval hat das Motto “Die Reise”. An 4 Veranstaltungsorten heizen ca. 30 Gruppen dem Publikum bis in die tiefe Nacht kräftig…

Logo Lagerhaus

Einheizen

Freitag, 29.01.2016 / 19:30 Uhr im kafé, saal

Der 31. Bremer Karneval hat das Motto “Die Reise”. An 4 Veranstaltungsorten heizen ca. 30 Gruppen dem Publikum bis in die tiefe Nacht kräftigst ein. Für viele Gruppen ist der Bremer Karneval der Auftakt der ganzen Saison, brandneue Programme und Kostüme erleben ihre Premiere. Im Saal spielen Apito Fiasko, Batala Hannover, Sambucada, Maracatu Nation Stern der Elbe, Samba da Vida, HeartBeaters, Rhythmusstörung, Sambazillus, moderiert von Marquinhos, anschl. Party mit DJ Axémaster Cabeludo de Unidos. Im Kafé spielen bateria estrela azul, Sambada, Ciranda, Bateria Barulho, de Bommelero’s, Arco Iris, Bloco Pomerania, moderiert von Anselm Züghart, anschl. Weltmusik mit DJ Nedim.
Eintritt: 12,- € (erm. 10.- €) für alle 4 Veranstaltungsorte – Karten nur an der Abendkasse

Logo Lagerhaus

Carole M

Samstag, 30.01.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

„Ein Hauch von France Gall, eine Spur von Feist. Und natürlich mit Charme!“ – Nach ihrem Jazz-Studium in Frankreich entschied sich die geb…

Logo Lagerhaus

Carole M

Samstag, 30.01.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

„Ein Hauch von France Gall, eine Spur von Feist. Und natürlich mit Charme!“ – Nach ihrem Jazz-Studium in Frankreich entschied sich die gebürtige Pariserin Carole Martiné, nach Berlin zu ziehen, um dort ihr eigenes musikalisches Projekt zu verwirklichen. Im Vordergrund steht ganz klar die Stimme, ihr Instrument, mit der sie Worte in Bewegung bringt und mit der sie gerne spielt: hohe Töne, Flüstern, Improvisation. Als Begleitung lässt sie hier sanfte Rhodes-Akkorde erklingen, da verzerrte Gitarren rauschen und dazwischen versteckt sich manchmal ein HipHop-Groove. Dank vieler Einflüsse und Inspirationen bewegt sich Carole frei vom Jazzy Chanson zur Folkballade. Ihren Stil nennt sie einfach „Frenchy Pop“.
Eintritt: 10 Euro

Logo Lagerhaus

Respektlos Altern

Sonntag, 31.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

Respektlos Altern mit den GoOld-Guys. Zwischen Erdbeertörtchen und Tofuplatte, Pegidabrechreiz und Schönheitswahn verweigert sich Ingmar Skrinja…

Logo Lagerhaus

Respektlos Altern

Sonntag, 31.01.2016 / 20:00 Uhr im saal

Respektlos Altern mit den GoOld-Guys. Zwischen Erdbeertörtchen und Tofuplatte, Pegidabrechreiz und Schönheitswahn verweigert sich Ingmar Skrinjar aus Köln als Go Old- Guy dem Massendiktat und rettet lieber die Welt. Überirdische Unterstützung erhält er dabei von der Eternal-Love-Terroristin Captain Sissi alias Sissi Zängerle, die mit ihrem Ufo mitten in der Comedy-Show landet, ihm aber auch als zweiter Go Old-Guy zur Seite steht und als Silke Meyer aus Delmenhorst über das Prinzip von Ursache und Wirkung aufklärt. Oszillierend zwischen Trash und Anspruch wird ohne Rücksicht auf Verluste kräftig ausgeteilt und aufgeklärt, es wird gebasht, gesungen, getanzt und performed. Sicherlich wird sich Bremens Schwulenszene begeistern lassen vom GoOld-Guy-Helden im güldenen Outfit mit Federschwanz- doch auch Heten sind aufs herzlichste Willkommen.

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 01.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Das DJ-Team Nina und Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzf…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 01.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Das DJ-Team Nina und Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Che Sudaka

Mittwoch, 03.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Die einstmals illegalen Immigranten in den Straßen Barcelonas wurden auf Festivals in vierzig Ländern eingeladen und haben rund anderthalbtausen…

Logo Lagerhaus

Che Sudaka

Mittwoch, 03.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Die einstmals illegalen Immigranten in den Straßen Barcelonas wurden auf Festivals in vierzig Ländern eingeladen und haben rund anderthalbtausend Konzerte weltweit gespielt! Ihre musikalischen Wurzeln finden die vier Südamerikaner neben ihrer eigenen cultura popular vor allem in legendären Bands wie The Clash, Mano Negra oder Los Fabulosos Cadillacs. Überbordende Energie auf der Bühne ist ihr Markenzeichen, eine unaufhaltsame Dampfwalze, welche das Publikum zum Tanzen anheizt. Dabei lässt sich die Band bewusst nicht vor politische Karren spannen sondern findet ihren Platz nah an den weltweiten sozialen Graswurzel-Bewegungen, in denen die Menschen eine Verbesserung ihrer Lebensbedingungen und eine stärkere Einflussnahme auf politische Entscheidungen einfordern. Tickets für 13 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot, Kafé Lagerhaus

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 03.02.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer G…

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 03.02.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer Gitarrist Jan-Olaf Rodt. An jedem ersten Mittwoch im Monat werden verschiedene künstlerisch hochwertige Projekte aus den Bereichen Jazz, Improvisation und jazzverwandter Musik den Abend eröffnen, um die Bühne anschließend für die Jam-Session freizugeben. Für Kontakt- und Booking-Anfragen wendet Euch bitte an: www.hiltawskymusic.de
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Buddy Buxbaum

Donnerstag, 04.02.2016 / 19:30 Uhr im saal

Fällt aus. Bereits gekaufte Tickets können an den jeweiligen VVK-Stellen zurück gegeben werden. Budd…

Logo Lagerhaus

Buddy Buxbaum

Donnerstag, 04.02.2016 / 19:30 Uhr im saal

Fällt aus. Bereits gekaufte Tickets können an den jeweiligen VVK-Stellen zurück gegeben werden. Buddy Buxbaum und die Haudruffcats. Buddy startete 2015 seine Solo-Karriere. Sein Album „Unkaputtbar“ spiegelt die gesammelten Eindrücke und Einflüsse der letzten Jahre und etlicher Genres wieder und ergibt so eine wunderliche musikalische Backpflaume. Zu Buddys ständigen Begleitern, dem Hip Hop Club Sound und den Rare Grooves, gesellen sich nun auch klassisches Songwriting mit Bluegrass- Folk, Library Jazz & Roadrock. Live wird das ganze in Zukunft mit der Berliner Nuschool Funkband „Ruffcats“ umgesetzt, welche Buddys Sound perfekt übersetzen und ergänzen.
Tickets für 17,- zzgl. Gebühr an allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636. Online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Top Dogs

Freitag, 05.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Schauspiel von Urs Widmer. Acht Top-Manager („Top Dogs“) leiden unter ihrer Entlassung und können kaum begreifen, dass sie nun die Entlassene…

Logo Lagerhaus

Top Dogs

Freitag, 05.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Schauspiel von Urs Widmer. Acht Top-Manager („Top Dogs“) leiden unter ihrer Entlassung und können kaum begreifen, dass sie nun die Entlassenen sind. Das Drama zeigt die völlige Entfremdung der Top Dogs von ihrem Beruf, ihrem Privatleben und sich selbst. Keiner der entlassenen Manager schafft es, nach seiner Kündigung in ein „normales“ Leben zurückzufinden. Sie alle sind gefangen in dem Wahn, nach ihren alten Zielen zu streben: Macht, Einfluss, Ansehen und Geld. Der Zuschauer erlebt wie durch eine Spiegelscheibe hindurch die Befindlichkeiten dieser entlassenen Manager, die sich zwecks Schockabfederung, Enttäuschungsverarbeitung und beruflicher Reintegration zu einem Outplacement-Seminar eingefunden haben. Regie: Ullrich Matthaeus
Eintritt: 14 Euro, ermäßigt 10 Euro

Logo Lagerhaus

Ein tödliches Wochenende

Samstag, 06.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Psycho-Krimi von Klaus-Peter Wolf und Michael Hoch gespielt vom Bremer Tourneetheater.
Fünf Stadtmenschen, wie sie unterschiedlicher nicht…

Logo Lagerhaus

Ein tödliches Wochenende

Samstag, 06.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Psycho-Krimi von Klaus-Peter Wolf und Michael Hoch gespielt vom Bremer Tourneetheater.
Fünf Stadtmenschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können – eine Apothekerin, eine Lehrerin, eine Ärztin, ein Anwalt und ein Geschäftsmann – treffen sich zu ihrem letzten gemeinsamen Therapiewochenende in einer Hütte am Rande der Stadt, um ihre Neurosen zu bekämpfen. Um die Sitzung voranzutreiben, hat ihr Therapeut ein quälendes Spiel vorbereitet. Alle sollen in einem Schlauchboot Platz nehmen. Doch einer ist zu viel an Bord und muss für das Allgemeinwohl der Anderen geopfert werden. Einer muss raus. Das Spiel wird zum bitteren Ernst, als einer von ihnen unter Mordverdacht steht.
Eintritt: 14 Euro, ermäßigt 10 Euro

Logo Lagerhaus

HI5

Samstag, 06.02.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Polyrhythmische Kammermusik, eigenständig, dynamisch, aufregend und facettenreich – musikalische Überraschungsmomente inklusive: Das 2010 gegr…

Logo Lagerhaus

HI5

Samstag, 06.02.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Polyrhythmische Kammermusik, eigenständig, dynamisch, aufregend und facettenreich – musikalische Überraschungsmomente inklusive: Das 2010 gegründete Quartett HI5 gehört schon längst zu den Highlights der Tiroler Jazzszene. Pulsierende Grooves stehen in ihren Kompositionen ebenso im Mittelpunkt wie meditative Klangbilder und halsbrecherische Improvisationen. Komplexe Strukturen treffen auf eingängige Melodien, Minimal-Music-Elemente auf Jazz und Rock, Bezüge zur Tradition stehen der Suche nach neuen Klängen gegenüber. Häufig setzen sich die Stücke dieser Band aus eigenständigen Teilen zusammen und erzählen dabei kleine Geschichten ohne Worte, die zu einer großen Erzählung zusammenfließen.

Logo Lagerhaus

Parole 73

Sonntag, 07.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Zwei Helden. Ein Ziel. Kein Plan. Killer und Opfer glücklich vereint. Komödie von Liegl/Pölcher. Slazzek, ein Beamter, der an seinem Leben hän…

Logo Lagerhaus

Parole 73

Sonntag, 07.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Zwei Helden. Ein Ziel. Kein Plan. Killer und Opfer glücklich vereint. Komödie von Liegl/Pölcher. Slazzek, ein Beamter, der an seinem Leben hängt, trifft auf Meitzinger, den Auftragskiller, der nicht töten kann. Immer sind bis jetzt seine Aufträge missglückt. Diesmal wird es ernst: Wenn Slazzek nicht stirbt, ist Meitzinger selbst dran. So fürchten beide um ihr Leben, das an einem seidenen Faden hängt. Sie beschließen Hals über Kopf, nach Südamerika zu flüchten. Parole 73 ist ein theatralisches Kabarettstück, bestückt mit berauschendem Wortwitz, einigen sozialkritischen Provokationen und so manch einer Absurdität. Mit: Ullrich Matthaeus, Claus Franke. Regie: Ullrich Matthaeus
Eintritt: 14 Euro, ermäßigt 10 Euro

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 08.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Nina legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard-…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 08.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Nina legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Jon Gomm

Mittwoch, 10.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Der Gitarrenvirtuose und Internetstar Jon Gomm freut sich ein neues Album ankündigen zu können. Auf „Live In The Acoustic Asylum“ werden Liv…

Logo Lagerhaus

Jon Gomm

Mittwoch, 10.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Der Gitarrenvirtuose und Internetstar Jon Gomm freut sich ein neues Album ankündigen zu können. Auf „Live In The Acoustic Asylum“ werden Live Versionen der Lieblingssongs seiner Fans zu hören sein. Er entwickelte im Laufe der Jahre alle möglichen Arten neuer Sounds, die man mit einer Akustikgitarre erzeugen konnte – mit Schlägen auf die Oberfläche imitiert er Snaredrums, Bassdrums und Bongos, durch Verstimmen der Saiten sorgt er für Bässe oder mit frotzelnden Flageoletts für synthesizerähnliche Effekte. Dank seinem Video „Passionflower“, mit dem Jon der Durchbruch gelang und das mittlerweile 9 Millionen Youtube Klicks und über 13 Millionen Klicks bei Facebook hat, spielte Jon Shows auf jedem Kontinent der Erde vor einem immer begeisterten und ständig wachsenden Publikum. Support:Kugler & Waloschik.
Tickets für 16 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 11.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Jason Bartsch. Geboren 1994 in Solingen, dem kleinen Dorf neben der Stadt, wo mal ein Elefant aus einer Schwebebahn gefallen ist. Das in Lyrik zu …

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 11.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Jason Bartsch. Geboren 1994 in Solingen, dem kleinen Dorf neben der Stadt, wo mal ein Elefant aus einer Schwebebahn gefallen ist. Das in Lyrik zu verarbeiten ist nicht nur weit hergeholt, sondern wahr. Er war Postpoetry-Preisträger in der Kategorie Nachwuchslyriker 2012, Finalist der U-20-Meisterschaften und Halbfinalist der deutschsprachigen Meisterschaften 2013 im Poetry Slam. Seine Buhnentexte bewegen sich zwischen verträumtem Spoken Word und körperlicher Anstrengung, zwischen ratternden Reimen und unangenehm spitzen Pointen. Bachmann-Preistrager waren empört, eine Hausfrau schrie mal auf vor Glück. Hier würde auch kein Elefant entspannt in einem fliegenden Bus sitzen bleiben.
SlammerInnen melden sich unter Slam Bremen
Eintritt: 5 Euro

Logo Lagerhaus

Kapelle Petra

Freitag, 12.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Kapelle Petra ist mittlerweile eine der bundesweit angesagtesten deutschsprachigen Livebands. Gerade die exklusive Mischung aus melodiösen Songs …

Logo Lagerhaus

Kapelle Petra

Freitag, 12.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Kapelle Petra ist mittlerweile eine der bundesweit angesagtesten deutschsprachigen Livebands. Gerade die exklusive Mischung aus melodiösen Songs mit feinsinnigen Texten in Kombination mit sympathischem „bekloppt sein“ hat den vier Kapellisten seit dem Erscheinen ihres Albums „Internationale Hits“ 2013 einen heftigen Aufschwung beschert. Inzwischen sind sie mit ihrer einzigartigen Liveshow auf großen Festivals und renommierten Clubs ebenso Dauergäste wie in den TV-Shows von Joko und Klaas. Mindestens so legendär wie die Auftritte sind KapellePetra´s Musikvideos. Allein der Klassiker „Geburtstag“ wurde auf YouTube weit über 2 Millionen mal aufgerufen. Ein neues Album ist in Planung. Begleitung: Viva con Agua. Support: Elfmorgen
Tickets für 13 Euro zzgl. Gebühren bei eventim.

Logo Lagerhaus

Weird Xperience

Freitag, 12.02.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

zeigt: Wild Zero (2000) R: Tetsuro Takeuchi. Zombies, Ufos, Rock`n`Roll. Im Jahr 2000 führte der Film das alles genial und mit viel Esprit zusamm…

Logo Lagerhaus

Weird Xperience

Freitag, 12.02.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

zeigt: Wild Zero (2000) R: Tetsuro Takeuchi. Zombies, Ufos, Rock`n`Roll. Im Jahr 2000 führte der Film das alles genial und mit viel Esprit zusammen. Er begibt sich nicht auf die Arthouse-Gleise, sondern watet knietief in einem Moder aus 50er Jahre-SciFi, Ed Wood-Artigem und 70er Zombie-Schrecken, gepaart mit punkiger, harter Musik. Nach einem Meteoriteneinschlag greifen Außerirdische an und verwandeln Menschen in Zombies. Ace bekommt davon nichts mit. Der Fan der Gruppe Guitar Wolf macht sich auf, um ein Konzert dieser Band zu sehen. Unabsichtlich rettet er die Band vor einem schießwütigen Manager und bekommt von ihnen eine mächtige Trillerpfeife. Langsam erkennt er die Lage der Welt, rettet eine wunderschöne Person, in die er sich verliebt. Zusammen mit den drei Musikern ziehen die beiden los, um die Menschheit zu retten. Eintritt: 4 Euro

Logo Lagerhaus

Brachenkiste

Samstag, 13.02.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Das Dadaistische Puppentheater:Essen im Allgemeinen
Der Umgang mit der Zufuhr von fester Nahrung und Flüssigkeit ist eine Dimension der men…

Logo Lagerhaus

Brachenkiste

Samstag, 13.02.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Das Dadaistische Puppentheater:Essen im Allgemeinen
Der Umgang mit der Zufuhr von fester Nahrung und Flüssigkeit ist eine Dimension der menschlichen Kultur und vieler Religionen. Ob Veganer, Rohköstler, Steinzeiternährer oder Frutarier, die Brachenkiste zeigt neue Wege der Nährstoffspaltung, bis zu deren Abgang.
Eintritt: 3 Euro

Logo Lagerhaus

Duo Feu

Montag, 15.02.2016 / 19:30 Uhr im etage 3

Das Duo Feu besteht aus Soila Häkkinen, Violine, und Jarkko Launonen, Cello. Sein Name ist Programm, denn seine Musik besticht nicht nur durch ho…

Logo Lagerhaus

Duo Feu

Montag, 15.02.2016 / 19:30 Uhr im etage 3

Das Duo Feu besteht aus Soila Häkkinen, Violine, und Jarkko Launonen, Cello. Sein Name ist Programm, denn seine Musik besticht nicht nur durch hohe Qualität und brillante Technik. Vor allem wissen die beiden Musiker durch ihre Wärme und das Feuer zu überzeugen, mit dem sie die Zuhörer fesseln und das den ganzen Saal ihre Liebe zur Musik spüren lässt. Die beiden Freunde, die neben ihren zahlreichen Engagements in Orchestern und Kammerensembles seit Jahren immer wieder gemeinsam musizieren, fühlen sich in der klassischen Musik zu Hause, bezeichnen ihren Stil als Duo Feu aber als „eine Art musikalisches Esperanto“: Klassik verbunden mit Einflüssen verschiedener Stilrichtungen, die auch Leuten einen Zugang zu ihrer Musik bieten, die bisher vielleicht noch nicht die größten Klassikfreunde waren. Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 15.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Peter Rücknagel legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche d…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 15.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Peter Rücknagel legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Das Lumpenpack

Freitag, 19.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Pubertät. Midlife-Crisis. Pensionierung. Lappalien verglichen mit der Phase, in der man erstmals Salate auf Partys mitbringt. Dort finden sich Ma…

Logo Lagerhaus

Das Lumpenpack

Freitag, 19.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Pubertät. Midlife-Crisis. Pensionierung. Lappalien verglichen mit der Phase, in der man erstmals Salate auf Partys mitbringt. Dort finden sich Max Kennel und Indiana Jonas neuerdings wieder – und wehren sich dagegen. Was, wenn man dann plötzlich ein Liegefahrrad besitzt? Oder Socken in Sandalen trägt? Gefahren, denen sich nur mit Hilfe des Steil-geh-Tags begegnen lässt. Steil-geh-Tag, ein Credo, das dazu aufruft jede noch so kleine Gelegenheit zu nutzen, das beste aus dem Tag zu machen. Davon singen und erzählen die beiden Mittzwanziger in ihrem Programm „Steil-geh-Tour“. Songs garnieren sie mit Konfetti, Anekdoten und Tiergedichten. Im November 2015 veröffentlichten sie ihre zweite CD „Steil II“.
Tickets für 15 Euro (10 Euro ermäßigt) bei eventim, Ear Schallplatten

Logo Lagerhaus

Mads Langer

Samstag, 20.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Sobald Mads Langer alt genug war, die Tasten des Klaviers zu erreichen, fing er sofort an darauf zu spielen. Pizzakartons fand er im leeren Zustan…

Logo Lagerhaus

Mads Langer

Samstag, 20.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

Sobald Mads Langer alt genug war, die Tasten des Klaviers zu erreichen, fing er sofort an darauf zu spielen. Pizzakartons fand er im leeren Zustand am interessantesten, da sie so von ihm zum Trommeln benutzt werden konnten. Musik liegt dem 30-jährigen Dänen im Blut so lange er denken kann. Daher schreibt er gut und gerne mal 80 Songs im Schaffensprozess für ein Album.Europa hat das Potenzial und die Qualität von Mads Langers Musik bereits wahrgenommen. Dies und das Feingefühl seiner Stimme trugen einen erheblichen Teil zur steigenden Beliebtheit des Dänen bei. Nun ist er fast mit seinem neuen Album fertig, welches in Zusammenarbeit mit Sune Wagner von The Raveonettes produziert und geschrieben wurde.
Support: LEA
Tickets für 20 Euro zzgl. Gebühren bei eventim und ticketmaster.

Logo Lagerhaus

V.B. Schulze's Bernsteinzimmer

Samstag, 20.02.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Das Grosse Despotenquiz – Ratespiel um starke Persönlichkeiten des 20. und 21. Jahrhunderts mit kribbeligem Gruselfaktor.
Das europä…

Logo Lagerhaus

V.B. Schulze's Bernsteinzimmer

Samstag, 20.02.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Das Grosse Despotenquiz – Ratespiel um starke Persönlichkeiten des 20. und 21. Jahrhunderts mit kribbeligem Gruselfaktor.
Das europäische Modell hat ausgedient, die politischen Führungen sind müde, einzelne Länder bereiten sich bereits vor, frische Leitfiguren für Die Neue Zeit auszuloben. Starke Persönlichkeiten sollen es richten. – Aber wie oder woran erkennt man eigentlich eine wahre Führungspersönlichkeit. Dazu sollte man die Referenzen kennen. In der lockeren Atmosphäre eines Ratespieles, erleutert das allwissende Bernsteinzimmer hierzu Basiswissen über die wichtigsten Führungspersönlichkeiten. Kennern winken, wie immer, tolle Preise. Allen Anderen ein unterhaltsamer Gratiskurs in grosser Politik. Eintritt: 3 Euro

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 22.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standar…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 22.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Freitag, 26.02.2016 / 18:00 Uhr im saal

Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten …

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Freitag, 26.02.2016 / 18:00 Uhr im saal

Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten Nachwuchskünstlern eine Plattform, sich einem großen Publikum zu präsentieren. Immer mehr „neutrales“ Publikum besucht die Konzerte des SPH Bandcontests und so mancher hat dort schon eine neue Lieblingsband gefunden. Und auch die Meinung der Besucher ist gefragt – sie können mit ihrer Erst- und Zweitstimme 50% des Ergebnisses beeinflussen und ihre Favoriten in die nächste Runde voten – Spannung garantiert Weitere Informationen gibt es unter SPH Bandcontest und auf Facebook Der SPH Bandcontest ist auch für den kleinen Geldbeutel von Schülern und Studenten erschwinglich, Karten kosten lediglich 7€ (bei den Bands und an der Abendkasse). Teilnehmer: Last Command, Mexokred, Twist Of Fate, Fool’s Agony, Talon De Aquiles.

Logo Lagerhaus

Ein Abend Neue Musik

Samstag, 27.02.2016 / 19:00 Uhr im etage 3

Der Abend unterteilt sich in drei Parts: Duo Art beschäftigt sich mit Modern Jazz in seinen verschiedensten Ausprägungen. Vladi…

Logo Lagerhaus

Ein Abend Neue Musik

Samstag, 27.02.2016 / 19:00 Uhr im etage 3

Der Abend unterteilt sich in drei Parts: Duo Art beschäftigt sich mit Modern Jazz in seinen verschiedensten Ausprägungen. Vladimir Bolschakow und Heiko Müller stellen eine Beziehung her zwischen John Coltrane, Elvin Jones und King Crimson. Für Triolenfeeling und Avantgarde ist gesorgt. Des Weiteren werden das Duo Claus Dreyhaupt und Heiko Müller ein Potpourri aus Neuer Musik und Kammermusik anrichten. In Sekundenschnelle wird von Ganzton und Atonalität ins musikalische Gefecht eingegriffen. Keyboards, Gitarre, Gesang, Schlagzeug und Gerümpel beziehen Stellung im musikalischen Schützengraben. Außerdem bietet das Duo Tobias Hamann und Heiko Müller eine sehr komplexe Erweiterung des Avantgardebegriffs nach Iannis Xenakis dar. Es entsteht ein dichtes, expressives, kraftvolles Etwas in X-Tolen. Eintritt: 10/8 Euro

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 29.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Nina legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard-…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 29.02.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Nina legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Spruchreif - Der Bremer U20-Slam

Mittwoch, 02.03.2016 / 19:00 Uhr im saal

Slam Bremen und das Slammer Filet kooperieren, um Nachwuchspoeten eine eigene Bühne zu geben. Innerhalb der Veranstaltungsreihe: „Spruchreif &#…

Logo Lagerhaus

Spruchreif - Der Bremer U20-Slam

Mittwoch, 02.03.2016 / 19:00 Uhr im saal

Slam Bremen und das Slammer Filet kooperieren, um Nachwuchspoeten eine eigene Bühne zu geben. Innerhalb der Veranstaltungsreihe: „Spruchreif – Der Bremer U20 Slam“ treten Künstler, die nicht älter als 20 Jahre sein dürfen, gegeneinander an. Neben der Veranstaltung selbst sind Workshops geplant, um jungen Menschen Literatur nahe zu bringen, und ihnen sowohl das Handwerk beizubringen, als auch den Mut zu geben, eigene Texte zu Papier zu bringen und sie der Öffentlichkeit zu präsentieren. Als Moderator konnte der erfolgreiche Slammer und Neubremer „Sim Panse“ alias Simeon Buß gewonnen werden. Eine Anmeldung für Teilnehmer ist möglich unter: u20@slam-bremen.de. Der Eintritt beträgt regulär 5€, ermäßigt 3€.

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 02.03.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer G…

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 02.03.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer Gitarrist Jan-Olaf Rodt. An jedem ersten Mittwoch im Monat werden verschiedene künstlerisch hochwertige Projekte aus den Bereichen Jazz, Improvisation und jazzverwandter Musik den Abend eröffnen, um die Bühne anschließend für die Jam-Session freizugeben. Für Kontakt- und Booking-Anfragen wendet Euch bitte an: www.hiltawskymusic.de
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Ms. John Soda

Donnerstag, 03.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

Betörend schöne Indietronic-Sounds aus dem Notwist-Umfeld. Neues aus der Electro-Pop-Destillerie: “Loom” ist hochkonzentrierte Melan…

Logo Lagerhaus

Ms. John Soda

Donnerstag, 03.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

Betörend schöne Indietronic-Sounds aus dem Notwist-Umfeld. Neues aus der Electro-Pop-Destillerie: “Loom” ist hochkonzentrierte Melancholie und entsprechend starker Stoff. Wenn ein Nebenprojekt ein paar Jahre unter den Tisch fällt, ist das nicht weiter erstaunlich. Im Kern besteht Ms. John Soda aus Stefanie Böhm und Micha Acher – beide sind nun einmal in On/Off-Beziehungen mit Dutzenden anderen Bands, am prominentesten dort Couch und da The Notwist. Ihre gemeinsame Band hat allerdings seit neun Jahren kein Album herausgebracht. Interessanterweise klingt “Loom” nun nicht, als sei bislang keine Zeit dafür gewesen, sondern wie ein knappes Jahrzehnt gereift beziehungsweise eingekocht, bis nur die Essenz übrig blieb: Schlanke 35 Minuten ist das Album lang, keine davon ist überflüssig.
Tickets für 14 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Kippe Rockt

Freitag, 04.03.2016 / 17:30 Uhr im saal

Kippe Rockt ist wieder da! Die Schüler_Innenvertretung vom Kippenberg-Gymnasium Bremen organisiert dieses Jahr wieder einen Abend mit fetziger Li…

Logo Lagerhaus

Kippe Rockt

Freitag, 04.03.2016 / 17:30 Uhr im saal

Kippe Rockt ist wieder da! Die Schüler_Innenvertretung vom Kippenberg-Gymnasium Bremen organisiert dieses Jahr wieder einen Abend mit fetziger Livemusik, zu dem nicht nur Schüler_Innen und Studenten sondern auch alle anderen netten Leute eingeladen sind. Dabei sind dieses Jahr: Die hauseigene Jazz-Band, Lotte, brennholzverleih, John Monday, Eternal Spirit und ein geheimnisvoller, großartiger Secret-Act! Zu Indie-Folk, Indie-Rock, Pop, Jazz, und New Age Rock’n‘Roll soll getanzt, getrunken, geschunkelt und gequatscht werden. Unterstützt von der Gesamtschüler_Innenvertretung Bremen.
Vorverkauf für 3€ bei Go-Bäng oder am Kippenberg-Gymnasium
Abendkasse 5€

Logo Lagerhaus

Faber

Freitag, 04.03.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Faber lebt in Zürich, in einer Stadt, die schon lange nicht mehr brennt, sondern nur noch einkauft und hohe Häuser baut. Faber hat Fernweh. Und …

Logo Lagerhaus

Faber

Freitag, 04.03.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Faber lebt in Zürich, in einer Stadt, die schon lange nicht mehr brennt, sondern nur noch einkauft und hohe Häuser baut. Faber hat Fernweh. Und Träume. Und Zweifel und Gewissheiten. Und die sprachlichen und musikalischen Mittel, diese auszudrücken. Jung und unvernünftigt singt Faber über sich und auch über uns. Über unsere Idiotien und Schwächen und wie alles ganz anders sein könnte. Seine erste EP heißt Alles Gute und ist genauso gemeint. Dass Faber uns seine Lieder vorsingen möchte, ist schmeichelhaft. Lieder mit Titeln wie ‘Genug ist nicht genug’ oder ‘Widersteh’ dem Widerstand’, ’1000 Franken lang’ und ‘Bleib dir nicht treu’. Dieses mal nicht im Vorprogramm von Sophie Hunger, sondern Faber pur.
Eintritt: 14 Euro (11 Euro im VVK + Gebühr)

Logo Lagerhaus

King Khan & The Shrines

Samstag, 05.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

The King of Sexy Psychedelic Voodoo Rock’n‘Roll Soul is back In Nordamerika und Australien füllt er längst große Hallen. So als ob…

Logo Lagerhaus

King Khan & The Shrines

Samstag, 05.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

The King of Sexy Psychedelic Voodoo Rock’n‘Roll Soul is back In Nordamerika und Australien füllt er längst große Hallen. So als ob Rocky Erickson vom Sun Ra Orchestra supportet oder Wilson Pickett mit Velvet Underground ein Kind zeugen würde. Asiens Antwort auf James Brown oder einfach die allerbeste Live-Band seit Ike & Tina Turner. Das erste Mal seit 12 Jahren wieder im Lagerhaus.
Support: Tracy Bryant.
Tickets für 16 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Die Efkaka-Improshow

Samstag, 05.03.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Theater ohne vorgegebene Texte, Skripte oder Drehbücher – geht das überhaupt? Klar! Das beweist die Bremer Improvisationstheatergruppe Efkaka.…

Logo Lagerhaus

Die Efkaka-Improshow

Samstag, 05.03.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Theater ohne vorgegebene Texte, Skripte oder Drehbücher – geht das überhaupt? Klar! Das beweist die Bremer Improvisationstheatergruppe Efkaka. Spritzig und schlagfertig springen die Bühnenkünstler von Szene zu Szene. Als echte Helden des Augenblicks begeistern sie immer wieder mit Gesang, Spielspaß und Premieren im Sekundentakt. Die Zuschauer sind dabei aktiv am Geschehen beteiligt – ohne jedoch selbst auf die Bühne zu müssen. So sorgt ein einfacher Begriff aus dem Publikum für eine völlig überraschende Szene. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Das glauben Sie nicht? Dann kommen Sie doch einfach vorbei und lassen sich davon überraschen, was wir aus Ihren Ideen und Vorgaben zaubern.
Reservierungen: kontakt@efkaka-improtheater.de
Eintritt: 9/6 Euro

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 07.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 07.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Frauen für Frieden und Freiheit (KÖM)

Dienstag, 08.03.2016 / 18:00 Uhr im saal

Eine Informationsveranstaltung über die Rolle der Frauen im Friedensprozess. KÖM ist ein Frauenrat für Freiheit und Frieden, der seine Aufgabe …

Logo Lagerhaus

Frauen für Frieden und Freiheit (KÖM)

Dienstag, 08.03.2016 / 18:00 Uhr im saal

Eine Informationsveranstaltung über die Rolle der Frauen im Friedensprozess. KÖM ist ein Frauenrat für Freiheit und Frieden, der seine Aufgabe darin sieht, als eine unabhängige Organisation die Interessen der Frauen zu vertreten, mithin eine Stimme für Frauen im Friedensprozess zu sein. Der Rat vertritt eine feministische, ebenso eine rassismuskritische Perspektive, die in hegemonialen Machtverhältnissen als außergewöhnlicher Widerstand gilt. Die Referentin Evren Ulutaş ist Politikwissenschaftlerin, Frauenrechtsaktivistin und Kurdin und Vertreterin der Frauenfreiheitsrat aus der Türkei. Moderatorin dieser Veranstaltung ist Gül Yoksulabakan, Dolmetscherin Fatos Atali-Timmer.
Der Eintritt ist frei!

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 10.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

Theresa Hahl, geboren 1989 in Heidelberg, ist seit 2009 aktiver Teil der deutschsprachigen Spoken-Word Szene, gibt Schreibworkshops und setzt sich…

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 10.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

Theresa Hahl, geboren 1989 in Heidelberg, ist seit 2009 aktiver Teil der deutschsprachigen Spoken-Word Szene, gibt Schreibworkshops und setzt sich innovativ mit der Inszenierung des gesprochenen Wortes auseinander. 2009 belegte sie den dritten Platz der deutschsprachigen Poetry Slam-Meisterschaften im Bereich U20, erreichte danach im Bereich Ü20 mehrmals das Halbfinale, 2011 das Finale und ist ebenso Hessenslammeisterin 2011 und Vize-Meisterin 2012. Sie ist außerdem Trägerin des Weidener Literaturpreises 2010, sowie Protagonistin des Dokumentarfilms “Dichter und Kämpfer”, der 2012 auf der Berlinale Premiere feierte.
SlammerInnen melden sich unter Slam Bremen
Eintritt: 5 Euro

Logo Lagerhaus

The Dad Horse Experience

Freitag, 11.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

Jetzt erscheint das mittlerweile fünfte Album von The Dad Horse Experience unter dem bildreichen Titel “Eating Meatballs on a Blood-Stained…

Logo Lagerhaus

The Dad Horse Experience

Freitag, 11.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

Jetzt erscheint das mittlerweile fünfte Album von The Dad Horse Experience unter dem bildreichen Titel “Eating Meatballs on a Blood-Stained Mattress in a Huggy Bear Motel”. Nach “Glaube” (Too Close to Heaven, 2008) und “Reise” (Dead Dog on a Highway, 2011) ist das Thema dieses Albums “Amerika”, genauer die USA. Jenes Land also, auf dessen spiritueller und gegenkultureller Tradition der “Кeller-Gospel” von Dad Horse Ottn baut. Jenes Land wiederum, dessen Einwanderungsbehörde seiner ausgedehnten Tour- und Reisetätigkeit Anfang 2015 aus Visagründen einen Riegel vorschob und ihn mit dem nächsten Flieger nach Europa zurückschickte. Die Songs sind daher auch Gesänge eines Abgewiesenen und Verschmähten. Abendkasse: 11 Euro, 7 Euro (ermäßigt)

Logo Lagerhaus

Weird Xperience

Freitag, 11.03.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Weird Xperience zeigt: Der Bunker (2016) R: Nikias Chrysoss. Mit seinem Langfilmdebüt “Der Bunker”, das 2015 auf der Berlinale für A…

Logo Lagerhaus

Weird Xperience

Freitag, 11.03.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Weird Xperience zeigt: Der Bunker (2016) R: Nikias Chrysoss. Mit seinem Langfilmdebüt “Der Bunker”, das 2015 auf der Berlinale für Aufsehen sorgte, ist es Nikias Chryssos gelungen, ein Paralleluniversum unbekannter Ordnung zu erschaffen, das gleichwohl nach eigenen, sehr strikten Regeln zu funktionieren scheint. Wir sehen das Trio durch die Augen eines Gastes, der von außen kommt, aus der verschneiten Landschaft, die den Bunker umschließt. Der namenlos bleibende Student (Pit Bukowski) will in der Abgeschiedenheit seine Studien beenden. Beim ersten gemeinsamen Abendbrot lädt der neue Mieter sich jedoch einen Knödel zu viel auf den Teller. Von nun an steht er in der Schuld der Familie. Die soll er begleichen, indem er Klaus unterrichtet. Bis dahin war der Vater der Hauslehrer des Sohnes, der den Bunker anscheinend noch nie verlassen hat. Eintritt: 4 Euro

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Samstag, 12.03.2016 / 18:00 Uhr im saal

Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten …

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Samstag, 12.03.2016 / 18:00 Uhr im saal

Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten Nachwuchskünstlern eine Plattform, sich einem großen Publikum zu präsentieren. Immer mehr „neutrales“ Publikum besucht die Konzerte des SPH Bandcontests und so mancher hat dort schon eine neue Lieblingsband gefunden. Und auch die Meinung der Besucher ist gefragt – sie können mit ihrer Erst- und Zweitstimme 50% des Ergebnisses beeinflussen und ihre Favoriten in die nächste Runde voten – Spannung garantiert Weitere Informationen gibt es unter SPH Bandcontest und auf Facebook Der SPH Bandcontest ist auch für den kleinen Geldbeutel von Schülern und Studenten erschwinglich, Karten kosten lediglich 7€ (bei den Bands und an der Abendkasse). Teilnehmer: Alternativ, Brand, Burn Your Wooden Horse, Call Of Acheron, Pure Tonic, R.Y.O.T.

Logo Lagerhaus

Van Lessen's 4

Samstag, 12.03.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Fällt aus. Seit nunmehr sieben Jahren bilden Ingo van Lessen (voc, git), Jens Meyer (dr) und Robert Grüschow (b) das Trio Van L…

Logo Lagerhaus

Van Lessen's 4

Samstag, 12.03.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Fällt aus. Seit nunmehr sieben Jahren bilden Ingo van Lessen (voc, git), Jens Meyer (dr) und Robert Grüschow (b) das Trio Van Lessen’s 4.Das Spektrum der Band reicht von erdigem Alternative Rock mit schnellen und harten Rhythmen bis hin zu unter die Haut gehenden groovenden Balladen. Der Gesang spannt hierbei den Bogen von einfühlsam vorgetragenen Hurt Songs bis hin zu aggressiven Vokalgewittern. Unterstützt von bissigen Gitarrensounds, hypnotischen Bassläufen und Drums, die erst dann ablassen, wenn die Becken glühen, wird hier Mucke geboten, die keine Fragen offen lässt.
Der Eintritt ist frei.

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 14.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Nina legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- …

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 14.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Nina legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Jack Savoretti

Mittwoch, 16.03.2016 / 19:30 Uhr im saal

Sein 2007 veröffentlichtes Debüt „Between The Minds“ lief auf B-Rotation bei Radio 2, das von seiner außergewöhnlichen und soulgetränkten…

Logo Lagerhaus

Jack Savoretti

Mittwoch, 16.03.2016 / 19:30 Uhr im saal

Sein 2007 veröffentlichtes Debüt „Between The Minds“ lief auf B-Rotation bei Radio 2, das von seiner außergewöhnlichen und soulgetränkten Stimme begeistert war. Dieser Erfolg gab ihm Selbstvertrauen, doch das 2011 erschienene und von Kritikern gefeierte „Before The Storm“ holte Jack Savoretti zurück ins Leben. Es entzündete seine Leidenschaft als Musiker neu und er lernte, wie er sich selbst mehr in seine Songs einbringen konnte. Zudem bekam er Unterstützung seitens befreundeter Künstler, die ihm schließlich auch dabei halfen, sein neues Album „Written In Scars“ zu schreiben – das erste, das er bei einem Majorlabel veröffentlicht.
Tickets für 20,- zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636, online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Monolith

Freitag, 18.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

“Mountain” Record Release Show & Very Special Guests. Bremens Speerspitze des Psychedelic Doom Rock ist mit dem neuen Album “…

Logo Lagerhaus

Monolith

Freitag, 18.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

“Mountain” Record Release Show & Very Special Guests. Bremens Speerspitze des Psychedelic Doom Rock ist mit dem neuen Album “Mountain” zurück. Die Band ist sich grundsätzlich treu geblieben: Charismatischer Gesang, rohe Gitarren, knackiger Bass und mächtige Drums. Wie beim Debüt wurden alle Tracks live eingespielt. Konsequenz: Sie schaffen es die Dynamik, Druck und Spielfreude eines Live-Konzertes auf den Tonträger zu bringen. Musikalisch ließen Monolith neben dem bewährten Doom-Rock diesmal auch Genre sprengende Spielereien zu. Und wie klingt das Ganze denn nun? So als wären Black Sabbath eine Grunge-Band!
Tickets für 11 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Samstag, 19.03.2016 / 18:00 Uhr im saal

Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten …

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Samstag, 19.03.2016 / 18:00 Uhr im saal

Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten Nachwuchskünstlern eine Plattform, sich einem großen Publikum zu präsentieren. Immer mehr „neutrales“ Publikum besucht die Konzerte des SPH Bandcontests und so mancher hat dort schon eine neue Lieblingsband gefunden. Und auch die Meinung der Besucher ist gefragt – sie können mit ihrer Erst- und Zweitstimme 50% des Ergebnisses beeinflussen und ihre Favoriten in die nächste Runde voten – Spannung garantiert Weitere Informationen gibt es unter SPH Bandcontest und auf Facebook Der SPH Bandcontest ist auch für den kleinen Geldbeutel von Schülern und Studenten erschwinglich, Karten kosten lediglich 7€ (bei den Bands und an der Abendkasse). Teilnehmer: Depot 14, Mianus, Tonight She Falls.

Logo Lagerhaus

V.B. Schulze's Bernsteinzimmer

Samstag, 19.03.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Der Klang des Selleries – Experimentelles Speisekonzert mit Verzehr
Nicht neu, aber immer wieder lecker, Musizieren auf Gemüsen. Vielfäl…

Logo Lagerhaus

V.B. Schulze's Bernsteinzimmer

Samstag, 19.03.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Der Klang des Selleries – Experimentelles Speisekonzert mit Verzehr
Nicht neu, aber immer wieder lecker, Musizieren auf Gemüsen. Vielfältig aufbereitet, verquirlt, zerhackt, gekürzt, verlängert, durch Filter gezogen, gesiebt, geseiht, gestrudelt und geraspelt, werden ausschließlich Original-Klänge von Gemüsen verwendet, die unbenutzten Reste werden gekocht und verköstigt.
Mark Indefrey – Hackbrett, C.W. Unruh – Quirle, J. Willemer – Multifunktionsbesteck, V.B. Schulze – Reibe, Timóteo – Tafelästhetik
Eintritt: 3 Euro

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 21.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 21.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Danny Dziuk & Freunde

Dienstag, 22.03.2016 / 19:30 Uhr im etage 3

Seine Lieder begeistern viele tausend Hörer – von denen die meisten gar nicht wissen, dass er sie geschrieben hat. Danny Dziuk ist ein begn…

Logo Lagerhaus

Danny Dziuk & Freunde

Dienstag, 22.03.2016 / 19:30 Uhr im etage 3

Seine Lieder begeistern viele tausend Hörer – von denen die meisten gar nicht wissen, dass er sie geschrieben hat. Danny Dziuk ist ein begnadeter Songschreiber, der einige der schönsten Songs von Annett Louisan, Stoppok und anderen geschrieben hat. Als musikalischer Leiter von Axel Prahls Inselorchester tourt er mit dem Münster-Tatort-Star kreuz und quer durch die Republik. Nach 7-jähriger Veröffentlichungspause erscheint nun am 8. April endlich wieder ein neues Album Danny Dziuks, profund betitelt mit „Wer auch immer, was auch immer, wo auch immer“. Präsentieren wird er das Werk mit seinen engsten beiden Produktions-Mitstreitern Karl Neukauf (keys, git, voc) und Achim Färber (dr, perc). Eine Record Release Party und gleichzeitig Feier des 20 jährigen Bühnejubiläums.
Eintritt: 14 Euro

Logo Lagerhaus

Ich Kann Fliegen

Mittwoch, 23.03.2016 / 19:30 Uhr im saal

„Alles flimmert – 10th Anniversary Tour”. Die Band, die 2012 mit dem 3. Platz beim BuViSoCo auf sich aufmerksam gemacht hat, war lan…

Logo Lagerhaus

Ich Kann Fliegen

Mittwoch, 23.03.2016 / 19:30 Uhr im saal

„Alles flimmert – 10th Anniversary Tour”. Die Band, die 2012 mit dem 3. Platz beim BuViSoCo auf sich aufmerksam gemacht hat, war lange unterwegs und hat nebenbei Songs aus dem Ärmel geschüttelt, die die Latte ein gutes Stück höher legen! “Bleed American” lässt grüßen. Aus den Supporttouren von Jennifer Rostock und Biffy Clyro wurde die Energie mitgenommen auf die eigene Tour 2012/13 in mehr als 15 deutsche Städte. 2016 geht`s wieder auf die Straße – mit neuen Songs, noch mehr Druck und noch mehr Ich Kann Fliegen.
Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Tel.: 01806 – 57 00 00 (0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz) und eventim

Logo Lagerhaus

Liedfett

Donnerstag, 24.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

Ausverkauft. Laufenlassen! So ist es: Die drei Charmeure aus dem Liedermaching Untergrund, Lucas, Sprinder und Philipp, besser be…

Logo Lagerhaus

Liedfett

Donnerstag, 24.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

Ausverkauft. Laufenlassen! So ist es: Die drei Charmeure aus dem Liedermaching Untergrund, Lucas, Sprinder und Philipp, besser bekannt als Liedfett, legen wieder los! Die neueste Formel ihrer musikalischen Weltanschauung heißt „laufenlassen!“ Ob als Ballade oder im Akustikpunkpanzer: Einfach laufenlassen! Ob Büro oder Bar, im Sinne der Revolte oder für gegen das System! Ob auf CD oder Tour: Laufenlassen! Und zwar mit Liedfett! Support: Der flotte Totte
Tickets für 13 Euro zzgl. Gebühren bei eventim und ADticket

Logo Lagerhaus

Newroz

Freitag, 25.03.2016 / 23:00 Uhr im kafé

Fällt aus. Das Kurdische Neujahrsfest
mit DJ Nedim
(Eintritt frei)

Logo Lagerhaus

Newroz

Freitag, 25.03.2016 / 23:00 Uhr im kafé

Fällt aus. Das Kurdische Neujahrsfest
mit DJ Nedim
(Eintritt frei)

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 28.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 28.03.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Gewalt

Donnerstag, 31.03.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Patrick „Größer als Gott“ Wagner von Surrogat (und Kitty Yo- und Louisville- Labelgründer) hat eine neue Band am Start. Und wer Surrogat …

Logo Lagerhaus

Gewalt

Donnerstag, 31.03.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Patrick „Größer als Gott“ Wagner von Surrogat (und Kitty Yo- und Louisville- Labelgründer) hat eine neue Band am Start. Und wer Surrogat – die große vergessene Rock Band der Jahrtausendwende – mochte, der wird auch bei Gewalt eine Heimat finden. Mit dabei Helen Henfling a.k.a. Helen Jagger an der Gitarre und die Bassistin Yelka Wehmeier. Gewalt zimmern in ihrem Debütsong „Szene einer Ehe“ ein heftiges Gitarrenbrett, über das Wagner ein paar Wortfetzen skandiert und veredeln ihre Lärmattacke mit einem phänomenalen Video, das zwar „nur“ eine Collage aus Youtube- und Film-Material ist, aber so perfekt auf den Song geschnitten wurde, als wäre jede einzelne Szene von Kinski zu Brigitte Mira nur für Gewalt gedreht worden. Support: Terra Flop (Ex-Party-Dictator, Ex-Saprize)
Eintritt: 14 Euro

Logo Lagerhaus

Benaissa

Freitag, 01.04.2016 / 19:00 Uhr im saal

Sein Humor ist erfrischend, herrlich selbstironisch und überrascht dabei mit begeisternden Wendungen. Die authentischen Geschichten sind aus dem …

Logo Lagerhaus

Benaissa

Freitag, 01.04.2016 / 19:00 Uhr im saal

Sein Humor ist erfrischend, herrlich selbstironisch und überrascht dabei mit begeisternden Wendungen. Die authentischen Geschichten sind aus dem Leben gegriffen und behandeln vorwiegend das Thema Heterogenität. Es werden Unterschiede und Gemeinsamkeiten verschiedener ethnischer, sozialer und geschlechtlicher Gruppen aufgegriffen, wobei Benaissa von seiner künstlerischen und musikalischen Vielfalt profitiert. “Da ist die Generation der Migranten und die der Deutschen, die mit den Migranten groß geworden ist. Wir sprechen ihre Sprache, die der Jugend. Und ich erkläre meine Sicht der Dinge.“
Tickets (bestuhlt) für 18 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636, online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Samstag, 02.04.2016 / 18:00 Uhr im saal

Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten …

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Samstag, 02.04.2016 / 18:00 Uhr im saal

Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten Nachwuchskünstlern eine Plattform, sich einem großen Publikum zu präsentieren. Immer mehr „neutrales“ Publikum besucht die Konzerte des SPH Bandcontests und so mancher hat dort schon eine neue Lieblingsband gefunden. Und auch die Meinung der Besucher ist gefragt – sie können mit ihrer Erst- und Zweitstimme 50% des Ergebnisses beeinflussen und ihre Favoriten in die nächste Runde voten – Spannung garantiert Weitere Informationen gibt es unter SPH Bandcontest und auf Facebook Der SPH Bandcontest ist auch für den kleinen Geldbeutel von Schülern und Studenten erschwinglich, Karten kosten lediglich 7€ (bei den Bands und an der Abendkasse). Teilnehmer: Ijaroxx, Jack’s Smirking Revenge, Run Zero und weitere.

Logo Lagerhaus

Desperate Journalist

Samstag, 02.04.2016 / 20:30 Uhr im etage 3

Desperate Journalist aus London galten im Jahr 2014/2015 als neuer Indie-Hype Shit. Durch ihre fulminanten Live-Auftritte im letzten Festivalsomm…

Logo Lagerhaus

Desperate Journalist

Samstag, 02.04.2016 / 20:30 Uhr im etage 3

Desperate Journalist aus London galten im Jahr 2014/2015 als neuer Indie-Hype Shit. Durch ihre fulminanten Live-Auftritte im letzten Festivalsommer 2015 (Indietracks, Primavera, Groningen) und ihre Indie Disco-Hitsingle “Control” wurden sie als eine der besten Newcomer zu Recht abgefeiert. Das was eine ihrer kanadischen Vorbilder The Organ live leider nicht so recht umsetzen konnten, füllen Desperate Journalist vortrfefflich aus: Postpunk, Goth Pop, Neo-New Wave irgendwo zwischen Siouxie & The Banshees, The Organ und Lush. Nun erstmalig in Deutschland live auf einer Mini-Tour ehe im Frühsommer ihr zweites Album erscheint.
Tickets für 11 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 04.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standar…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 04.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 06.04.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer G…

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 06.04.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer Gitarrist Jan-Olaf Rodt. An jedem ersten Mittwoch im Monat werden verschiedene künstlerisch hochwertige Projekte aus den Bereichen Jazz, Improvisation und jazzverwandter Musik den Abend eröffnen, um die Bühne anschließend für die Jam-Session freizugeben. Für Kontakt- und Booking-Anfragen wendet Euch bitte an: www.hiltawskymusic.de
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Bilder vom Erzählen

Donnerstag, 07.04.2016 / 18:00 Uhr im 3. Stock

mit der Künstlerin Kathrin Massarczyk. Nach ihrem Auslandsaufenthalt in Argentinien 2009/2010 beschäftigten Kathrin Massarczyk Themen wie der Ei…

Logo Lagerhaus

Bilder vom Erzählen

Donnerstag, 07.04.2016 / 18:00 Uhr im 3. Stock

mit der Künstlerin Kathrin Massarczyk. Nach ihrem Auslandsaufenthalt in Argentinien 2009/2010 beschäftigten Kathrin Massarczyk Themen wie der Einfluss der Kultur in der wir groß werden, die Beziehung zur Sprache, die uns prägt und die individuellen Erfahrungen von Menschen mit mehreren Wurzeln. Ihre Arbeiten basieren auf Interviews mit Menschen aus verschiedensten Ländern. Dabei zieht sie fragmenthaft Bilder aus diesen Gesprächen und übersetzt sie in eine eigene Bildsprache. Ihre Materialien sind dabei vielfältig, sie recycelt Stoffe und nutzt sie als Leinwand, bedient sich der Nähmaschine oder der Aquarellmalerei. Die Art der Darstellung dieser Bilder ist Traumwelten angeglichen, da Erinnerung immer ein subjektiv gefärbter Prozess ist. So vermischen sich erzählte Geschichten mit Interpretation und Phantasie der Künstlerin.
(Bis Fr. 27.5. in der Galerie LaMigration)

Logo Lagerhaus

Jochen Distelmeyer

Donnerstag, 07.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

Auf der Lesereise zu seinem Romandebüt „Otis“ hat Jochen Distelmeyer das Publikum nicht nur mit frei gesprochenen Rezitationen überzeugt, so…

Logo Lagerhaus

Jochen Distelmeyer

Donnerstag, 07.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

Auf der Lesereise zu seinem Romandebüt „Otis“ hat Jochen Distelmeyer das Publikum nicht nur mit frei gesprochenen Rezitationen überzeugt, sondern begeisterte auch mit der lässigen Performance einiger seiner Lieblingslieder aus fremder Feder. Jetzt hat der wohl untypischste Popstar Deutschlands und ehemalige Frontmann der legendären Band Blumfeld das ersehnte Akustikalbum aufgenommen. „Songs from the Bottom Vol. 1“ offeriert zwölf englischsprachige Stücke über die Liebe, den Schmerz verlorener Illusionen und das Weitermachen. „Nach all den Jahren, in denen ich auf Deutsch meine eigenen Songs geschrieben habe, hat es Spaß gemacht, Lieder anderer Künstler zu interpretieren und dafür in ein anderes Fach zu wechseln.“
Tickets für 16 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten

Logo Lagerhaus

Äl Jawala

Freitag, 08.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

Mit ihrer Do-it-yourself-Philosophie ist die Deutsch-Französische Band Äl Jawala seit ihrer Gründung im Jahr 2000 erstaunliche Wege gegangen. S…

Logo Lagerhaus

Äl Jawala

Freitag, 08.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

Mit ihrer Do-it-yourself-Philosophie ist die Deutsch-Französische Band Äl Jawala seit ihrer Gründung im Jahr 2000 erstaunliche Wege gegangen. Sie waren damals unter den Ersten, die Club Beats und Hip Hop mit wilden, orientalischen Bläsersätzen kombinierten. Und das völlig ohne Elektronik – denn sie tingelten als Strassenmusiker vom Süddeutschen Freiburg aus durch halb Europa und entfachten auf unzähligen Trommeln und zwei Saxophonen das Feuer einer ganzen Gypsy Brass Band. Inzwischen rocken Äl Jawala Konzertbühnen vom Atlantik bis zum Schwarzen Meer und scharen selbst nach dem Höhepunkt des sogenannten “Balkan Hypes” eine stetig wachsende Fangemeinde um sich. Sie tourten bis nach China, Jordanien und Kanada und steuerten unlängst einige ihrer Songs zum Soundtrack der MTV Reihe “Rebel Music” bei.
Tickets für 14 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Weird Xperience

Freitag, 08.04.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Weird Xperience zeigt: Turbo Kid (2015, R: F. Simard, A. Whissell, Y.-K. Whissel)
Vor 19 Jahren fand die Apokalypse statt. Ein Waisenjunge f…

Logo Lagerhaus

Weird Xperience

Freitag, 08.04.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Weird Xperience zeigt: Turbo Kid (2015, R: F. Simard, A. Whissell, Y.-K. Whissel)
Vor 19 Jahren fand die Apokalypse statt. Ein Waisenjunge findet eine Superheldenausrüstung, ein Haufen Comics als Lernstoff, nimmt den Namen „The Kid“ an und kämpft fortan fast unfreiwillig an der Seite der geheimnisvollen Apple. Eine Hommage an den Endzeitfilm der 80er (Mad Max, Kampfkoloss, Atlantis Inferno), aber mit Hauptaugenmerk auf die eher rauen, fiesen Vertreter. Und die Details stimmen; die Musik gniedelt im 80er Jahre Synthie-Sound, im Film waschecht vom Walkman gegeben. Turbo Kid räumte auf den Festivals ab und begeisterte alle Genre-Fans.
Eintritt: 4 Euro

Logo Lagerhaus

Nacht der Gitarren

Samstag, 09.04.2016 / 19:30 Uhr im saal

Brian Gore, Mike Dawes, Lulo Reinhardt, Andre Krengel. Bei der Nacht der Gitarren dürfen sich die Zuhörer auf ein Feuerwerk aus…

Logo Lagerhaus

Nacht der Gitarren

Samstag, 09.04.2016 / 19:30 Uhr im saal

Brian Gore, Mike Dawes, Lulo Reinhardt, Andre Krengel. Bei der Nacht der Gitarren dürfen sich die Zuhörer auf ein Feuerwerk aus virtuosen Solo-, Duett- oder Quartett-Performances freuen. Im vergangenen Jahr gastierten die Musiker mit komplett ausverkauften Shows in Polen und Deutschland und erhielten an jedem Abend Standing Ovations. Nacht der Gitarren versammelt die weltbesten Akustikgitarristen für Performances ihrer neusten Original-Kompositionen und zum musikalischen Austausch im Rahmen eines Konzertabends. Für die anstehende Europa Tour konnte Brian Gore drei der besten Akustikgitarristen Europas verpflichten: Gypsy Jazz Legende Lulo Reinhardt; Mike Dawes, der den Contemporary Fingerstyle nachhaltig beeinflusst hat und Multi-Genre Showman Andre Krengel.
Tickets für 23 Euro zzgl. Gebühtren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot.

Logo Lagerhaus

Die Efkaka-Improshow

Samstag, 09.04.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Theater ohne vorgegebene Texte, Skripte oder Drehbücher – geht das überhaupt? Klar! Das beweist die Bremer Improvisationstheatergruppe Efkaka.…

Logo Lagerhaus

Die Efkaka-Improshow

Samstag, 09.04.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Theater ohne vorgegebene Texte, Skripte oder Drehbücher – geht das überhaupt? Klar! Das beweist die Bremer Improvisationstheatergruppe Efkaka. Spritzig und schlagfertig springen die Bühnenkünstler von Szene zu Szene. Als echte Helden des Augenblicks begeistern sie immer wieder mit Gesang, Spielspaß und Premieren im Sekundentakt. Die Zuschauer sind dabei aktiv am Geschehen beteiligt – ohne jedoch selbst auf die Bühne zu müssen. So sorgt ein einfacher Begriff aus dem Publikum für eine völlig überraschende Szene. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Das glauben Sie nicht? Dann kommen Sie doch einfach vorbei und lassen sich davon überraschen, was wir aus Ihren Ideen und Vorgaben zaubern.
Reservierungen: kontakt@efkaka-improtheater.de
Eintritt: 9/6 Euro

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 11.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Nina legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard-…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 11.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Nina legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Isolation Berlin

Dienstag, 12.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

Isolation Berlin gelten zu Recht als die Newcomer-Band des Jahres 2016 – und mit „Aus den Wolken tropft die Zeit“ zugleich bereits jetzt als…

Logo Lagerhaus

Isolation Berlin

Dienstag, 12.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

Isolation Berlin gelten zu Recht als die Newcomer-Band des Jahres 2016 – und mit „Aus den Wolken tropft die Zeit“ zugleich bereits jetzt als Anwärter auf eines der Alben des Jahres. In der bisherigen Berichterstattung dennoch bislang oft übersehen: Welche Bandbreite das Berliner Quartett beherrscht. Ohne Widerspruch und ohne wie eine Pastiche cooler Pop-Styles zu wirken, gleiten sie musikalisch von 60s-Beat-Chansons (denke: die junge Francoise Hardy) über psychotischen Noiserock (denke: Sonic Youth, Jesus Lizard) zurück in fast volksliedhafte Balladen. Im Text streifen sie die für Pop zwar gängigen Themen (Liebe, Exzess, Verlust, Wahn, Stadt usw), schaffen dabei aber ebenfalls spielerisch den Dreh, so aufrichtig zu sein dass sie nie ins Klischee oder Altbekannte abgleiten, und so humorvoll, dass sie nie naiv wirken. Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 14.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

Bo Wimmer ist in einer Zeit im Allgäu geboren, als dort noch Flachs gesponnen wurde (uralt). Nach dem Gewinn der mittelschwäbischen Jugend-Schac…

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 14.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

Bo Wimmer ist in einer Zeit im Allgäu geboren, als dort noch Flachs gesponnen wurde (uralt). Nach dem Gewinn der mittelschwäbischen Jugend-Schachmeisterschaft verzichtete er auf alle weitere Preise zu Gunsten der “Union of the Hideously and Improbably Deformed”. Seit dem Jahre 2004 war er auf über 1000 Slam Bühnen des deutschsprachigen Raumes unterwegs, wird von Vielen als der Slam Experte angesehen, hat den Predigt- und Preacher Slam erfunden, ist gender-mäßig seit frühester Kindheit schwer verwirrt, tanzt gerne Ausdruck und seinen Namen. Am Ende eines langen Tages starrt er bei gelöschtem Licht inbrünstig die Decke an und verspricht, niemandem den Abend mehr zu versauen als er es auch verdient hat. Special Skills: Kann Warzen und Herpes abbeten und vom Datum auf den Wochentag schließen. SlammerInnen melden sich unter Slam Bremen Eintritt: 5 Euro

Logo Lagerhaus

V.B. Schulze's Bernsteinzimmer

Samstag, 16.04.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Gründungssitzung des CSU – Landesverbandes Bremen
Von Bayern lernen, heißt siegen lernen! So haben die Str…

Logo Lagerhaus

V.B. Schulze's Bernsteinzimmer

Samstag, 16.04.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Gründungssitzung des CSU – Landesverbandes Bremen
Von Bayern lernen, heißt siegen lernen! So haben die Strategen aus der Staatskanzlei mal eben rund die Hälfte des gesamten deutschen Verkehrsetats in den Freistaat geschafft, während sich alle Welt auf den Köder Ausländermaut stürzt, und Bremen aus Unstimmigkeit und Tranigkeit nicht einmal vorhandene Mittel abruft. So geht das! Aufgrund der Verwerfungen in der deutschen Parteienlandschaft und der mittlerweile exorbitant hohen bayerischen Zahlungen in den Länderfinanzausgleich ist die Ausweitung der CSU in die übrigen Bundesländer unausweichlich. Wir sind stolz, hier in Bremen Vorreiter zu spielen und die Feierlichkeiten zur Gründung des Landesverbandes Bremen der Christlich Sozialen Union präsentieren zu können. Eintritt: 3 Euro

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 18.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standar…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 18.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Science Slam

Mittwoch, 20.04.2016 / 19:30 Uhr im saal

Zum mittlerweile siebten Mal wird spannende Wissenschaft auf die Bühne gebracht. Ob wir etwas über tanzende Krebszellen oder den Hodenknackerfis…

Logo Lagerhaus

Science Slam

Mittwoch, 20.04.2016 / 19:30 Uhr im saal

Zum mittlerweile siebten Mal wird spannende Wissenschaft auf die Bühne gebracht. Ob wir etwas über tanzende Krebszellen oder den Hodenknackerfisch erfahren werden – wer weiß? Noch steht nicht fest, wer diesmal die Chance hat, als Sieger das goldene Gehirn mit nach Hause zu nehmen. Bewerbungen für einen Startplatz werden noch bis zum 20.3.2016 entgegengenommen. Jede/r Teilnehmer/in hat zehn Minuten Zeit, das Forschungsthema allgemeinverständlich und unterhaltsam zu präsentieren. Am Ende entscheidet das Publikum per Abstimmung. Außer Konkurrenz eröffnet Stargast Prof. Dr. Albert Baars den Science Slam. Karten (5 €) sind ab 4. April in der Universitätsbuchhandlung und im Buchladen Ostertor erhältlich.

Logo Lagerhaus

9. Bremer HIV-Gespräch

Mittwoch, 20.04.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

mit den Ärzten Eberhard Kraft und Kaj Svensson
Der Eintritt ist frei.

Logo Lagerhaus

9. Bremer HIV-Gespräch

Mittwoch, 20.04.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

mit den Ärzten Eberhard Kraft und Kaj Svensson
Der Eintritt ist frei.

Logo Lagerhaus

Frank Goosen

Donnerstag, 21.04.2016 / 19:00 Uhr im saal

Förster, mein Förster.
Ein Mann kurz vor seinem fünfzigsten Geburtstag. Zwei Freunde, die sich seit vierzig Jahren kennen und streiten. E…

Logo Lagerhaus

Frank Goosen

Donnerstag, 21.04.2016 / 19:00 Uhr im saal

Förster, mein Förster.
Ein Mann kurz vor seinem fünfzigsten Geburtstag. Zwei Freunde, die sich seit vierzig Jahren kennen und streiten. Eine greise Saxophonspielerin mit Post aus der Vergangenheit, ein Hamster namens Edward Cullen und ein Trip ans Meer. Frank Goosens neuer Roman ist ein tragikomisches Lesevergnügen für alle, die einfach mal weg wollen: Nach Iowa, ins Outback oder zumindest an die Ostsee. Zwischen absurder Komik und feiner Melancholie erweist sich Frank Goosen in dieser Lesung aus seinem neuen Roman erneut als brillanter Beobachter und Erzähler des Zwischenmenschlichen.
Tickets für 17,- zzgl. Gebühr (teilbestuhlt, kein Sitzplatzanspruch) an allen bekannten VVK-Stellen, Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636, online: eventim.de

Logo Lagerhaus

Xixa

Freitag, 22.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

Die Wüstenstadt Tuscon Arizona ist legendär für seine Musikszene. Zuallererst fallen einem natürlich die Namen Calexico und Giant Sand ein. Br…

Logo Lagerhaus

Xixa

Freitag, 22.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

Die Wüstenstadt Tuscon Arizona ist legendär für seine Musikszene. Zuallererst fallen einem natürlich die Namen Calexico und Giant Sand ein. Brian Lopez und Gabriel Sullivan sind Mitglieder von Giant Sand und gehören zur festen Live-Besetzung bei Calexico. Nun haben sie mit Xixa ihr eigenes Kind aus dem Wüstensand gegraben. Xixa sind psychedelisch, Cumbia aber auch Rock’n‘Roll. Ihre eigene Interpretaion von Chicha, dem peruanischen Cumbia, der während der 60er und 70er Jahre am Amazonas und in Limas armen Barrios beliebt wurde, enthüllt überraschende gemeinsame Nenner mit der Musik aus der Wüste Arizonas: Eine Bessenheit von scharfen, kantigen Gitarrensounds und dem besonderen Geschmack Rock mit Latin-Einflüssen zu würzen. Ihr erstes Album “Bloodlines” ist soeben auf Glitterhouse Records erschienen.
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Brachenkiste

Freitag, 22.04.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Das Dadaistische Puppentheater zeigt: 100 Jahre Dada – Alles am Anfang
Eintritt: 3 Euro

Logo Lagerhaus

Brachenkiste

Freitag, 22.04.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Das Dadaistische Puppentheater zeigt: 100 Jahre Dada – Alles am Anfang
Eintritt: 3 Euro

Logo Lagerhaus

Locas In Love

Samstag, 23.04.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Die meist unterschätzte Indie Band Deutschlands. Die hiesige Antwort auf Built To Spill. Sensationell: Erst brachten sie 2015 das tolle Doppelalb…

Logo Lagerhaus

Locas In Love

Samstag, 23.04.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Die meist unterschätzte Indie Band Deutschlands. Die hiesige Antwort auf Built To Spill. Sensationell: Erst brachten sie 2015 das tolle Doppelalbum “Use Your Illusion 3 & 4” ( Guns`n`Roses sollen sich kaputt gelacht haben) raus, das sogar in den Charts landete; folgte gegen Jahresende mit “Kalender” der nächste Knaller. Darauf kommen die Kölner zur bitteren Erkenntnis, dass die Zeit auf Niemanden wartet und sie eh nur gekommen sind um zu sterben. Fight against it: Nichtigeit, Austauschbarkeit, Machtlosigkeit, die Unmöglichkeit das Leben die Worte zu fassen. Für immer gefangen in der Mittelschicht. Lo-Fi Pop Champions League.
Support: Rats
Tickets für 11 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

PeccoBillo

Samstag, 23.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

Clubnight jazzahead! Festival. Losgelöst von provinzieller Idylle tragen PeccoBillo die urbanen Einflüsse ihres Lebens zwischen…

Logo Lagerhaus

PeccoBillo

Samstag, 23.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

Clubnight jazzahead! Festival. Losgelöst von provinzieller Idylle tragen PeccoBillo die urbanen Einflüsse ihres Lebens zwischen dem sonnigen München und dem kühlen Hamburg mit einem Silbertablett auf die Bühnen. Nach Elektrohype und Plastikbeats müssen wieder echte Instrumente in die Clubs. Fasziniert von der Big-Band-Tradition der 30er Jahre und den HipHop-Helden ihrer Jugend basteln PeccoBillo ihre Tracks. Eine Brücke zwischen Grandmaster Flash’s Furious Five und Louis Armstrong’s Hot Seven, eine Brücke zwischen Unterhaltung, Kunst und viel Lebensfreude. Bei ihren Grooves arbeiten PeccoBillo mit Samples, allerdings in Echtzeit und mit echten Instrumenten. Sie lassen Loops live entstehen, die atmen und sich liebevoll arrangiert entwickeln, angehaucht von Disco-Ästhetik und souligem Understatement.
Karten nur an der Abendkasse für 15,-€ / erm. 12,-€

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 25.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Nina legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard-…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 25.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Nina legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Shantel & Bucovina Club Orkestar

Dienstag, 26.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

Der Kosmopolit, der Weltreisende, der Paprika Bambaataa immer auf der Suche nach neuen Klängen: Shantel dreht seit jeher popkulturelle Klischees …

Logo Lagerhaus

Shantel & Bucovina Club Orkestar

Dienstag, 26.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

Der Kosmopolit, der Weltreisende, der Paprika Bambaataa immer auf der Suche nach neuen Klängen: Shantel dreht seit jeher popkulturelle Klischees und sicher geglaubte Genredefinitionen auf links. Wenn er dann auch noch mit seinem Bucovina Club Orkestar die komplette Bühne mit Leben füllt, wenn globale Sounds in kompakte, anarchische Hymnen gegossen werden, dann sind Eklektizismus und Eskapismus gar nicht mehr weit voneinander entfernt. Keine Sorge: The Kiez is Alright. Disko Devil Shantel kümmert sich schon darum. Er pendelt zwischen Frankfurt und seiner neuen Wahlheimat Athen, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, Musik zu machen und zu experimentieren.
Tickets für 19 Euro zzgl. Gebühr bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

U3000

Donnerstag, 28.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

Wir haben euch belogen Teil II Tour. In Hannover treffen sich Mika Amsterdam, Hannes Wesendonk, Nathan Juno und Anska Rot und haben in diesem kult…

Logo Lagerhaus

U3000

Donnerstag, 28.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

Wir haben euch belogen Teil II Tour. In Hannover treffen sich Mika Amsterdam, Hannes Wesendonk, Nathan Juno und Anska Rot und haben in diesem kulturellen Vakuum schnell ihren eigenen Sound gefunden. Den Sound einer gnadenlosen Liveband ohne Rockallüren, aber mit den hippen Synthies der Neunziger und der lässigen let-go-Haltung von Gruppen wie Blur oder Franz Ferdinand in den Nullerjahren, als melodiöser Indie noch musikalische Königsdisziplin war. Die Nummern finden ohne viel Brimborium wie Plattenfirmen oder Managements den Weg ins Radio und in die einschlägigen Musikmagazine, doch umgibt U3000 noch der Glanz des Uneindeutigen, Unvereinnahmbaren. Support: Aufbau West.
Tickets für 10 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Akua Naru

Freitag, 29.04.2016 / 19:30 Uhr im saal

Black Noise Tour. Akua Naru, die „First Lady des Global Hip Hop“, meldet sich mit einer neuen ausgedehnten Deutschland-Tour wieder. Thematisch…

Logo Lagerhaus

Akua Naru

Freitag, 29.04.2016 / 19:30 Uhr im saal

Black Noise Tour. Akua Naru, die „First Lady des Global Hip Hop“, meldet sich mit einer neuen ausgedehnten Deutschland-Tour wieder. Thematisch nimmt die Tour Bezug auf das Buch Black Noise, einem bahnbrechenden Werk der afroamerikanischen Schriftstellerin und Professorin Dr. Tricia Rose. Diese setzt sich darin mit der Bedeutung von Hip Hop und dessen kulturellen sowie sozialen Relevanz in der Gesellschaft, sowie der Rolle der Frau innerhalb dieser, auseinander. Zudem thematisiert der gewählte Tour Titel einen weiteren wichtigen Aspekt bei Akua Naru – ihre Texte, die politisch und immer auch ein Statement sind. Ein starkes Statement gegen immer noch bestehenden Rassismus und Sexismus. Tickets für 16,- zzgl. Gebühren bei Ear Schallplatten und allen bekannten VVK-Stellen. Online www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de . Tel Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636.

Logo Lagerhaus

Walpurgistanz in den Mai

Samstag, 30.04.2016 / 19:30 Uhr im Liluba

Hexen, Elfen, Fabelwesen – Mythen, Riten, Zauberei: Das LichtLuftbad eröffnet die 116. Open Air Saison mit einem bunten Spektakel. Mit Hexentan…

Logo Lagerhaus

Walpurgistanz in den Mai

Samstag, 30.04.2016 / 19:30 Uhr im Liluba

Hexen, Elfen, Fabelwesen – Mythen, Riten, Zauberei: Das LichtLuftbad eröffnet die 116. Open Air Saison mit einem bunten Spektakel. Mit Hexentanz und Teufelswerk, Feuerkunst, Akrobatik, theatraler Performance, Himmelslichtern und electro-akustischen Beats von Folk bis funky soulful House verspricht es abenteuerlich zu werden im mystisch wilden LiLuBa. Vor Zauberei und sonderbaren Erscheinungen wird gewarnt. Betreten des Geländes auf eigene Gefahr! Mit Seattle Tea House & band of friends, Sibyll Mandragora, Stelzenart, Ying Malarat, The Witch-Bitches u.v.a.
Eintritt: 6 €, erm. 4 € (für Hexen, Teufel und Kinder ab 14 Jahren)
VVK: 5€ oder 3 Tickets für 10 € – Lagerhaus, Café Sand, Bibliothek
Das vollständige Programm ab 1. April auf www.liluba.de

Logo Lagerhaus

Angelika Express

Samstag, 30.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

Angelika Express sind seit 2002 als Livegranaten und querulante Slogan-Skandierer bekannt. Zuletzt sind die Kölner mit Titelsong und Soundtrack z…

Logo Lagerhaus

Angelika Express

Samstag, 30.04.2016 / 20:00 Uhr im saal

Angelika Express sind seit 2002 als Livegranaten und querulante Slogan-Skandierer bekannt. Zuletzt sind die Kölner mit Titelsong und Soundtrack zur hochdekorierten TV Serie „Endlich Deutsch!“ aufgefallen. Sie haben hunderte Konzerte quer durch die Republik gespielt, wurden mehrfach vom legendären Rockpalast eingeladen. Aktuell feilen sie im Studio an ihrem im Herbst 2016 erscheinenden Konzeptalbum Alkohol, dem mittlerweile achten der Band. Die Songs von Bandchef Robert Drakogiannakis vermischen derben Spaß und Ironie mit dem Ernst des Lebens. Die subversiven Texte und hymnischen Melodiebögen von Songs wie „Teenage Fanclub Girl“, „Geh doch nach Berlin“ oder „CDU und Du“ präsentiert er mit verschmitztem Zwinkern.
Tickets für 11 Euro (9 Euro ermäßigt) bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Tanz der Kulturen in den Mai

Samstag, 30.04.2016 / 23:00 Uhr im Kafé, Saal

Auf 2 Ebenen. Im Kafé stehen die DJs Ates und Nedim für Worldbeat, Electroswing, Ska, Reggae und Balkan während im Saal DJ Smiles und ein Speci…

Logo Lagerhaus

Tanz der Kulturen in den Mai

Samstag, 30.04.2016 / 23:00 Uhr im Kafé, Saal

Auf 2 Ebenen. Im Kafé stehen die DJs Ates und Nedim für Worldbeat, Electroswing, Ska, Reggae und Balkan während im Saal DJ Smiles und ein Special Guest eine Mischung aus Global Bass, Trap, HipHop und Reggae präsentieren.
Eintritt: 4,- Euro
Einlass: 23.00 Uhr, Beginn: 23 Uhr (Kafé), 24 Uhr Saal

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 02.05.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standar…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 02.05.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Mittwoch, 04.05.2016 / 18:00 Uhr im saal

Stadtfinale. Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bi…

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Mittwoch, 04.05.2016 / 18:00 Uhr im saal

Stadtfinale. Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten Nachwuchskünstlern eine Plattform, sich einem großen Publikum zu präsentieren. Immer mehr „neutrales“ Publikum besucht die Konzerte des SPH Bandcontests. Und auch die Meinung der Besucher ist gefragt – sie können mit ihrer Erst- und Zweitstimme 50% des Ergebnisses beeinflussen und ihre Favoriten in die nächste Runde voten – Spannung garantiert Weitere Informationen gibt es unter SPH Bandcontest und auf Facebook Der SPH Bandcontest ist auch für den kleinen Geldbeutel von Schülern und Studenten erschwinglich, Karten kosten lediglich 7€ (bei den Bands und an der Abendkasse). Teilnehmer: Alternativ, Call Of Acheron, Nuking Moose, Pure Tonic, Startschuss, The World Never Ends.

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 04.05.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer G…

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 04.05.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer Gitarrist Jan-Olaf Rodt. An jedem ersten Mittwoch im Monat werden verschiedene künstlerisch hochwertige Projekte aus den Bereichen Jazz, Improvisation und jazzverwandter Musik den Abend eröffnen, um die Bühne anschließend für die Jam-Session freizugeben. Für Kontakt- und Booking-Anfragen wendet Euch bitte an: www.hiltawskymusic.de
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Freiburg & Lygo

Freitag, 06.05.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Irgendwo zwischen treibenden Postpunk und düsterem Punk-Krach mit Emocore-Einflus haben Freiburg aus Gütersloh ihre Nische gefunden. Die Band be…

Logo Lagerhaus

Freiburg & Lygo

Freitag, 06.05.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Irgendwo zwischen treibenden Postpunk und düsterem Punk-Krach mit Emocore-Einflus haben Freiburg aus Gütersloh ihre Nische gefunden. Die Band beweist ein Händchen für kratzigen, vom salzigen Nordseewasser ausgeblichenen Hibbelpunk der Marke Turbostaat, Love A oder Pascow. Geprägt wird ihr Sound durch atemloses Schlagzeugspiel, kantige Gitarrenmelodien und kribelnde Stakkato-Vocals. Lygo aus Bonn passen zu Freiburg wie Arsch auf Eimer. Alle bei Freiburg erwähnten Referenzmodelle finden auch bei Lygo ein Spiegelbild. Sound Akkupunktur mitten in die Fresse. Existenzialistenpunk galore! Wie Nadelstiche stochert die Band durch einen brüchigen Sound voller aufbrausender Dynamik. Schroff schreien Lygo ihre assoziativen Texte in die Klangwelten wütenden Aufbegehrens!
Tickets für 9 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Coffee

Samstag, 07.05.2016 / 19:00 Uhr im saal

Die Bremer Reggae-Band „Coffee“ feiert ihre CD-Release Party. Nach „Full Flavoured“ und „in a movement“ veröffentlicht die um das Aku…

Logo Lagerhaus

Coffee

Samstag, 07.05.2016 / 19:00 Uhr im saal

Die Bremer Reggae-Band „Coffee“ feiert ihre CD-Release Party. Nach „Full Flavoured“ und „in a movement“ veröffentlicht die um das Akustik-Duo Jonas Baumeister / Mario Varvarikis entstandene mittlerweile elfköpfige Combo mit „roots of the city“ nun ihr drittes Album. Die selbstgeschriebenen und arrangierten Songs der Truppe bestechen dabei vor allem durch den mehrstimmigen Gesang der insgesamt vier Vokalisten, werden vom groovigen Grundgerüst der Rhythm-Section getragen und das Ganze wird dann noch mit Roots-Reggae lastigen Bläsersätzen verfeinert. Zur Seite stehen der Band an dem Abend die Jungs von Phaenotypen aus Worpswede und der Songwriter Manou aus Leipzig. Die DJs Smiles und Risin High sorgen bei der anschließenden Aftershow Party für heiße Tunes und fette Rhythmen. Tickets für 10 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 09.05.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJane Natascha legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den St…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 09.05.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJane Natascha legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Desert Mountain Tribe

Mittwoch, 11.05.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Mit ihrem Debütalbum “Either That Or The Moon” wird das deutsch-englische Trio Desert Mountain Tribe schlagartig vom Geheimtipp zu ei…

Logo Lagerhaus

Desert Mountain Tribe

Mittwoch, 11.05.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Mit ihrem Debütalbum “Either That Or The Moon” wird das deutsch-englische Trio Desert Mountain Tribe schlagartig vom Geheimtipp zu einer der wichtigsten neuen Psychedelic-Rock Bands werden. Die Band zelebriert einen schwerblütigen, trancigen Sound der klingt als würden Motorpsycho plötzlich Shoegaze machen, gespickt mit Joy Division Zitaten. Betörende Klanggebilde , die man so lange nicht gehört hat.
Tickets für 10 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 12.05.2016 / 20:00 Uhr im saal

Tilman Döring, das ist Slam Poetry in Reinform. Manch einer soll bei seinen Texten schon mitgenickt haben, erzählt man sich. Sollte das Versmaß…

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 12.05.2016 / 20:00 Uhr im saal

Tilman Döring, das ist Slam Poetry in Reinform. Manch einer soll bei seinen Texten schon mitgenickt haben, erzählt man sich. Sollte das Versmaß bei ihm mal nicht stimmen, dann nur, weil er Prosa vorträgt. Nicht nur seine jahrelange Bühnenerfahrung, sondern auch sein gutes Händchen bei der Wahl seines Haarshampoos machen ihn zu einem echten Multitalent der Kleinkunst. Ob tiefgründig poetisch oder albern komisch, bei Tilman Döring sind die Brüche vorprogrammiert, kaum einer ist so Facettenreich und man weiß nie was man bekommt, er selbst oft auch nicht. Gewiss ist, der Pfeil, den er abschießt, trifft. Er war mehrfacher Finalist und Halbfinalist auf deutschsprachigen Poetry-Slam Meisterschaften im U20 und Einzelwettbewerb. SlammerInnen melden sich unter Slam Bremen Eintritt: 5 Euro

Logo Lagerhaus

The Baboon Show

Freitag, 13.05.2016 / 19:30 Uhr im saal

“The World Is Bigger Than You” ist das in vielerlei Hinsicht ehrgeizigste und aufwändigste Album der Band geworden und so findet man hier auc…

Logo Lagerhaus

The Baboon Show

Freitag, 13.05.2016 / 19:30 Uhr im saal

“The World Is Bigger Than You” ist das in vielerlei Hinsicht ehrgeizigste und aufwändigste Album der Band geworden und so findet man hier auch einige der besten Songs der Bandgeschichte. Vielleicht war es der Geist des Ingrid Studios in Stockholm, in dem bereits ABBA einige ihrer Alben aufnahmen, vielleicht war es die erneute Zusammenarbeit mit Pelle Gunnerfeldt, der 7 der insgesamt 11 Songs des Albums produzierte. Neben den eigenen unverwechselbaren Stücken sticht vor allem der letzte Song des Albums “Lost You In A Second” heraus. Dieser Song wurde von Bjorn Dixgard (Mando Diao) fur die Band geschrieben und er ließ es sich nicht nehmen das Stuck mit Sängerin Cecilia zu singen. Support: Kafvka
Tickets für 13 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot.

Logo Lagerhaus

Weird Xperience

Freitag, 13.05.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Star Crash – Sterne im Duell (USA/IT 1978). Scontri stellari oltre la terza dimensione ist ein italienischer Scien…

Logo Lagerhaus

Weird Xperience

Freitag, 13.05.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Star Crash – Sterne im Duell (USA/IT 1978). Scontri stellari oltre la terza dimensione ist ein italienischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1978. Regisseur Luigi Cozzi, der am Drehbuch unter seinem Pseudonym Lewis Coates mitarbeitete, schuf, wie im italienischen Kino zu dieser Zeit üblich, ein Plagiat eines internationalen Kassenschlagers, nur ein Jahr nach dessen Erscheinen. Im Gegensatz zu seiner Vorlage Star Wars, kam Star Crash jedoch nicht auf sieben Fortsetzungen.
Eintritt: 4 Euro

Logo Lagerhaus

V.B. Schulze's Bernsteinzimmer

Samstag, 14.05.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Shocking awful -Mit Bildern gegen das Böse in der Welt
Tabakwaren sind nur der Anfang. Warum nicht auch schocken gegen: Krebs, Krieg und Ko…

Logo Lagerhaus

V.B. Schulze's Bernsteinzimmer

Samstag, 14.05.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Shocking awful -Mit Bildern gegen das Böse in der Welt
Tabakwaren sind nur der Anfang. Warum nicht auch schocken gegen: Krebs, Krieg und Kommunisten usw.
(F*** SAKE ab 16)
Gäste:
The Rosalyn Mansons – Schockrock
Eintritt 3 Euro

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 16.05.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standar…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 16.05.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Osman Engin

Freitag, 20.05.2016 / 18:30 Uhr im saal

Osman Engin liest brandneue Geschichten präsentiert durch Funkhaus Europa. Mit seinen Geschichten aus dem deutsch-türkischen Alltag hat sich der…

Logo Lagerhaus

Osman Engin

Freitag, 20.05.2016 / 18:30 Uhr im saal

Osman Engin liest brandneue Geschichten präsentiert durch Funkhaus Europa. Mit seinen Geschichten aus dem deutsch-türkischen Alltag hat sich der in Bremen lebende Satiriker Osman Engin zum bekanntesten deutsch-türkischen Humoristen entwickelt. Er präsentiert eine Auswahl bisher unveröffentlichter Werke – witzig, satirisch, kultig und bissig, wie immer. Osman Engin ist ein deutscher Satiriker türkischer Abstammung. Er wurde sowohl als Schriftsteller als auch durch Hörfunkbeiträge bekannt. Der studierte Sozialpädagoge lebt seit seinem zwölften Lebensjahr in Deutschland und wohnt in Bremen.
Die Karten werden von Funkhaus Europa verlost

Logo Lagerhaus

Sulk

Freitag, 20.05.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Die Londoner Sulk gelten seit etwa vier Jahren als Englands bestgehütetes Indiepop/Neo-Shoegaze Geheimnis. Mit ihrem neuen Album “No illusi…

Logo Lagerhaus

Sulk

Freitag, 20.05.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Die Londoner Sulk gelten seit etwa vier Jahren als Englands bestgehütetes Indiepop/Neo-Shoegaze Geheimnis. Mit ihrem neuen Album “No illusions” dürfte sich das schlagartig ändern! Es dürfte mit sehr großer Sicherheit eines der besten Indie Alben 2016 werden! Sulk haben es sich vortrefflich zwischen Britpop, Manchester Rave anno 1990, Neo-Psychedelic und 2016 Nu-Shoegaze bequem gemacht. Der NME betitelte die fünf als Gralshüter dessen , was von 1990-1995 gute Indierockmusik aus Manchester ausmachte. Vielleicht würden die legendären Stone Roses heute genau so klingen. Vielleicht die letzte Chance diese tolle Band, vor allem auch live, im kleinen Rahmen zu erleben.
Tickets für 10 Euro zzgl. Gebühren

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 23.05.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Nina legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard-…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 23.05.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Nina legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Les Yeux d'la Tête

Dienstag, 24.05.2016 / 20:00 Uhr im saal

“Liberté Chérie” – treffender könnte man den Esprit und die Musik von Les Yeux d’la Tête nicht beschreiben. Das neue A…

Logo Lagerhaus

Les Yeux d'la Tête

Dienstag, 24.05.2016 / 20:00 Uhr im saal

“Liberté Chérie” – treffender könnte man den Esprit und die Musik von Les Yeux d’la Tête nicht beschreiben. Das neue Album vermischt gekonnt mitreißende Melodien mit dem berüchtigten Pariser Spott. Französischer Folk, Chanson, Swing, östliche Klänge, Rock, Les Yeux d’la Tête bedienen sich wagemutig verschiedener Genres und kreuzen diese auf brillante Weise mit humorvollen und poetischen Texten. Von “Dancefloor Chansons” bis hin zu bezaubernden Balladen, Les Yeux d’la Tête wissen, wie man das Publikum begeistert. Von Paris bis Berlin, von London bis Budapest, mit mehr als 500 Konzerten in nicht weniger als 10 Ländern im Gepäck, geht die Band aus Montmartre ihren ganz eigenen Weg mit viel Talent und Freigiebigkeit. Es wartet eine lebendige, aufregende Show, schier überbordend vor liberté, chérie!
Tickets für 14 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

San2 & His Soul Patrol

Donnerstag, 26.05.2016 / 19:30 Uhr im saal

Fällt aus! Hold on Tour 2016. San2 ist ein bemerkenswerter Rhythm&Blues Sänger. Neben seiner Stimme ist San2s Markenzeichen…

Logo Lagerhaus

San2 & His Soul Patrol

Donnerstag, 26.05.2016 / 19:30 Uhr im saal

Fällt aus! Hold on Tour 2016. San2 ist ein bemerkenswerter Rhythm&Blues Sänger. Neben seiner Stimme ist San2s Markenzeichen ein äußerst druckvolles Bluesharpspiel, das bisweilen an James Cotton oder Junior Wells erinnert. Das vielgelobte Debutalbum „Rebirth of Soul & Recycling The Blues“ erschien 2011. Jetzt präsentiert San2 und seine Band Nummern aus ihrem ganz neuen Album „Hold On“. Starkes Songwriting und ein eigenständiger Trademarksound, machen es zur bisher besten Studioarbeit. Der in London lebende Songwriter und Produzent hat mit einer ganzen Reihe internationaler Musikgrößen zusammengearbeitet, darunter Van Morisson, Georgie Fame und Lisa Stansfield.
Tickets für 15,- zzgl. Gebühr an allen bekannten VVK-Stellen, Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636; online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Dame

Samstag, 28.05.2016 / 19:00 Uhr im saal

Ausverkauft. „Einer von Euch“ Tour 2016. Aussagekräftige Texte, eine perfekte musikalische Untermalung und ein gesungener Re…

Logo Lagerhaus

Dame

Samstag, 28.05.2016 / 19:00 Uhr im saal

Ausverkauft. „Einer von Euch“ Tour 2016. Aussagekräftige Texte, eine perfekte musikalische Untermalung und ein gesungener Refrain, der selbst dem größten Kritiker einen Ohrwurm verpasst – das ist Dame. 
Mit seinen 25 Jahren ist der Salzburger schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr. Unzählige, volle Konzerthallen in Österreich und Deutschland, Millionen Aufrufe auf Youtube & Spotify und das mittlerweile 4. Solo Album wurde inzwischen erfolgreich veröffentlicht. Man kann Dame in keine Schublade stecken. Egal ob es um eine gesungene Ballade, eine erzählte Geschichte oder ein klassisches Battlerap Brett geht, Dame glänzt in jederlei Hinsicht. Tickets für 21,- zzgl. Gebühr an allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636. Online www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 30.05.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Nina legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard-…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 30.05.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Nina legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Imam Baildi

Mittwoch, 01.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Imam Baildi ist ein sehr beliebtes und köstliches mediterranes Gericht mit Auberginen. Gleichzeitig eine feine Musikkomposition der Brüder Lysan…

Logo Lagerhaus

Imam Baildi

Mittwoch, 01.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Imam Baildi ist ein sehr beliebtes und köstliches mediterranes Gericht mit Auberginen. Gleichzeitig eine feine Musikkomposition der Brüder Lysandros und Orestis Falireas und ihrer siebenköpfigen Band aus Athen. Bouzouki meets Electro Swing, Greek Roots meets Hip Hop & Mambo Big Band Orchestration, original Greek – Balkan Brass Action meets uplifting MCs & Cuban Montunos. Sie traten schon auf einigen der größten internationelen Festivals auf: Roskilde, Sziget, Montreal Jazz Festival, Lowlands, Le Trans Musicales de Rennes, Oslo World Music Festival & South by Southwest. In diesem Jahr wird die Band ihr neues Live Album veröffentlichen.
Tickets für 14 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 01.06.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer G…

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 01.06.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer Gitarrist Jan-Olaf Rodt. An jedem ersten Mittwoch im Monat werden verschiedene künstlerisch hochwertige Projekte aus den Bereichen Jazz, Improvisation und jazzverwandter Musik den Abend eröffnen, um die Bühne anschließend für die Jam-Session freizugeben. Für Kontakt- und Booking-Anfragen wendet Euch bitte an: www.hiltawskymusic.de
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Freitag, 03.06.2016 / 18:00 Uhr im saal

Stadtfinale. Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bi…

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Freitag, 03.06.2016 / 18:00 Uhr im saal

Stadtfinale. Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten Nachwuchskünstlern eine Plattform, sich einem großen Publikum zu präsentieren. Immer mehr „neutrales“ Publikum besucht die Konzerte des SPH Bandcontests. Und auch die Meinung der Besucher ist gefragt – sie können mit ihrer Erst- und Zweitstimme 50% des Ergebnisses beeinflussen und ihre Favoriten in die nächste Runde voten – Spannung garantiert Weitere Informationen gibt es unter SPH Bandcontest und auf Facebook Der SPH Bandcontest ist auch für den kleinen Geldbeutel von Schülern und Studenten erschwinglich, Karten kosten lediglich 7€ (bei den Bands und an der Abendkasse). Teilnehmer: Depot 14, Fool’s Agony, Mexokred, Jack’s Smirking Revenge, Run Zero, Talon De Aquiles,Twist Of Fate.

Logo Lagerhaus

Efkaka & Friends

Samstag, 04.06.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Die Welt des Improtheaters ist groß, und Bremen hat ja bekanntlich den Schlüssel zum Tor dazu, weshalb wir uns ganz besonders freuen, an diesem …

Logo Lagerhaus

Efkaka & Friends

Samstag, 04.06.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Die Welt des Improtheaters ist groß, und Bremen hat ja bekanntlich den Schlüssel zum Tor dazu, weshalb wir uns ganz besonders freuen, an diesem Abend nicht nur euch, sondern jede Menge illustrer Gäste aus der Bremer Improszene und völlig anderen Welten mit uns bei uns unter uns auf der Bühne begrüßen zu dürfen. Ein Event mit Überraschungseffekt. Da würd ich ja dabei sein wollen.
Eintritt: 8/6 € Achtung: Diesmal leider keine Ermäßigung für Reservierungen. Reservieren lohnt sich trotdzdem, da die Plätze diesmal begrenzt sind. Also schnell anfragen unter kontakt@efkaka-improtheater.de

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 06.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Nina legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard-…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 06.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Nina legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Ulysses Syndrom

Mittwoch, 08.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Fällt aus wegen Krankheit. Die in Bremen lebenden chilenischen Künstler Cristina Collao und Alvaro Solar laden herzlich ein, ei…

Logo Lagerhaus

Ulysses Syndrom

Mittwoch, 08.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Fällt aus wegen Krankheit. Die in Bremen lebenden chilenischen Künstler Cristina Collao und Alvaro Solar laden herzlich ein, eine Reise in die menschliche Seite der Migrationskrise zu unternehmen. Sieben Menschen aus Syrien und dem Iran, die ihre Heimat verlassen mussten und Interesse hatten, die eigene Biographie zu untersuchen, um sie als kreative Materie für eine Inszenierung zu nutzen, nahmen vier Wochen lang teil an dem vom Theater Aber Andersrum geleiteten Workshop „Ulysses Syndrom – Ein intimer Einblick in die Migrationskrise.“. Es geht darum, den Zuschauern von den permanenten Berichten der Medien, die sich auf Zahlen stützen, zu distanzieren, so dass sie eine Nähe zu Menschen erleben können, die Erinnerungen, Gefühle, Wünsche und Sehnsüchte haben. Es wird in Persisch und Arabisch erzählt und ins Deutsche übersetzt.

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 09.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Lisa Schøyen schreibt Lyrik – und meistens auch noch im Versmaß – und wenn sie die auf die Bühne bringt, in ein Mikro drückt und s…

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 09.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Lisa Schøyen schreibt Lyrik – und meistens auch noch im Versmaß – und wenn sie die auf die Bühne bringt, in ein Mikro drückt und so gekonnt zwischen fremden Synapsen ablegt, wie die Marines Präzisionssprengköpfe in Krisengebieten, kauft man der Frau einfach alles ab. Ihre Texte beschäftigen sich mit dem alltäglichen Leben, seinen Problemen, Freuden und Verlusten, sowie mit dem politischen und sozialen Miteinander und sind stets von außergewöhnlicher emotionaler Sprengkraft, ohne dabei aufdringlich zu sein. Als fleißige Herumfahrerin fährt sie, seit sie 2012 das erste Mal bei einem Poetry Slam auftrat, viel herum und trägt äußerst auswendig, ausdrucksstark und klischeebefreit ihre Werke vor; das Publikum dankt es ihr mit Applaus und ehrlicher Anerkennung.
SlammerInnen melden sich unter Slam Bremen
Eintritt: 5 Euro

Logo Lagerhaus

Weird Xperience

Freitag, 10.06.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

The Incredible Melting Man (USA 1977, R: William Sachs). Seit über vierzig Jahren warnen wir vor der veheerenden Wirkun…

Logo Lagerhaus

Weird Xperience

Freitag, 10.06.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

The Incredible Melting Man (USA 1977, R: William Sachs). Seit über vierzig Jahren warnen wir vor der veheerenden Wirkung der Atomkraft und haben dabei diesen sehr anschaulichen Aufklärungsfilm, der in den deutschen Bahnhofskinos der späten siebziger Jahre unter dem nachdenklich stimmenden Verleihtitel “Der Planet Saturn läßt schön grüßen” lief, vollkommen übersehen. Von seiner klassischen Vorlage “The First Man in Space” unterscheidet sich das Remake vor allem dadurch, dass hier das durch Atomstrahlen evozierte Grauen ein – naja, sagen wir mal – “Gesicht” bekommen hat. Die Spezialeffekte stammen nämlich von niemand geringerem als Rick Baker, der vier Jahre später für seine Arbeit an “An American Werewolf in London” einen hochverdienten Oscar erhalten hat.
Eintritt 4 Euro

Logo Lagerhaus

Männerfreundschaft

Freitag, 10.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Die in Bremen lebenden chilenischen Künstler Cristina Collao und Alvaro Solar haben ein wunderbares Projekt mit Flüchtlingen realisiert. Sieben …

Logo Lagerhaus

Männerfreundschaft

Freitag, 10.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Die in Bremen lebenden chilenischen Künstler Cristina Collao und Alvaro Solar haben ein wunderbares Projekt mit Flüchtlingen realisiert. Sieben Menschen aus Syrien und dem Iran nahmen vier Wochen lang teil an dem vom Theater Aber Andersrum geleiteten Workshop „Ulysses Syndrom – Ein intimer Einblick in die Migrationskrise.“. Wegen Krankheit werden die Aufführungen am 8. und 10. Juni nicht stattfinden können. Alvaro Solar, der selber in den siebziger Jahren als Flüchtling von Chile nach Bremen kam und heute ein annerkanter Künstler in Deutschland ist, war bereit einzuspringen und selber ein eigenes Stück zu spielen: “Männerfreundschaft – eines der letzten großen Geheimnisse der Biologie“ (Regie: Cristina Collao). Die Einnahmen des Auftritts wird für die zweite Phase des Projekts “Ulysses Syndrom” verwendet.

Logo Lagerhaus

Knochenfabrik + Kaput Krauts

Samstag, 11.06.2016 / 19:30 Uhr im saal

Knochenfabrik war eine der wichtigsten und einflussreichsten deutschsprachigen Punkbands der 90er und erfreut sich noch heute mindestens genauso g…

Logo Lagerhaus

Knochenfabrik + Kaput Krauts

Samstag, 11.06.2016 / 19:30 Uhr im saal

Knochenfabrik war eine der wichtigsten und einflussreichsten deutschsprachigen Punkbands der 90er und erfreut sich noch heute mindestens genauso großer Beliebtheit wie damals. Fast jeder hört Knochenfabrik: Der vollgekotzte Iro-Punker, der kiffende Hippie-Punk mit Fischerhut, der Studentenpunk mit Hornbrille, der Punk hörende Normalo – praktisch jeder, der überhaupt auf Punkrock steht. Kaput Krauts pendeln zwischen Punkrock und Hardcore, zwischen Kindergartenhumor und politischem Anspruch, zwischen Ruhrgebiet und Berlin. Dritte im Bunde sind dørtebeker.
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten und Hot Shot

Logo Lagerhaus

Brachenkiste

Samstag, 11.06.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Das Dadaistische Puppentheater zeigt: Oh wie schön ist Panama.
Eine Bewertung der besten Steueroasen im Spätkapitalismus.
Eintritt:…

Logo Lagerhaus

Brachenkiste

Samstag, 11.06.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Das Dadaistische Puppentheater zeigt: Oh wie schön ist Panama.
Eine Bewertung der besten Steueroasen im Spätkapitalismus.
Eintritt: 3 Euro

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 13.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standar…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 13.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Leonce und Lena

Freitag, 17.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Mit Leonce und Lena bringt das BAT Ensemble wieder einmal einen echten Theaterklassiker auf die Bretter, die die Welt be…

Logo Lagerhaus

Leonce und Lena

Freitag, 17.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Mit Leonce und Lena bringt das BAT Ensemble wieder einmal einen echten Theaterklassiker auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Georg Büchners “Sturm-und-Drang”-Lustspiel verspricht beste Unterhaltung: eine romantische Komödie, ein bisschen Klamauk und politische Satire. Das BAT Ensemble existiert seit 23 Jahren und unterhält sein Publikum mit klassischem und modernem Theater-Repertoire, von Komödie bis Tragödie, von Shakespeare und Goethe über Terry Pratchett bis zu Günter Grass. Anspruchsvolle Unterhaltung von Amateur-Darstellern nicht nur für Amateur-Zuschauer! Aus Leidenschaft, wie schon der Name des Ensembles verrät. Regie: Oliver Huhn
Eintritt: 14 Euro / 10 Euro ermäßigt
Reservierungen unter info@bat-ensemble.de oder Tel. 0421-394554

Logo Lagerhaus

James and Black

Freitag, 17.06.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Bruce James und Bella Black sind vor vier Jahren mit einer musikalischen Vision nach Europa gekommen. Seitdem sind Sie hier mit ihrer ganz eigenen…

Logo Lagerhaus

James and Black

Freitag, 17.06.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Bruce James und Bella Black sind vor vier Jahren mit einer musikalischen Vision nach Europa gekommen. Seitdem sind Sie hier mit ihrer ganz eigenen Mischung aus Soul, Funk, Blues und Hip Hop, die sie Guerrilla Soul nennen, unterwegs. Multiinstrumentalist Bruce James teilte die Bühne mit Größen wie Leon Russell, The Last Poets, Burning Spear, Bernie Worrell, Jimmy Smith, Dr. John und Black Eyed Peas, um nur einige zu nennen. Bella Black ist eine singende Poetin und repräsentiert Soul mit Authentizität. Ihr Auftreten und ihre Stimme sind eine Naturgewalt, der man sich nur schwer entziehen kann. James & Black haben ihr zweites gemeinsames Album “How Long is Now” im Gepäck. Unterstützt werden sie dabei von der Shubangi Rythm Section, welche die beiden bei Ihren Auftritten mit groovenden Live Beats unterstützt.

Logo Lagerhaus

Leonce und Lena

Samstag, 18.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Mit Leonce und Lena bringt das BAT Ensemble wieder einmal einen echten Theaterklassiker auf die Bretter, die die Welt be…

Logo Lagerhaus

Leonce und Lena

Samstag, 18.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Mit Leonce und Lena bringt das BAT Ensemble wieder einmal einen echten Theaterklassiker auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Georg Büchners “Sturm-und-Drang”-Lustspiel verspricht beste Unterhaltung: eine romantische Komödie, ein bisschen Klamauk und politische Satire. Das BAT Ensemble existiert seit 23 Jahren und unterhält sein Publikum mit klassischem und modernem Theater-Repertoire, von Komödie bis Tragödie, von Shakespeare und Goethe über Terry Pratchett bis zu Günter Grass. Anspruchsvolle Unterhaltung von Amateur-Darstellern nicht nur für Amateur-Zuschauer! Aus Leidenschaft, wie schon der Name des Ensembles verrät. Regie: Oliver Huhn
Eintritt: 14 Euro / 10 Euro ermäßigt
Reservierungen unter info@bat-ensemble.de oder Tel. 0421-394554

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 20.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standar…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 20.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Björn legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Leonce und Lena

Freitag, 24.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Mit Leonce und Lena bringt das BAT Ensemble wieder einmal einen echten Theaterklassiker auf die Bretter, die die Welt be…

Logo Lagerhaus

Leonce und Lena

Freitag, 24.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Mit Leonce und Lena bringt das BAT Ensemble wieder einmal einen echten Theaterklassiker auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Georg Büchners “Sturm-und-Drang”-Lustspiel verspricht beste Unterhaltung: eine romantische Komödie, ein bisschen Klamauk und politische Satire. Das BAT Ensemble existiert seit 23 Jahren und unterhält sein Publikum mit klassischem und modernem Theater-Repertoire, von Komödie bis Tragödie, von Shakespeare und Goethe über Terry Pratchett bis zu Günter Grass. Anspruchsvolle Unterhaltung von Amateur-Darstellern nicht nur für Amateur-Zuschauer! Aus Leidenschaft, wie schon der Name des Ensembles verrät. Regie: Oliver Huhn
Eintritt: 14 Euro / 10 Euro ermäßigt
Reservierungen unter info@bat-ensemble.de oder Tel. 0421-394554

Logo Lagerhaus

Leonce und Lena

Samstag, 25.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Mit Leonce und Lena bringt das BAT Ensemble wieder einmal einen echten Theaterklassiker auf die Bretter, die die Welt be…

Logo Lagerhaus

Leonce und Lena

Samstag, 25.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

Mit Leonce und Lena bringt das BAT Ensemble wieder einmal einen echten Theaterklassiker auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Georg Büchners “Sturm-und-Drang”-Lustspiel verspricht beste Unterhaltung: eine romantische Komödie, ein bisschen Klamauk und politische Satire. Das BAT Ensemble existiert seit 23 Jahren und unterhält sein Publikum mit klassischem und modernem Theater-Repertoire, von Komödie bis Tragödie, von Shakespeare und Goethe über Terry Pratchett bis zu Günter Grass. Anspruchsvolle Unterhaltung von Amateur-Darstellern nicht nur für Amateur-Zuschauer! Aus Leidenschaft, wie schon der Name des Ensembles verrät. Regie: Oliver Huhn
Eintritt: 14 Euro / 10 Euro ermäßigt
Reservierungen unter info@bat-ensemble.de oder Tel. 0421-394554

Logo Lagerhaus

Verão Tropical

Samstag, 25.06.2016 / 22:00 Uhr im etage 3

Brasilianische Party mit der Band Verão Tropical. Der Bandname Verão Tropical (tropischer Sommer) ist zugleich Programm: Mitreißender Samba und…

Logo Lagerhaus

Verão Tropical

Samstag, 25.06.2016 / 22:00 Uhr im etage 3

Brasilianische Party mit der Band Verão Tropical. Der Bandname Verão Tropical (tropischer Sommer) ist zugleich Programm: Mitreißender Samba und Forró sowie gelegentliche Capoeira-Einlagen versprechen einen ausgelassenen Frühsommerabend. Kopf der Band ist der Perkussionist und Capoeirameister Flavio Grilo aus Rio de Janeiro. Nach dem Konzert wird mit brasilianischen Grooves weitergefeiert, präsentiert von der Capoeiraschule Senzala Bremen.

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 27.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Nina legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard-…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 27.06.2016 / 20:00 Uhr im saal

DJ Nina legt ab 21:30 Uhr einen erfrischenden Mix aus Non-, Neo- und traditionellem Tango auf. Ab 20:00 Uhr gehört die Tanzfläche den Standard- und Latein-Tänzer/innen.
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Halb wach im Viertel

Freitag, 01.07.2016 / 18:00 Uhr im kafé

Sonntags um halb acht ist die Gastronomie noch in Warte-Position. Stühle und Tische sind zusammen geklappt und gestapelt. Wenig später werden si…

Logo Lagerhaus

Halb wach im Viertel

Freitag, 01.07.2016 / 18:00 Uhr im kafé

Sonntags um halb acht ist die Gastronomie noch in Warte-Position. Stühle und Tische sind zusammen geklappt und gestapelt. Wenig später werden sie wieder alle besetzt sein. Eine Foto-Reihe zum Sommer von Martin Michael Krone (täglich ab 18 Uhr bis Do. 1.9.)

Logo Lagerhaus

Linke Strategien in Zeiten des Rechtspopulismus

Freitag, 01.07.2016 / 19:00 Uhr im saal

Vortrag von Thomas Seibert mit anschließender Diskussion mit Kai Wargalla und Felix Pithan. Thomas Seibert ist Philosoph und Autor, Mitarbeiter v…

Logo Lagerhaus

Linke Strategien in Zeiten des Rechtspopulismus

Freitag, 01.07.2016 / 19:00 Uhr im saal

Vortrag von Thomas Seibert mit anschließender Diskussion mit Kai Wargalla und Felix Pithan. Thomas Seibert ist Philosoph und Autor, Mitarbeiter von medico international, Vorstandssprecher des Instituts Solidarische Moderne (ISM) und seit vielen Jahren politischer Aktivist. Felix Pithan ist Landessprecher der Partei Die Linke in Bremen, Mitglied bei ver.di und war in der Vergangenheit an zahlreichen außerparlamentarischen Kampagnen beteiligt. Kai Wargalla ist Landessprecherin der Partei Bündnis 90/Die Grünen in Bremen, hat Occupy London mitgegründet und Occupy Wall Street zeitweise mitorganisiert. Moderation: Norbert Schepers und Andreas Schindel, Rosa-Luxemburg-Stiftung Bremen. Eine Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Initiative – Die Rosa-Luxemburg-Stiftung in Bremen.

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 04.07.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 04.07.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 11.07.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!<…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 11.07.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Breminale / FLUT

Mittwoch, 13.07.2016 / 20:00 Uhr im FLUT-Zelt

Keine Zähne Im Maul Aber La Paloma Pfeifen, We had to leave, SEΛ + ΛIR. Der…

Logo Lagerhaus

Breminale / FLUT

Mittwoch, 13.07.2016 / 20:00 Uhr im FLUT-Zelt

Keine Zähne Im Maul Aber La Paloma Pfeifen, We had to leave, SEΛ + ΛIR. Der Clubverstärker Abend. Keine Zähne Im Maul Aber La Paloma Pfeifen sind zu dritt, kommen aus Kiel und machen zeitgenössischen Problem-Post-Punk. Für manche ist es einfach nur Pop und dann kommt da einer und meint es wäre Wave! Dann ist das Indie-Elektro-Trio We had to leave. an der Reihe. Zurzeit läuft es rund bei den drei Bremern, im Frühling 2016 erscheint das erste Album „A rather confident thought“. Tanzen, Zuhören, Hüpfen, Nachdenken. Zwei Menschen spielen jeweils bis zu fünf Instrumente auf der Bühne, ein orchestraler Klang ensteht bei Konzerten des Indiepopduos SEΛ + ΛIR. Letzten November erst hat das griechisch-deutsche Musikerehepaar Eleni Zafiriadou und Daniel Benjamin das Lagerhaus zum Träumen gebracht, dieses Jahr wird es Zeit für die Breminale

Logo Lagerhaus

Breminale / FLUT

Donnerstag, 14.07.2016 / 20:00 Uhr im FLUT-Zelt

Aika Akakomowitsch, the toten Crackhuren im Kofferraum, Sookee. Aika Akakomowitsch packt knarzende Bässe, Drums, Gitarre und noch…

Logo Lagerhaus

Breminale / FLUT

Donnerstag, 14.07.2016 / 20:00 Uhr im FLUT-Zelt

Aika Akakomowitsch, the toten Crackhuren im Kofferraum, Sookee. Aika Akakomowitsch packt knarzende Bässe, Drums, Gitarre und noch ein paar Synthesizer zusammen und alles ist mit einer Message versehen, die sowohl politisch als auch persönlich sein kann. „Ich und mein Pony“ hieß der erste große Hit der Berliner Electroclashband the toten Crackhuren im Kofferraum. Abreißen werden die Mädels. Auf jeden Fall rotzfrech. Deutlich ernster wird es dann bei Sookee, der „Quing of Berlin“, eine Rapperin, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Wie Machtstrukturen und Identitäten in verschiedenen Lebenszusammenhängen verfasst, geäußert und aufgenommen werden, sind Fragen, die sie umtreiben. HipHops Makel hinsichtlich Sexismus, Homophobie sowie Gewalt- und Kapitalismusidealisierung werden behandelt, aber auch der Spaß an der Freunde kommt nicht zu kurz.

Logo Lagerhaus

Breminale / FLUT

Freitag, 15.07.2016 / 20:00 Uhr im FLUT-Zelt

The Bernie & the Joergi, Paul, The Last One, Akua Naru. Vollkommen unprofessionell aber süß. Seit geraumer Zeit tanzt sich …

Logo Lagerhaus

Breminale / FLUT

Freitag, 15.07.2016 / 20:00 Uhr im FLUT-Zelt

The Bernie & the Joergi, Paul, The Last One, Akua Naru. Vollkommen unprofessionell aber süß. Seit geraumer Zeit tanzt sich das lustige Duo The Bernie & the Joergi durch die Norddeutschen Nachtszenen. Ihre Musik: Tanzpunk und große Popmelodien zum Mitsingen. Paul Post und Paul Richter, Schlagzeug und Bass, zusammen sind die beiden Bremer Jungs die Newcomerband Paul. Alleine schloss sich Nils Neumann (Schwarz auf Weiß / Dogs on Catwalk) im Studio ein und verarbeitete seine Liebe zum 60´s Beat und Southern Rock. Und jetzt wurde mit Musikern aus Bands wie Mörser, Minion und Stun die Band The Last One geformt. Akua Naru, die „First Lady des Global Hip Hop“ ist back in town. Ihre politischen und gesellschaftskritischen Texte sind ein starkes Statement gegen immer noch bestehenden Rassismus und Sexismus. HipHop meets Soul mit Liveband und vierköpfigem Chor.

Logo Lagerhaus

Breminale / FLUT

Samstag, 16.07.2016 / 20:00 Uhr im FLUT-Zelt

Das Lumpenpack, Trettmann, Jamaram. Pubertät. Midlife-Crisis. Pensionierung. Lappalien verglichen mit der Phase, in der man erst…

Logo Lagerhaus

Breminale / FLUT

Samstag, 16.07.2016 / 20:00 Uhr im FLUT-Zelt

Das Lumpenpack, Trettmann, Jamaram. Pubertät. Midlife-Crisis. Pensionierung. Lappalien verglichen mit der Phase, in der man erstmals Salate auf Partys mitbringt. Dort findet sich Das Lumpenpack neuerdings wieder – und wehren sich dagegen. Songs garnieren sie mit Konfetti, Anekdoten und Tiergedichten. Trettmann ist der Dancehall-und-darüber-hinaus-Don aus Leipzig. Seit fast zehn Jahren bringt er unermüdlich Swag und Seele ins Land der Riegel, Regeln und Plastikbeats. Botschaft und Bosstum, Hype und Haltung, Tanzen und Träumen, Kingston und Kreuzberg, subkulturelles Geheimwissen und überlebensgroßer Pop – Neuzeit-R&B. Dann kommen die Gigmonster der Republik. Neben Reggae, Ragga & Dancehall gibts noch ´ne geballte Ladung Balkan Beats, HipHop, Socca, Afro und Latin Styles und fertig ist der Cocktail, der Fans, Band und Veranstalter besoffen vor Glück macht.

Logo Lagerhaus

Breminale / FLUT

Sonntag, 17.07.2016 / 15:00 Uhr im FLUT-Zelt

Charlie Levin, We Are Riot, brennholzverleih, Mental Arrest, España Circo Este. Am Sonntagnachmittag stehen die Newcomer im Vord…

Logo Lagerhaus

Breminale / FLUT

Sonntag, 17.07.2016 / 15:00 Uhr im FLUT-Zelt

Charlie Levin, We Are Riot, brennholzverleih, Mental Arrest, España Circo Este. Am Sonntagnachmittag stehen die Newcomer im Vordergrund! In eine post-progressive Richtung geht es bei der Band Charlie Levin. Auf eine energiegeladene Show könnt ihr euch bei We Are Riot freuen. Tanzbarer Ska, lockerer Reggae und wütender, dreckiger Punkrock, mit Bläsern und allem Pipapo, das ist brennholzverleih. Dann wird es krachend laut, denn es kommt Mental Arrest, ehemals „Disorder“. Einflüsse aus Thrash- und Heavy Metal auch einiges aus Hard Rock, Blues und sogar das ein oder andere jazzige Arrangement. Die italienisch/argentinische Band España Circo Este mischen Balkan Beats über HipHop, Rap und Tango-Punk. Mal mit Geige, mal mit Akkordeon, in einer wunderbar frischen Art. Lasst euch von der vierköpfigen Musik-Karawane und ihrer Spritzigkeit verzaubern.

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 18.07.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 18.07.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Mudhoney

Dienstag, 19.07.2016 / 20:00 Uhr im saal

Nach der letzten sensationellen Tour 2013 kommen Mudhoney endlich wieder nach Deutschland. Die Grungeurväter werden im Juli 2016 wieder einige we…

Logo Lagerhaus

Mudhoney

Dienstag, 19.07.2016 / 20:00 Uhr im saal

Nach der letzten sensationellen Tour 2013 kommen Mudhoney endlich wieder nach Deutschland. Die Grungeurväter werden im Juli 2016 wieder einige wenige ausgewählte Konzerte spielen. Mudhoney waren eine der ersten Grungebands überhaupt die in Europa gespielt haben. Mark Arm sagte dazu, dass sie es nicht wirklich ernst genommen haben, dass sie nach Berlin eingeladen wurden, da sie damals nur in Seattle und Portland Konzerte gespielt hatten. Unzählige Konzerte und 9 Studioalben später haben Mudhoney zwar kürzere Haare, dafür aber haben sie kein bisschen von ihrer Energie auf der Bühne verloren. Nun kommen sie wieder nach Deutschland und tun das was sie schon immer am liebsten getan haben: Touren. Support: Useless Eaters
Tickets für 25 Euro zzgl. gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot.

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 25.07.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!<…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 25.07.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 01.08.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 01.08.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 08.08.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!<…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 08.08.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Doctor Krapula

Dienstag, 09.08.2016 / 20:00 Uhr im saal

Die CD „Ama-Zonas“ mit illustren Gästen wie Manu Chao, Che Sudaka und Ska-P ist mehr als Musik. In erster Linie geht es darum auf die Missst…

Logo Lagerhaus

Doctor Krapula

Dienstag, 09.08.2016 / 20:00 Uhr im saal

Die CD „Ama-Zonas“ mit illustren Gästen wie Manu Chao, Che Sudaka und Ska-P ist mehr als Musik. In erster Linie geht es darum auf die Missstände und Abholzung des Regenwaldes im Amazonas Gebiet hinzuweisen und dagegen zu protestieren. Doctor Krapula spielen feinsten Mestizo mit Hammond Orgel. Die kolumbianischen Polit-Mestizen haben auf Ihren bisherigen fünf Touren für einiges Aufsehen gesorgt. Ob auf dem Fusion Festival, Bochum Total, Mighty Sounds in Tschechien, Herzberg Open Air und zahreichen weiteren Shows haben die Fangemeinde auch über die üblichen Verdächtigen hinaus stetig wachsen lassen. Sie verpacken politische Statements in ihren tanzbaren und unbeschwerten Songs und engagieren sich für die indigene Bevölkerung Kolumbiens.
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 15.08.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 15.08.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 22.08.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!<…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 22.08.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Back4Good

Samstag, 27.08.2016 / 23:30 Uhr im saal

Die homosensationelle Retro-Party. Auf die Ohren gibt es nicht nur die Hits von Blümchen, Marusha und DJ Bobo, auch Stars wie Eminem, Katy Perry …

Logo Lagerhaus

Back4Good

Samstag, 27.08.2016 / 23:30 Uhr im saal

Die homosensationelle Retro-Party. Auf die Ohren gibt es nicht nur die Hits von Blümchen, Marusha und DJ Bobo, auch Stars wie Eminem, Katy Perry oder die Ohrwürmer von Wir sind Helden bringen die Tanzfläche bis in den frühen Morgen zum Kochen. Natürlich darf auch kräftig mitgesungen und geschmust werden zu den Schmachtballaden der heißesten Boy- und Girlgroups, die zur Jahrtausendwende bei Viva und MTV über die Röhrenbildschirme flimmerten. Wenn du mit deinen Freunden also mal wieder richtig abfeiern willst, dann kram deine Buffalos raus und zeig uns den Moonwalk auf dem schrillsten Dancefloor der Stadt.
Free Welcome Shots (solange der Vorrat reicht)
Eintritt 4 Euro

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 29.08.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!<…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 29.08.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Imarhan

Mittwoch, 31.08.2016 / 20:00 Uhr im saal

Imarhan bringen die Musik der Tuareg auf die Bühnen Deutschlands. Mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum geben sie der westlichen Hörerschaft ei…

Logo Lagerhaus

Imarhan

Mittwoch, 31.08.2016 / 20:00 Uhr im saal

Imarhan bringen die Musik der Tuareg auf die Bühnen Deutschlands. Mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum geben sie der westlichen Hörerschaft eine ganz neue Idee davon, wie die traditionsreiche Musik der Sahara klingen kann. Denkt man an die Musik der Tuareg, kommt den meisten gleich die Combo Tinariwen in den Kopf. Und tatsächlich pflegen auch Imarhan eine Beziehung zur Band aus Mali, denn Tinariwens Bassist Eyadou Ag Leche ist ein Cousin von Frontmann Sadam. In ihrer Musik verschmelzen Westafrikanischer Funk, traditioneller Sahara Folk, Feuer und Romantik der algerischen Rai-Musik und moderne Pop Melodien.
Tickets für 14 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

voice for the ocean

Donnerstag, 01.09.2016 / 19:00 Uhr im saal

the black fish ist eine junge Meeresschutzorganisation, die gegen Überfischung und illegale Fischerei in europäischen Gewässern kämpft. Organi…

Logo Lagerhaus

voice for the ocean

Donnerstag, 01.09.2016 / 19:00 Uhr im saal

the black fish ist eine junge Meeresschutzorganisation, die gegen Überfischung und illegale Fischerei in europäischen Gewässern kämpft. Organisiertes Verbrechen bedroht unsere Ozeane: Jedes Jahr werden Meerestiere im Wert von über 17 Milliarden Euro illegal aus unseren Meeren gefischt. Es wird geschätzt das etwa 40% des Fisches auf den Weltmärkten aus illegaler Fischerei stammt. Mit dem Aufbau einer unabhängigen und flächendeckenden Überwachung der Küsten, Häfen und Fischmärkte sollen illegale Fischereiaktivitäten aufgedeckt, dokumentiert und bekämpft werden. the black fish geht auf Vortrags-Tour, um den Meeren und ihren Bewohnern eine Stimme zu geben! In dem Vortrag berichtet die angehende Meeresbiologin Valeska Diemel über den Zustand der Meere und die massive Bedrohung durch illegale Fischerei, sowie über aktuelle und zukünftige Projekte. Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Nico - Im Schatten der Mondgöttin

Freitag, 02.09.2016 / 19:00 Uhr im etage 3

Eine multimediale Lesung von Lutz Graf-Ulbrich mit Live Musik mit sehr raren Videos von Nico, wie ihr letztes Interview und Clips des legendären …

Logo Lagerhaus

Nico - Im Schatten der Mondgöttin

Freitag, 02.09.2016 / 19:00 Uhr im etage 3

Eine multimediale Lesung von Lutz Graf-Ulbrich mit Live Musik mit sehr raren Videos von Nico, wie ihr letztes Interview und Clips des legendären Nico/Eno/Cale Konzertes beim Metamusikfestival 1974 in Berlin. Das dunkle, morbide Charisma dieser mysteriösen Sängerin alias Christa Päffgen hat Fans und Bewunderer über Jahrzehnte hinweg verfolgt. In diesem Buch teilt einer, der ihr wirklich nahe stand, seine Erinnerungen an diese fesselnde Künstlerin. In diesen faszinierenden Memoiren beschreibt der deutsche Musiker Lutz Ulbrich (Lüül), wie er Nico kennenlernte, sich in sie in den 70gern verliebt und wie diese Begegnung zu einer stürmischen on und off Liebesbeziehung, einer künstlerischen Zusammenarbeit und einer lebenslangen Freundschaft wurde. Eintritt: 10 Euro

Logo Lagerhaus

Wunderbar

Samstag, 03.09.2016 / 17:00 Uhr im liluba

…ist das 10-jährige Geburtstagsfestival der ‚Strandbühne LiLuBa‘. Rhonda beeindruckt mit frischem, Retro-orientierten, deshalb aber keines…

Logo Lagerhaus

Wunderbar

Samstag, 03.09.2016 / 17:00 Uhr im liluba

…ist das 10-jährige Geburtstagsfestival der ‚Strandbühne LiLuBa‘. Rhonda beeindruckt mit frischem, Retro-orientierten, deshalb aber keineswegs angestaubten Vintage-Sound. Deep Dive Corp. präsentiert mit „Global Crossing“ ein Musikprojekt mit den Masterminds der skandinavischen Musikformationen The Mashti Project, Hush Forever und der amerikanischen Künstlerin Ingrid Chavez. Desweiteren im Programm: Yoga mit Svenja Sayk, Flowin Immo Sooper Looper, das Amy Winehouse Musiktheater mit der Premiere “Meine Sonne ist Schwarz”, das Bremer Figurentheater Mensch, Puppe! mit „Rumpelstilzchen“. Lenn Fei mit ihrer fantastischen Feuershow und das Duo Nordheim & Musebrink mit deep & funky House, illuminiert von Lumendraht. Ticket im VvK für 10 Euro für 2 bei Nordwest Ticket, Lagerhaus, Café Sand und Stadtbibliothek. Alle Infos unter LichtLuftBad und facebook

Logo Lagerhaus

Wunderbar

Sonntag, 04.09.2016 / 14:00 Uhr im liluba

Der Sonntag steht im Zeichen der Bewegung, Musik und kinderfreundlicher Mitmachangebote. Es eröffnet Svenja Sayk mit Yoga auch für Kinder. Ebenf…

Logo Lagerhaus

Wunderbar

Sonntag, 04.09.2016 / 14:00 Uhr im liluba

Der Sonntag steht im Zeichen der Bewegung, Musik und kinderfreundlicher Mitmachangebote. Es eröffnet Svenja Sayk mit Yoga auch für Kinder. Ebenfalls für Kinder interessant ist die Circusschule Jokes. Das Figurentheater Mensch, Puppe! zeigt „Die Prinzessin auf der Erbse“, es folgt der Zauberer Aronax und Sportangebote gibt es von Exeo. Conartism und Øst Records mit eigenem Floor präsentieren s a n ö j, Ensel & Grete, Casimir, DJs Chai Kowski und Mystigrix. Rico Loop performt “fresher loops”. Deep Dive Corp. spielt ein Ambient Set mit The Mashti Project, Hush Forever und Ingrid Chavez. Noch einmal gibt es das Amy Winehouse Musiktheater, ein Akustik Set von Rhonda und eine finale Feuershow von Lenn Fei. Ticket im VvK für 10 Euro für 2 bei Nordwest Ticket, Lagerhaus, Café Sand und Stadtbibliothek. Alle Infos unter LichtLuftBad und facebook

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 05.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 05.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 07.09.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer G…

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 07.09.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer Gitarrist Jan-Olaf Rodt. An jedem ersten Mittwoch im Monat werden verschiedene künstlerisch hochwertige Projekte aus den Bereichen Jazz, Improvisation und jazzverwandter Musik den Abend eröffnen, um die Bühne anschließend für die Jam-Session freizugeben. Für Kontakt- und Booking-Anfragen wendet Euch bitte an: www.hiltawskymusic.de
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 08.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

Clara Nielsen ist seit 2007 in der Poetry Slam Szene aktiv und tritt bei Lesungen im gesamten deutschsprachigen Raum auf. 2011 war sie Mitglied de…

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 08.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

Clara Nielsen ist seit 2007 in der Poetry Slam Szene aktiv und tritt bei Lesungen im gesamten deutschsprachigen Raum auf. 2011 war sie Mitglied der Slamnationalmannschaft im Rahmen der Frauenfußballweltmeisterschaft des DFB. Sie wurde vom Goetheinstitut nach Rom und Lissabon eingeladen und trat beim ZDFkultur-Slam an. Zudem stand sie u.a. mit den Bamberger Symphonikern, der Big Band Convention Ostbayern und dem Uni Jazz Orchester Regensburg auf der Bühne. 2012 erschien ihr Buch „Windschattengewächs“ im Periplaneta Verlag Berlin. 2014 wurde ihr Text „Zeitlupe“ im Jugendroman „Herzslam“ von Jaromir Konecny im Ravensburger Verlag veröffentlicht.
SlammerInnen melden sich unter Slam Bremen
Eintritt: 5 Euro

Logo Lagerhaus

Langer Abend der Melancholie

Donnerstag, 08.09.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Berit Emma Ott bewegt sich mal zwischen Rock und Pop der Berliner 80er, wechselt dann spielerisch in den Chanson der 20er, ohne d…

Logo Lagerhaus

Langer Abend der Melancholie

Donnerstag, 08.09.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Berit Emma Ott bewegt sich mal zwischen Rock und Pop der Berliner 80er, wechselt dann spielerisch in den Chanson der 20er, ohne dabei in die Klamottenkiste zu greifen. Auch Country und Folk haben Spuren hinterlassen. Hans Rohe, der Ausnahmegitarrist und exellente Sänger, schreibt Lieder über gescheiterte Beziehungen, mögliche Liebe und das Leben in Zeiten sozialer Kälte. Karl Neukauf bewegt sich bei seinen musikalischen Streifzügen in einem Spannungsfeld zwischen early Rolling Stones, Hildegard-Knef-Chanson und Rumpel-Rock a la Nick Cave und Tom Waits. Fährmann, der als Sänger-Liederschreiber in der Song-Noir Kategorie rangiert, beweist, dass es möglich ist, wertvolle Texte mit guter handgemachter Musik zu paaren. Eintritt: 12 Euro

Logo Lagerhaus

Weird Xperience

Freitag, 09.09.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Liquid Sky (USA 1982, R: Slava Tsukerman)
Ein Klassiker des New-Wave-Cinema. Ein Miniatur-UFO

Logo Lagerhaus

Weird Xperience

Freitag, 09.09.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Liquid Sky (USA 1982, R: Slava Tsukerman)
Ein Klassiker des New-Wave-Cinema. Ein Miniatur-UFO landet auf dem Dach eines Apartements in Greenwich Village. Die außerirdischen Besucher ernähren sich von menschlichen Endorphinen. Da sind sie bei der Musikerin/Dealerin Adrian und dem promsikutiven Model Magaret genau an der richtigen Adresse.
Eintritt: 4 Euro

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 12.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!<…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 12.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

BerlinskiBeat

Donnerstag, 15.09.2016 / 19:30 Uhr im saal

“Fräulein, könn’ Sie linksrum tanzen” Tour 2016. BerlinskiBeat: Das sind Castus, Norri, Vit, Jordon, Steve, Pan und Hatz. Mit …

Logo Lagerhaus

BerlinskiBeat

Donnerstag, 15.09.2016 / 19:30 Uhr im saal

“Fräulein, könn’ Sie linksrum tanzen” Tour 2016. BerlinskiBeat: Das sind Castus, Norri, Vit, Jordon, Steve, Pan und Hatz. Mit an Bord ausserdem: Robert Soko, der Pate der BalkanBeats-Szene, fungiert als Beatberater für BerlinskiBeat. Ein polnischer Dudelsackspieler, ein halbbulgarischer Hornist, ein tschechischer Trompeter, ein Sänger aus der Blutlinie eines waschechten Zigeunerkönigs, ein DJ aus Bosnien, West- und Ostberliner Schlagzeuger und Percussionisten – eine explosive Mischung aus Straßenmusik, Clubsounds und Berliner Schnauze erzählt vom Geruch der Großstadt, wilden Nächten, Berliner Miezen, pensionierten Bauchtänzerinnen und macht ordentlich Feuer unterm Hintern. Tickets für 16,- zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636; online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Ami & Band

Freitag, 16.09.2016 / 19:30 Uhr im saal

Fällt aus. Bereits gekaufte Karten können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Seasons Tour 2016. Nach d…

Logo Lagerhaus

Ami & Band

Freitag, 16.09.2016 / 19:30 Uhr im saal

Fällt aus. Bereits gekaufte Karten können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Seasons Tour 2016. Nach der Veröffentlichung ihres ersten Albums „Part of me“ 2014 wurde Ami von den Feuilletons als eine der vielversprechendsten Newcomerinnen Deutschlands gehandelt. Dazu kamen eine Kooperation mit der Exportsensation Milky Chance, viele Supportgigs u.a. für Philipp Dittberner. Ami ist in den vergangenen zwei Jahren gereift – als Künstlerin und Songwriterin. Jetzt kommt „Seasons“. Das neue Album klingt anders. Reifer, aber auch gelöster. Man erkennt Ami in jedem Song, gleichzeitig spürt man, dass sie an einem anderen Punkt ihres Lebens angekommen ist. Tickets für 15,- zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636. Online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

15 Jahre Backdrop Soul Club

Samstag, 17.09.2016 / 23:00 Uhr im saal

Die 5! DJs an diesem besonderen Abend sind: Dave Biddell “Dave the stomp”. Eine lebende Legende, der schon die Anfänge der Northern S…

Logo Lagerhaus

15 Jahre Backdrop Soul Club

Samstag, 17.09.2016 / 23:00 Uhr im saal

Die 5! DJs an diesem besonderen Abend sind: Dave Biddell “Dave the stomp”. Eine lebende Legende, der schon die Anfänge der Northern Soul Bewegung in England der frühen 70er Jahren im berühmten Wigan Casino, mitgemacht hat. Jan Drews “the Jan” aus Hamburg-St. Pauli, Veranstalter des monatlichen For Dancers Only-Northern & Rare Soul Clubs. Thomas Wörli “the duke of Wörl”, der Bremer Gast DJ. Jens Lücking “Elbe Rhythm`n`soul club” aus Lübeck. Ein Urgestein der Soul -und Rollerszene, der bereits seit den 80er Jahren dem Soulvirus verfallen ist und natürlich Resident Matti

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 19.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 19.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Taxifalle

Donnerstag, 22.09.2016 / 19:00 Uhr im saal

Bremer BuchPremiere zu “Taxifalle” von Olaf Kretschmer. Dieser Viertel-Roman entführt ins Milieu. Ende der 1980er-Jahre: Der mit hohe…

Logo Lagerhaus

Taxifalle

Donnerstag, 22.09.2016 / 19:00 Uhr im saal

Bremer BuchPremiere zu “Taxifalle” von Olaf Kretschmer. Dieser Viertel-Roman entführt ins Milieu. Ende der 1980er-Jahre: Der mit hohen Zielen gestartete BWL-Student Marcus Meyer gerät bei einem Nebenjob als Taxifahrer in eine (Unter-)Welt von Moneten, Drogen, schnellem Sex, in der er sich zu verlieren droht. Ein Debütroman, der Bremen von einer anderen Seite zeigt. Respektlos und derb, anzüglich und frivol. Dabei aber immer augenzwinkernd und ironisch, vor allem geistreich und witzig. Diese Lesung findet im Rahmen der Bremer BuchPremieren statt und ist eine Veranstaltungsreihe des Literaturkontors und der Bremer Stadtbibliothek. Der Eintritt ist kostenlos.

Logo Lagerhaus

Testsieger / The Bernie & the Joergi

Freitag, 23.09.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Zwei die mit sportlichem Ehrgeiz ihre Instrumente verhauen. Lieder mit deutschen Texten, die sich umschauen. Beats und Bässe, die alle Körpertei…

Logo Lagerhaus

Testsieger / The Bernie & the Joergi

Freitag, 23.09.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Zwei die mit sportlichem Ehrgeiz ihre Instrumente verhauen. Lieder mit deutschen Texten, die sich umschauen. Beats und Bässe, die alle Körperteile in Bewegung versetzen. Mit mehr als 300 Konzerten in Deutschland, Österreicht und der Schweiz sind Testsieger seit 10 Jahren unterwegs. Die beiden Tanz-Punker the Bernie & the Jörgi, die schon seit Jahren die Bremischen Partynächte mit ihren musikalischen Extravaganzen aufbretzeln, haben sich ja schon vor drei Jahren auf Schallplatte verewigt. Das „Album für die Jugend“ enthält einen Gastauftritt des kürzlich verstorbenen Trio-Schlagzeuger Peter Behrens selig und sollte allein darum in keinem Plattenschrank fehlen.

Logo Lagerhaus

Stefanie Sargnagel

Samstag, 24.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

“Stefanie Sargnagel ist die wichtigste österreichische Autorin des 21. Jahrhunderts.“ Das schrieb Vice Alps bereits Ende 2013. Mit dem En…

Logo Lagerhaus

Stefanie Sargnagel

Samstag, 24.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

“Stefanie Sargnagel ist die wichtigste österreichische Autorin des 21. Jahrhunderts.“ Das schrieb Vice Alps bereits Ende 2013. Mit dem Ende 2015 veröffentlichten Zweitling Fitness, gelang nun auch der Sprung nach Deutschland; das Rezept ist dasselbe wie bei Binge Living: Facebook-Status, irrwitzige Reportagen und Illustrationen (Sargnagel studiert Malerei bei Daniel Richter an der Akademie der bildenden Künste) mit schonungslosem Stakkato entlarvt, was in Steffis Augen verlogen, fake, unzulänglich oder einfach auch nur saukomisch ist. Gleichzeitig wurde Sargnagel rund um die Veröffentlichung von Fitness auch zu einer Art linker Gallionsfigur; ihre Battles und Beefs auf Facebook mit/gegen rechtsextreme und/oder FPÖ brachten ihr Heldenstatus und sind beinah genauso legendär wie ihre Bücher.
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Die Efkaka-Improshow

Samstag, 24.09.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Theater ohne vorgegebene Texte, Skripte oder Drehbücher – geht das überhaupt? Klar! Das beweist die Bremer Improvisationstheatergruppe Efkaka.…

Logo Lagerhaus

Die Efkaka-Improshow

Samstag, 24.09.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Theater ohne vorgegebene Texte, Skripte oder Drehbücher – geht das überhaupt? Klar! Das beweist die Bremer Improvisationstheatergruppe Efkaka. Spritzig und schlagfertig springen die Bühnenkünstler von Szene zu Szene. Als echte Helden des Augenblicks begeistern sie immer wieder mit Gesang, Spielspaß und Premieren im Sekundentakt. Die Zuschauer sind dabei aktiv am Geschehen beteiligt – ohne jedoch selbst auf die Bühne zu müssen. So sorgt ein einfacher Begriff aus dem Publikum für eine völlig überraschende Szene. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Das glauben Sie nicht? Dann kommen Sie doch einfach vorbei und lassen sich davon überraschen, was wir aus Ihren Ideen und Vorgaben zaubern.
Reservierungen: kontakt@efkaka-improtheater.de
Eintritt: 9/6 Euro

Logo Lagerhaus

Lola Marsh

Sonntag, 25.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

Lola Marsh sind die Newcomer 2016! Mit ihrem orchestralen Folk Pop mit cinematographischem Unterton etabliert das Duo Tel Aviv als Hochburg der Co…

Logo Lagerhaus

Lola Marsh

Sonntag, 25.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

Lola Marsh sind die Newcomer 2016! Mit ihrem orchestralen Folk Pop mit cinematographischem Unterton etabliert das Duo Tel Aviv als Hochburg der Coolness. Ihr Sound mäandert irgendwie zwischen Fleet Foxes und Ennio Morricone. Die wunderschöne, samtweiche Stimme der Sängerin Yael Shoshana Cohen begeistert nicht nur die Online Community, über 3 Millionen Plays bei Spotify untermauern das. Die werden gross, jede Wette! Das Lola Marsh auch live begeistern, haben sie auf der ausverkauften Tour von AnnenMayKantereit als Support mehr als bewiesen.
Tickets für 18 Euro zzgl. Gebühtren bei eventim

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 26.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!<…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 26.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Von Wegen Lisbeth

Donnerstag, 29.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

Ausverkauft. Nachdem Von Wegen Lisbeth in ihrer Heimatstadt jeden noch so dreckigen Club bespielt hatten, wollten sie raus in die…

Logo Lagerhaus

Von Wegen Lisbeth

Donnerstag, 29.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

Ausverkauft. Nachdem Von Wegen Lisbeth in ihrer Heimatstadt jeden noch so dreckigen Club bespielt hatten, wollten sie raus in die große, weite Welt. Sie ließen sich von AnnenMayKantereit dazu überreden, als Support mit den Kölnern quer durch die Republik, Österreich und die Schweiz zu touren. Neben einigen unvergesslichen Konzerten, von denen die meisten jedoch dank Freigetränken letztendlich doch vergessen wurden, erspielte sich die Band eine beträchtliche Fangemeinde. So ging es nach zahlreichen Festivals schließlich im Herbst 2015 auf die erste eigene Tour, 2016 folgt unter anderem eine Support-Tour für die Deutsch-Rock-Legenden von Element Of Crime sowie das Albumdebüt „GRANDE“. Support: Giant Rooks
Tickets für 14 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Dirty Honkers

Freitag, 30.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

Sind wir nicht alle ein bisschen crazy? Die Dirty Honkers sind es in ihrem neuen Video zum Song „Crazy“ auf jeden Fall! Screechty 2 Shoes feie…

Logo Lagerhaus

Dirty Honkers

Freitag, 30.09.2016 / 20:00 Uhr im saal

Sind wir nicht alle ein bisschen crazy? Die Dirty Honkers sind es in ihrem neuen Video zum Song „Crazy“ auf jeden Fall! Screechty 2 Shoes feiert eine Tea Party der etwas anderen Art. DJ Neckbreaka treibt durch die Straßen Neuköllns, eine einzige große Bühne für ihn. Und Flapjack Mallone zeigt sich als ernstzunehmende Konkurrenz von Tim Mälzer und bereitet ein „perfektes Dinner“ zu. Zwei Saxofone und ein Joystick sollten genügen für eine Revolution, bei der Swing-Kids und Techno-Rebellen gemeinsam den Dancefloor stürmen. Ihr explosiver Mix bringt Jazz und harten Electro zusammen, Rap und Ragtime, bluesy Vocals und funky Electro. Dass sie das Sprengen von Genregrenzen perfekt beherrschen, haben die drei Musiker aus Frankreich, Kanada und Israel vielfach unter Beweis gestellt. Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Zöller und Konsorten

Samstag, 01.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

Jürgen Zöller, 50 Jahre Rock’n‘Roll Geschichte hat er von seinem Schlagzeughocker aus mitgeschrieben. Bei BAP

Logo Lagerhaus

Zöller und Konsorten

Samstag, 01.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

Jürgen Zöller, 50 Jahre Rock’n‘Roll Geschichte hat er von seinem Schlagzeughocker aus mitgeschrieben. Bei BAP saß er immerhin 30 Jahre am Schlagzeug bis er die Idee hatte, ein ganz neues Kapitel in seinem Leben aufzuschlagen und eine Superband gründete. Am 16.09.16 erscheint das Debutalbum „Flucht nach vorn“ von Zöller und Konsorten bestehend aus Jürgen Zöller (BAP), Steffie Stephan (Panikorchester), Christof Stein Schneider (Fury in the Slaughterhouse) und Lyle Närvänen (Leningrad Cowboys). Und dieses Album ist an Authentizität kaum zu übertreffen. Das erste „historic rock album“ sozusagen. Ergänzt wird dieses Ausnahme Line up von keinem Geringeren als Tony Carey an den Keyboards (Ritchie Blackmores Rainbow), aus dessen Feder der Welthit „Room with a view“ stammt.
Tickets für 22 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, ADticket

Logo Lagerhaus

Brachenkiste

Samstag, 01.10.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Das Dadaistische Puppentheater zeigt: Mikrokrieg im Merkelkosmos.
Episode 1: Aufbruch ins Neuland. Dreiteiler mit bewährten Darstellern au…

Logo Lagerhaus

Brachenkiste

Samstag, 01.10.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Das Dadaistische Puppentheater zeigt: Mikrokrieg im Merkelkosmos.
Episode 1: Aufbruch ins Neuland. Dreiteiler mit bewährten Darstellern aus dem Bundeskosmos.
Eintritt: 3 Euro

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 03.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 03.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Michael Krebs

Dienstag, 04.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

„An mir liegt’s nicht“ – die Album Release Tour 2016. Michael Krebs & die Pommesgabeln des Teufels spielen krachend schöne Piano-Song…

Logo Lagerhaus

Michael Krebs

Dienstag, 04.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

„An mir liegt’s nicht“ – die Album Release Tour 2016. Michael Krebs & die Pommesgabeln des Teufels spielen krachend schöne Piano-Songs mit Texten auf die Zwölf. Der Exilschwabe mit der Aversion gegen den Flüsterfuchs feiert mit seiner Band bei Liveshows den kalkulierten Kontrollverlust. Die Pommesgabeln des Teufels sind zwei knuffige Thrash-Metal-Musiker, die der Pianist und Sänger Michael Krebs beim Metal-Festival in Wacken aufgegabelt hat. Am Schlagzeug Onkel alias der „Oheim des Todes (Alligatoah, Ohrbooten), und am Bass „Boris the Beast“. In seinen Songs bringt Krebs die Dinge mit Rock’n’Roll und political incorrectness auf den Punkt. Das Trio aus Berlin klingt so vielfältig und unberechenbar, als hätten sich Jamie Cullum, Die Ärzte und Marc-Uwe Kling zeitgleich ins Studio verirrt. Support: Der flotte Totte
Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Die Improwiese

Dienstag, 04.10.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Mehr Improvisation geht nicht. Eine Lokation, ein Publikum, ein paar zusammengekratzte Improspieler, die sich noch nie zuvor gesehen oder zusammen…

Logo Lagerhaus

Die Improwiese

Dienstag, 04.10.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Mehr Improvisation geht nicht. Eine Lokation, ein Publikum, ein paar zusammengekratzte Improspieler, die sich noch nie zuvor gesehen oder zusammen gespielt haben. Eine offene Bühne für alle Improspieler, die Lust auf einen kleinen Auftritt haben, aber auch für alle die einfach nur zuschauen wollen. Was wäre ein Theater ohne Publikum? Das Publikum entscheidet was es auf der Bühne sehen möchte. Wer Lust auf mitmachen hat, stürmt auf die Bühne, gibt alles, spielt die Rolle seines Lebens um dann vom Publikum gefeiert in völliger Erschöpfung zurück zu seinem Sitz zu kriechen und sich die nächste Szene zufrieden lächelnd anzuschauen. Keine Sorge, wer nur als Zuschauer kommt, der bleibt auch Zuschauer und wird nicht gezwungen mitzumachen.
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 05.10.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer G…

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 05.10.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer Gitarrist Jan-Olaf Rodt. An jedem ersten Mittwoch im Monat werden verschiedene künstlerisch hochwertige Projekte aus den Bereichen Jazz, Improvisation und jazzverwandter Musik den Abend eröffnen, um die Bühne anschließend für die Jam-Session freizugeben. Für Kontakt- und Booking-Anfragen wendet Euch bitte an: www.hiltawskymusic.de
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Spruchreif - Der Bremer U20-Slam

Donnerstag, 06.10.2016 / 19:00 Uhr im etage 3

Fällt leider aus. Slam Bremen und das Slammer Filet kooperieren, um Nachwuchspoeten eine eigene Bühne zu geben. Innerhalb der V…

Logo Lagerhaus

Spruchreif - Der Bremer U20-Slam

Donnerstag, 06.10.2016 / 19:00 Uhr im etage 3

Fällt leider aus. Slam Bremen und das Slammer Filet kooperieren, um Nachwuchspoeten eine eigene Bühne zu geben. Innerhalb der Veranstaltungsreihe: „Spruchreif – Der Bremer U20 Slam“ treten Künstler, die nicht älter als 20 Jahre sein dürfen, gegeneinander an. Neben der Veranstaltung selbst sind Workshops geplant, um jungen Menschen Literatur nahe zu bringen, und ihnen sowohl das Handwerk beizubringen, als auch den Mut zu geben, eigene Texte zu Papier zu bringen und sie der Öffentlichkeit zu präsentieren. Als Moderator konnte der erfolgreiche Slammer und Neubremer „Sim Panse“ alias Simeon Buß gewonnen werden. Eine Anmeldung für Teilnehmer ist möglich unter: u20@slam-bremen.de. Der Eintritt beträgt regulär 5€, ermäßigt 3€.

Logo Lagerhaus

Bohren und der Club of Gore

Freitag, 07.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

Doom, Horror, Jazz. Bohren klingen wie ein Soundtrack zu einem David Lynch Film. Immer etwas spooky und vor allem langsam. Die Band kreiert Ambien…

Logo Lagerhaus

Bohren und der Club of Gore

Freitag, 07.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

Doom, Horror, Jazz. Bohren klingen wie ein Soundtrack zu einem David Lynch Film. Immer etwas spooky und vor allem langsam. Die Band kreiert Ambient-artige, extrem langsam performte Klanglandschaften mit sphärischer bis meditativer Prägung. Das Stillleben wird nahezu ausschließlich mit den Farben des Jazz gemalt. Bohren selbst begreifen sich als Impersonatoren einer Melancholie mit erlösenden Licht am Ende des Tunnels.
Tickets für 19 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Samstag, 08.10.2016 / 18:00 Uhr im saal

Regionalfinale. Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und…

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Samstag, 08.10.2016 / 18:00 Uhr im saal

Regionalfinale. Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten Nachwuchskünstlern eine Plattform, sich einem großen Publikum zu präsentieren. Immer mehr „neutrales“ Publikum besucht die Konzerte des SPH Bandcontests. Und auch die Meinung der Besucher ist gefragt – sie können mit ihrer Erst- und Zweitstimme 50% des Ergebnisses beeinflussen und ihre Favoriten in die nächste Runde voten – Spannung garantiert Weitere Informationen gibt es unter SPH Bandcontest und auf Facebook Der SPH Bandcontest ist auch für den kleinen Geldbeutel von Schülern und Studenten erschwinglich, Karten kosten lediglich 8€ (bei den Bands und an der Abendkasse). Teilnehmer: Call Of Acheron, Fool’s Agony, Jack’s Smirking Revenge, Pure Tonic, Run Zero, Solid Tuesday, Talon De Aquiles, The World Never Ends.

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 10.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!<…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 10.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Muncie Girls

Mittwoch, 12.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

Fällt leider aus. Karten können an den Vorverkaufsstellen zurück gegeben werden. Als wenn die Lemonheads plötzlich eine Säng…

Logo Lagerhaus

Muncie Girls

Mittwoch, 12.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

Fällt leider aus. Karten können an den Vorverkaufsstellen zurück gegeben werden. Als wenn die Lemonheads plötzlich eine Sängerin hätten. Auf Punk-­Shows und in ranzigen Spelunken zu drei rastlosen Teenagern heran­gewachsen, verkörpern die Muncie Girls aus Exeter eine klassische Punkrock-Geschichte und bringen sie in einen zeitgemäßen Kontext. Angetrieben von Unzufriedenheit und Unruhe nimmt sich das Trio die Umstände modernen Lebens auf eloquente Art und Weise vor. Das Ergebnis ist eine ambitionierte und ergreifende Rebellion gegen soziale Normen, welche alles einschließt, von politischen Konflikten bis hin zu zwischenmenschlichen Beziehungen. Im März erschien endlich, nach etlichen EPs und Split-Singles, ihr lang erwartetes Debüt. Musikalisch ist das Album eine dynamische und emotionale Expedition durch Punk und Indie-Rock voller Catchiness.

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 13.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

Sim Panse kreischt, schreit und spuckt. Im Käfig des Gesellschaftzoos rüttelt der 27-jährige an den Gitterstäben, wüsste aber selbst nicht, w…

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 13.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

Sim Panse kreischt, schreit und spuckt. Im Käfig des Gesellschaftzoos rüttelt der 27-jährige an den Gitterstäben, wüsste aber selbst nicht, was er tun würde, wenn er frei wäre. Mal lyrisch, mal prosaisch, mal zynisch, mal archaisch; der sich selbst als “sprechenden Trockennasenaffen” bezeichnende Simeon Buß, der hinter dem Künstlernamen steht, hat es sowohl auf die Köpfe als auch die Gefühle des Publikums abgesehen. Kurz und knapp: Sim Panse ruft zum Affentheater. Mit etwas mehr als 400 Auftritten, darunter Finaleinzügen bei den NRW Meisterschaften im Poetry Slam, der Teilnahme an den Deutschsprachigen Meisterschaften, sowie dem Gewinn der Landesmeisterschaft für Niedersachsen & Bremen 2015, ist Sim Panse inzwischen ein alter Affe auf den Bühnen der Republik. SlammerInnen melden sich unter Slam Bremen
Eintritt: 5 Euro

Logo Lagerhaus

Erobique

Freitag, 14.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

Carsten ‘Erobique’ Meyer ist sein ihm eigenes Genre. Nachdem in den vergangenen 20 Jahren jeder Bus mit dem jeweils neuesten Disco-Rev…

Logo Lagerhaus

Erobique

Freitag, 14.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

Carsten ‘Erobique’ Meyer ist sein ihm eigenes Genre. Nachdem in den vergangenen 20 Jahren jeder Bus mit dem jeweils neuesten Disco-Revival an ihm vorbei und auch wieder zurückgefahren ist, kann man es nicht anders ausdrücken. Wenn es in den Metropolen heißt: “Erobique ist in der Stadt”, freuen sich etliche tanzwütige Menschen zwischen 18 und 80 auf verschwitzte fast sakrale Stunden voller improvisierter Disco-Licks und haarsträubende Gesangseinlagen. Als selbst ernannter vorerst letzter Discopunk Deutschlands genießt es die “lebende Discokugel” (FAZ), die Monotonie der beatgemixten Laptop-DJ-Kultur aufzubrechen und seine Fans mit Schweiß treibenden Tanzmarathons mit spontanen Balladen-Einlagen und wüst zitierten Hochzeits-Oldies zu begeistern. Tickets für 16 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Kruisko trifft Koppruch

Freitag, 14.10.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Kruisko trifft Koppruch – das ist Hamburger Hafen-Country, Zydeco vom Deich, Blues aus norddeutschen Sümpfen. Songs von Nils Koppruch, auf …

Logo Lagerhaus

Kruisko trifft Koppruch

Freitag, 14.10.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Kruisko trifft Koppruch – das ist Hamburger Hafen-Country, Zydeco vom Deich, Blues aus norddeutschen Sümpfen. Songs von Nils Koppruch, auf dem Akkordeon gespielt und gesungen von Kruisko, begleitet von Romain Vicente an Drums, Waschbrett und Gitarre. Nils Koppruch, der 2012 völlig unerwartet und viel zu früh gestorben ist, war wohl einer der größten Hamburger Texter und Songschreiber der vergangenen 20 Jahre. Kleine bezaubernde Songs, herzzerreißende Liebeslieder, Alltagsbeobachtungen vom Kiez, Geschichten von der Küste. Diese Lieder passen perfekt zu Kruisko und seinem Cajun- und Blues-Style-Akkordeon. Hier treffen sich zwei norddeutsche Seelen. Stimme und Akkordeon erzählen Koppruchs Geschichten neu – und lassen ihn in seinen Liedern weiterleben. Kruisko und Romain Vicente sind Mitglieder der 17 Hippies. Eintritt: 12 Euro

Logo Lagerhaus

The Wedding Present

Samstag, 15.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

Nach einer halben Ewigkeit ist die Indie-Legende The Wedding Present um Mastermind David Gedge endlich wieder zurück, inklusive ihrem neunten Stu…

Logo Lagerhaus

The Wedding Present

Samstag, 15.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

Nach einer halben Ewigkeit ist die Indie-Legende The Wedding Present um Mastermind David Gedge endlich wieder zurück, inklusive ihrem neunten Studioalbum “Going Going” und einem Best Of – Album. Die Band steht für grandiose Gitarren-Popsongs voller Melancholie, Wut und Verzweiflung. Die Gitarren laut, krachig und energiegeladen, halsbrecherisch, ungeschliffen, kratzig und kantig. The Wedding Present sind die Helden der “Class of 86”. Eine Zeit als britischer Indie-Gitarrenwave noch richtig innovativ war. Und sie haben Hits, Hits, Hits! Support: Urban Noise Discount.
Tickets für 21 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 17.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 17.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

The Computers

Donnerstag, 20.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

„Wir lieben alle Soul, wir lieben alle Garage, wir lieben alle den Punk und wir lieben den Rock’n‘Roll. Das ist alles, was wir brauc…

Logo Lagerhaus

The Computers

Donnerstag, 20.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

„Wir lieben alle Soul, wir lieben alle Garage, wir lieben alle den Punk und wir lieben den Rock’n‘Roll. Das ist alles, was wir brauchen.“  Mitte der 2000er von Alex Kershaw (Gesang, Gitarre) und drei Freunden gegründet, sind The Computers zuerst noch stark von den US-Ikonen Black Flag beeinflusst und auf ihrer ersten EP mit dem hübschen Titel “You Can`t Hide From The Computers” verschmilzt die Band Hardcore-Punk mit Garagenrock. Ehe im Frühling 2016 das dritte Album erscheinen wird, überraschen uns The Computers mit einer starken 4-Track-EP. “Want The News, Here`s The Blues” ist der Titeltrack, ein explosiver Mix aus rohem Rock’n‘Roll mit Soul und Blues. Neben zwei weiteren Songs ist mit “Whip” ein Cover der legendären Devo mit auf der Platte. Support: Abramowicz. Tickets für 18 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Quichotte

Freitag, 21.10.2016 / 19:00 Uhr im saal

Fällt aus. Die Tickets können zurück gegeben werden oder als Eintrittskarte für die Veranstaltung am 22.10.2016 in Oldenburg …

Logo Lagerhaus

Quichotte

Freitag, 21.10.2016 / 19:00 Uhr im saal

Fällt aus. Die Tickets können zurück gegeben werden oder als Eintrittskarte für die Veranstaltung am 22.10.2016 in Oldenburg genutzt werden: Oldenburg – Headcrash,
Sa. 22.10.16, 20:00 Uhr, Einlass 19 Uhr. Die Kunden mit Bremen Tickets bekommen in Oldenburg 5,- vor Ort erstattet.
„Tach, ihr Rabauken!“ Quichotte ist Dichter, Rapper und vor allem ein grandioser Stand-up Künstler. In Köln geboren wuchs er am Rande der Rheinmetropole auf und entwickelte seinen kreativen Geist im Dunstkreis von Fußballverein und Dorfdisko. Er kam früh mit Rapmusik in Kontakt und trat mit eigenen Tracks auf. Später führte sein Weg auf Deutschlands Poetry Slam Bühnen, welche er sehr oft als Sieger verließ. Quichotte ist, wie sein Name erhoffen lässt, ein stetiger Kämpfer gegen die Windmühlen der seichten Unterhaltung.

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 24.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!<…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 24.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Bollmer

Freitag, 28.10.2016 / 19:30 Uhr im saal

„Hör Dein Herz“ Tour 2016. Bollmer hat mit „Hör Dein Herz“ zu seiner Form gefunden. Er hat das Album selbst komponiert, produziert, eing…

Logo Lagerhaus

Bollmer

Freitag, 28.10.2016 / 19:30 Uhr im saal

„Hör Dein Herz“ Tour 2016. Bollmer hat mit „Hör Dein Herz“ zu seiner Form gefunden. Er hat das Album selbst komponiert, produziert, eingespielt, eingesungen und arrangiert. Im Studio wurde dieses dann gemeinsam mit Peter Schmidt alias „BlackPete“ (Rosenstolz, Selig, Sarah Connor, Tim Bendzko) abgemischt. Heraus gekommen ist ein Album, das einen ganz nah an sich heran lässt. Einige der neuen Titel wurden schon auf den beiden großen Deutschland-Touren 2015 – 2016 als Support von Unheilig präsentiert. Schon mit seinem Debüt Album „Bollmer“ landete der Berliner Musiker in den Album-Charts und komponierte für die Füchse Berlin eine zeitlose Handball-Hymne. Support: Ohrenpost. Tickets für 16,- zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636; online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Gewalt

Freitag, 28.10.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Patrick „Größer als Gott“ Wagner von Surrogat (und Kitty Yo- und Louisville- Labelgründer) hat eine neue Band am Start. Und wer Surrogat …

Logo Lagerhaus

Gewalt

Freitag, 28.10.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Patrick „Größer als Gott“ Wagner von Surrogat (und Kitty Yo- und Louisville- Labelgründer) hat eine neue Band am Start. Und wer Surrogat – die große vergessene Rock Band der Jahrtausendwende – mochte, der wird auch bei Gewalt eine Heimat finden. Mit dabei Helen Henfling a.k.a. Helen Jagger an der Gitarre und die Bassistin Yelka Wehmeier. Gewalt zimmern in ihrem Debütsong „Szene einer Ehe“ ein heftiges Gitarrenbrett, über das Wagner ein paar Wortfetzen skandiert und veredeln ihre Lärmattacke mit einem phänomenalen Video, das zwar „nur“ eine Collage aus Youtube- und Film-Material ist, aber so perfekt auf den Song geschnitten wurde, als wäre jede einzelne Szene von Kinski zu Brigitte Mira nur für Gewalt gedreht worden.
Eintritt: 10 Euro

Logo Lagerhaus

Kunstwerk im Viertel

Samstag, 29.10.2016 / 11:00 Uhr im tanzwerk

tanzwerk bremen beteiligt sich an „Kunstwerk im Viertel“ in Kooperation mit Quad-art, der Künstler_innen Initiative im Kulturzentrum Lagerhau…

Logo Lagerhaus

Kunstwerk im Viertel

Samstag, 29.10.2016 / 11:00 Uhr im tanzwerk

tanzwerk bremen beteiligt sich an „Kunstwerk im Viertel“ in Kooperation mit Quad-art, der Künstler_innen Initiative im Kulturzentrum Lagerhaus. Zu ausgestellten Bildern oder anderen Kunstwerken werden Performances in verschiedenen Räumlichkeiten präsentiert: Im Studio, auf dem Balkon, im Treppenhaus. Präsentiert werden auch eigene Kreationen, unabhängig von den Werken der Kolleg_innen von quad art, inspiriert durch verschiedene Themen im Feld der Bildenden Kunst. Zum Abschluss sind alle zum Mittanzen aufgerufen. Disco mit gestreamten Kunstwerken von Quad-art. Die Künstlerinnen freuen sich auf zahlreiche Besucher in ihrem Atelier im 4. Stock, unterm Dach des Lagerhaus. Susann Hartmann, Antje Herms, Andrea Hoesmann, Heike Weber und Gabriele Wendland zeigen ein breites Spektrum von Malerei, Grafik, Druckgrafik, Fotografie und Installation.

Logo Lagerhaus

Messer

Samstag, 29.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

Die Gruppe Messer hatte sich zurückgezogen, trat in den letzten zwei Jahren nur vereinzelt auf, meist nicht im klassischen Rockkorsett: Die Verto…

Logo Lagerhaus

Messer

Samstag, 29.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

Die Gruppe Messer hatte sich zurückgezogen, trat in den letzten zwei Jahren nur vereinzelt auf, meist nicht im klassischen Rockkorsett: Die Vertonung der Tagebücher Romy Schneiders oder etwa eine Performance zu Boris Vian. Gitarrist Palle Schaumburg verließ die Gruppe, Manuel Chittkas Percussion wuchs als fester Bestandteil in die Band und verschmolz mit dem Schlagzeug Philipp Wulfs, Bassist Pogo McCartney wandte sich vermehrt der Orgel zu – und Milek stieß als neuer Gitarrist dazu. In neuer Konstellation also nahm die Gruppe das Nachfolgealbum zu Die Unsichtbaren auf. Jalousie erschien im Spätsommer auf dem Hamburger Label Trocadero. Das Cover zeigt eine zerstörte Jalousie im Negativ, die auffordert, durch die Lamellen zu blicken. Tickets für 16 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot und Love Your Artist

Logo Lagerhaus

Kunstwerk im Viertel

Sonntag, 30.10.2016 / 11:00 Uhr im tanzwerk

tanzwerk bremen beteiligt sich an „Kunstwerk im Viertel“ in Kooperation mit Quad-art, der Künstler_innen Initiative im Kulturzentrum Lagerhau…

Logo Lagerhaus

Kunstwerk im Viertel

Sonntag, 30.10.2016 / 11:00 Uhr im tanzwerk

tanzwerk bremen beteiligt sich an „Kunstwerk im Viertel“ in Kooperation mit Quad-art, der Künstler_innen Initiative im Kulturzentrum Lagerhaus. Zu ausgestellten Bildern oder anderen Kunstwerken werden Performances in verschiedenen Räumlichkeiten präsentiert: Im Studio, auf dem Balkon, im Treppenhaus. Präsentiert werden auch eigene Kreationen, unabhängig von den Werken der Kolleg_innen von quad art, inspiriert durch verschiedene Themen im Feld der Bildenden Kunst. Zum Abschluss sind alle zum Mittanzen aufgerufen. Disco mit gestreamten Kunstwerken von Quad-art. Die Künstlerinnen freuen sich auf zahlreiche Besucher in ihrem Atelier im 4. Stock, unterm Dach des Lagerhaus. Susann Hartmann, Antje Herms, Andrea Hoesmann, Heike Weber und Gabriele Wendland zeigen ein breites Spektrum von Malerei, Grafik, Druckgrafik, Fotografie und Installation.

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 31.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!<…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 31.10.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Audio88 & Yassin

Mittwoch, 02.11.2016 / 19:00 Uhr im saal

„Halleluja“ Tour 2016. Es waren eineinhalb gar nicht so normale Jahre f̈ür Audio88 & Yassin, die einstigen Mustermisanthropen des mürri…

Logo Lagerhaus

Audio88 & Yassin

Mittwoch, 02.11.2016 / 19:00 Uhr im saal

„Halleluja“ Tour 2016. Es waren eineinhalb gar nicht so normale Jahre f̈ür Audio88 & Yassin, die einstigen Mustermisanthropen des mürrischen Rap-Untergrunds. Ihr drittes gemeinsames Album »Normaler Samt« ließ sie im M̈ärz 2015 pl̈ötzlich Chartluft schnuppern, wurde von Fans, Szenepresse und Feuilleton bejubelt und eroberte einschl̈ägige Jahresbestenlisten. Mit ihrem DJ Breaque spielten Audio88 & Yassin zwei Headliner-Touren, zahlreiche Festival-Shows und begleiteten K.I.Z. auf einer weitgehend ausverkauften Hallentour vor zehntausenden Besuchern.
Tickets für 16,- zzgl. Gebühr an allen bekannten VVK-Stellen, Tel. Ticketeservice 0421-353637; online: www.eventim.de

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 02.11.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer G…

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 02.11.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer Gitarrist Jan-Olaf Rodt. An jedem ersten Mittwoch im Monat werden verschiedene künstlerisch hochwertige Projekte aus den Bereichen Jazz, Improvisation und jazzverwandter Musik den Abend eröffnen, um die Bühne anschließend für die Jam-Session freizugeben. Für Kontakt- und Booking-Anfragen wendet Euch bitte an: www.hiltawskymusic.de
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Senthuran Varatharajah

Donnerstag, 03.11.2016 / 18:00 Uhr im saal

Varatharajah, geboren 1984 in Sri Lanka, studierte Philosophie, evangelische Theologie und Kulturwissenschaft in Marburg, Berlin und London. Vara…

Logo Lagerhaus

Senthuran Varatharajah

Donnerstag, 03.11.2016 / 18:00 Uhr im saal

Varatharajah, geboren 1984 in Sri Lanka, studierte Philosophie, evangelische Theologie und Kulturwissenschaft in Marburg, Berlin und London. Varatharajahs Debütroman “Vor der Zunahme der Zeichen” beschreibt einen Chat bei Facebook. Es geht um Heimat, Flucht, Bürgerkrieg, das Leben im Asylbewerberheim, Schule und Ausbildung. Der Autor beschreibt zwei Lebensläufe, die deutlich machen, wie es ist, seine Wurzeln zu verlieren. Moderation: Esther Willbrandt, Veranstalter: Globale Festival für grenzüberschreitende Literaturin Kooperation mit dem Bereich Migration im Kulturzentrum Lagerhaus.
Eintritt: 1 Euro

Logo Lagerhaus

Die Improwiese

Donnerstag, 03.11.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Mehr Improvisation geht nicht. Eine Lokation, ein Publikum, ein paar zusammengekratzte Improspieler, die sich noch nie zuvor gesehen oder zusammen…

Logo Lagerhaus

Die Improwiese

Donnerstag, 03.11.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Mehr Improvisation geht nicht. Eine Lokation, ein Publikum, ein paar zusammengekratzte Improspieler, die sich noch nie zuvor gesehen oder zusammen gespielt haben. Eine offene Bühne für alle Improspieler, die Lust auf einen kleinen Auftritt haben, aber auch für alle die einfach nur zuschauen wollen. Was wäre ein Theater ohne Publikum? Das Publikum entscheidet was es auf der Bühne sehen möchte. Wer Lust auf mitmachen hat, stürmt auf die Bühne, gibt alles, spielt die Rolle seines Lebens um dann vom Publikum gefeiert in völliger Erschöpfung zurück zu seinem Sitz zu kriechen und sich die nächste Szene zufrieden lächelnd anzuschauen. Keine Sorge, wer nur als Zuschauer kommt, der bleibt auch Zuschauer und wird nicht gezwungen mitzumachen.
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Sunset Sons

Freitag, 04.11.2016 / 19:30 Uhr im saal

Die vergangenen 12 Monate hatten es für die englisch-australische Band bereits in sich mit Auftritten bei diversen internationalen Festivals wie …

Logo Lagerhaus

Sunset Sons

Freitag, 04.11.2016 / 19:30 Uhr im saal

Die vergangenen 12 Monate hatten es für die englisch-australische Band bereits in sich mit Auftritten bei diversen internationalen Festivals wie Glastonbury, T In The Park oder Isle of Wight. Auch in Deutschland gab es umjubelte Shows beim Hurricane, Southside und Reeperbahn Festival. Bei der anschließenden Europatour im Vorprogramm von Imagine Dragons konnten die Musiker Abend für Abend zahlreiche neue Fans hinzugewinnen. Nicht schlecht für vier Surfer, die vor zwei Jahren die Band gründeten, um damit vor allem ihre Rechnungen bezahlen zu können.
Tickets für 17,- zzgl. Gebühr an allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637; online: www.eventim.de

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Samstag, 05.11.2016 / 18:00 Uhr im saal

Finale Nord. Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bi…

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Samstag, 05.11.2016 / 18:00 Uhr im saal

Finale Nord. Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten Nachwuchskünstlern eine Plattform, sich einem großen Publikum zu präsentieren. Immer mehr „neutrales“ Publikum besucht die Konzerte des SPH Bandcontests. Und auch die Meinung der Besucher ist gefragt – sie können mit ihrer Erst- und Zweitstimme 50% des Ergebnisses beeinflussen und ihre Favoriten in die nächste Runde voten – Spannung garantiert Weitere Informationen gibt es unter SPH Bandcontest und auf Facebook Der SPH Bandcontest ist auch für den kleinen Geldbeutel von Schülern und Studenten erschwinglich, Karten kosten lediglich 10€ (bei den Bands und an der Abendkasse). Teilnehmer: Fool’s Agony, I Will Discover, Pure Tonic, The World Never Ends, Tyler Leads, ¡Tilt!

Logo Lagerhaus

Die Efkaka-Improshow

Samstag, 05.11.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Theater ohne vorgegebene Texte, Skripte oder Drehbücher – geht das überhaupt? Klar! Das beweist die Bremer Improvisationstheatergruppe Efkaka.…

Logo Lagerhaus

Die Efkaka-Improshow

Samstag, 05.11.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Theater ohne vorgegebene Texte, Skripte oder Drehbücher – geht das überhaupt? Klar! Das beweist die Bremer Improvisationstheatergruppe Efkaka. Spritzig und schlagfertig springen die Bühnenkünstler von Szene zu Szene. Als echte Helden des Augenblicks begeistern sie immer wieder mit Gesang, Spielspaß und Premieren im Sekundentakt. Die Zuschauer sind dabei aktiv am Geschehen beteiligt – ohne jedoch selbst auf die Bühne zu müssen. So sorgt ein einfacher Begriff aus dem Publikum für eine völlig überraschende Szene. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Das glauben Sie nicht? Dann kommen Sie doch einfach vorbei und lassen sich davon überraschen, was wir aus Ihren Ideen und Vorgaben zaubern.
Reservierungen: kontakt@efkaka-improtheater.de
Eintritt: 10/6 Euro

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 07.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 07.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Tango - Die Briefe einer verlassenen Frau

Dienstag, 08.11.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Lesung von Axel Olaf. “Ich habe, wie man sagt, die schönsten Liebesbriefe einer verlassenen Frau entdeckt. Eine Sprache mit einer unverstel…

Logo Lagerhaus

Tango - Die Briefe einer verlassenen Frau

Dienstag, 08.11.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Lesung von Axel Olaf. “Ich habe, wie man sagt, die schönsten Liebesbriefe einer verlassenen Frau entdeckt. Eine Sprache mit einer unverstellten Leidenschaft, einer tiefen und verletzten, schmerzerfüllten Seele. Verlassenheit. Tango.”
Sprache und Bandoneon: Axel Olaf
Der Eintritt ist frei.

Logo Lagerhaus

Felix Meyer

Mittwoch, 09.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

Der titelgebende Song „Fasst Euch ein Herz“ ist sinnbildlich für die Entwicklung des Liedermachers, die Musik ist direkter geworden, die Text…

Logo Lagerhaus

Felix Meyer

Mittwoch, 09.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

Der titelgebende Song „Fasst Euch ein Herz“ ist sinnbildlich für die Entwicklung des Liedermachers, die Musik ist direkter geworden, die Texte ungeschminkt. Felix Meyer nimmt die gesellschaftlichen Entwicklungen ins Visier und fasst in die Wunden der heutigen Zeit. Gemeinsam mit seiner Band project île und unterstützt von Gästen wie Konstantin Wecker oder Cynthia Nickschas, ist ein Album entstanden, das sich zu hören lohnt. Seit Jahren erobert der Musiker mit der charakterstarken Stimme mit einer Mischung aus Folk, Chanson und Popmusik die Herzen der Zuschauer. Er hat in den letzten Jahren mit der Französin ZAZ die Bühne geteilt und bei Konzerten und Gesprächen mit Keimzeit und Dota Kehr, den Liedermachern Wenzel, Cynthia Nickschas, Prinz Chaos und Konstantin Wecker Geschwister im Geiste gefunden. Tickets für 22 Euro (17 Euro ermäßigt für Schüler und Studenten) bei eventim.

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 10.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

Maria Victoria Odoevskaya wurde 1994 in Moskau geboren und kam im Alter von sieben Jahren nach Deutschland. Sie legt wenig Wert auf die leibliche …

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 10.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

Maria Victoria Odoevskaya wurde 1994 in Moskau geboren und kam im Alter von sieben Jahren nach Deutschland. Sie legt wenig Wert auf die leibliche Elternschaft der russischen Sprache, fand im Deutschen eine fürsorgliche Adoptivmutter und enttäuscht diese gerade ein ums andere Mal, indem sie für ihr Studium der Amerikanistik der englischen Sprache aufs Motorrad steigt und losfährt, Zigarette im Mundwinkel, “Kick Out The Jams” von MC5 summend. Maria Victoria ist deine schlechteste Idee um drei Uhr nachts zwischen Pflastersteinen und Flaschenscherben, ist der Grund, warum du mit dem Rauchen angefangen hast, sie ist, und nicht mal da ist sie sich sicher. Falls jemand fragt: ihr findet sie zwischen den Zeilen.
SlammerInnen melden sich unter Slam Bremen
Eintritt: 5 Euro

Logo Lagerhaus

Tortoise

Freitag, 11.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

Die PostDubElectronikKrautRock-Legende ist seit 20 Jahren endlich wieder in Bremen.
Vor 21 Jahren wurden Tortoise nicht nur auf den Seiten d…

Logo Lagerhaus

Tortoise

Freitag, 11.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

Die PostDubElectronikKrautRock-Legende ist seit 20 Jahren endlich wieder in Bremen.
Vor 21 Jahren wurden Tortoise nicht nur auf den Seiten der Spex als Hoffnungsträger einer neuen Musik gefeiert. Aus einem in sich geschlossenen, strukturell höchst strengen System die denkbar offenste, freieste und integrativste Musik zu gewinnen – das war die große Leistung, die das Quintett aus Chicago auf seinem unbetitelten Debüt und dem Nachfolger “Millions Now Living Will Never Die” vollbrachte. Der verkopfte, geheimnisvolle wie glamouröse Sound, den die ursprünglich aus dem Punkrock stammende Band generierte, umarmte auf eine eklektizistische Art alle erdenklichen Stile und wurde für einen kurzen Moment der Musikgeschichte zu etwas, auf das sich alle einigen konnten: postmoderner Rock für das Prä-Internet-Zeitalter.
Tickets für 25,20 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Weird Xperience

Freitag, 11.11.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

We Are The Flesh (Tenemos La Carne – R: Emiliano Rocha Minter, MEX/F 2015)
Es gibt Filme, auf die es sich ei…

Logo Lagerhaus

Weird Xperience

Freitag, 11.11.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

We Are The Flesh (Tenemos La Carne – R: Emiliano Rocha Minter, MEX/F 2015)
Es gibt Filme, auf die es sich einzulassen gilt. Sie belohnen uns dafür manchmal mit einzigartigen Grenzerfahrungen. Das Erstlingswerk von Emiliano Rocha Minter ist ein solch berauschendes Erlebnis. Ein radikaler Hybrid aus Endzeitdrama, Mindfuckfantasy und Psychohorror — bis in seine expliziten Sexszenen hinein visionär und extrem. We Are The Flesh überwältigt mit fiebriger Farbgestaltung, unheilvollen Visionen und verstörenden Soundcollagen. In anderen Momenten zeigt sich der Trip meditativ, in wieder anderen charmant-skurril – bis zum nächsten Anfall des Wahnsinns. Minter arbeitet höchst manipulativ, deutet Postapokalypse, Kannibalismus oder den Bibelbezug über weite Strecken nur an.
Eintritt: 4 Euro

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Samstag, 12.11.2016 / 18:00 Uhr im saal

Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten …

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Samstag, 12.11.2016 / 18:00 Uhr im saal

Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten Nachwuchskünstlern eine Plattform, sich einem großen Publikum zu präsentieren. Immer mehr „neutrales“ Publikum besucht die Konzerte des SPH Bandcontests. Und auch die Meinung der Besucher ist gefragt – sie können mit ihrer Erst- und Zweitstimme 50% des Ergebnisses beeinflussen und ihre Favoriten in die nächste Runde voten – Spannung garantiert Weitere Informationen gibt es unter SPH Bandcontest und auf Facebook Der SPH Bandcontest ist auch für den kleinen Geldbeutel von Schülern und Studenten erschwinglich, Karten kosten lediglich 7€ (bei den Bands und an der Abendkasse). Teilnehmer: 4MinutesToLate, Howald & Thoenen, Losing Amy, Narrowline, Paperclocks, Tragedy Of Mine.

Logo Lagerhaus

2.792 km Athen – Bremen

Samstag, 12.11.2016 / 19:00 Uhr im kafé

Neue Musik und Kreativität aus Griechenland mit:
Logout (GR / NL): Audio-visual Live – Performance
Master Heatwave (GR): Blue…

Logo Lagerhaus

2.792 km Athen – Bremen

Samstag, 12.11.2016 / 19:00 Uhr im kafé

Neue Musik und Kreativität aus Griechenland mit:
Logout (GR / NL): Audio-visual Live – Performance
Master Heatwave (GR): Blues, Noise, Punk und Trip Hop
DJ – Set mit experimentellen Melodien aus Athen
thinkageek.com Fotoausstellung der Stadt Athen
Creative Projects in Greece: Vorstellung neuer Projekte aus Griechenland
im Rahmen des deutsch-griechischen Projekts “START – Create Cultural Change”

Logo Lagerhaus

Karl Neukauf

Samstag, 12.11.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Zuerst das langsame Schnaufen eines Akkordeons, in die Tasten gehauene Klavierakkorde, die Gitarre kommt angeflogen, der präparierte Flügel mach…

Logo Lagerhaus

Karl Neukauf

Samstag, 12.11.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Zuerst das langsame Schnaufen eines Akkordeons, in die Tasten gehauene Klavierakkorde, die Gitarre kommt angeflogen, der präparierte Flügel macht auf Xylofon und dann dieses tiefe Timbre: „Komm wir fahren Paternoster, ist so’n schöner Tag im Maien, sein blaues Band & Dich bei der Hand, fast zu schön, um wahr zu sein“. So beginnt „Papperlapp“, das dritte Album des Berliner Rock-Chansonniers Karl Neukauf. Und elf Songs später hat man einen neuen Musikhelden. King Karl, der mit unterirdisch tiefer Stimme wunderbar charmante Geschichten erzählt und das alles von ihm geschrieben, getextet und – von wenigen Ausnahmen abgesehen – auch selbst gespielt.
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei Nordwesticket, Hot Shot, Ear, Kafe Lagerhaus.

Logo Lagerhaus

Stereo Total

Sonntag, 13.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

“Les Hormones” Tour. Während heute Sirenen-Gesänge in Hallnebelschwaden von den untoten Geistern unserer Vorfahren jammern und man s…

Logo Lagerhaus

Stereo Total

Sonntag, 13.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

“Les Hormones” Tour. Während heute Sirenen-Gesänge in Hallnebelschwaden von den untoten Geistern unserer Vorfahren jammern und man selbst in Schlafzimmerproduktionen den Beat durchquantisiert (ja, bumsen Paare heute eigentlich nur noch zum Metronom?), verkörpern Stereo Total eben nicht diesen gerade vielbeschworenen nihilistischen Geist der Hauntology, sondern feiern die Nächte mit einem beschwipsten Geist der Heterotopie! Die Zutaten, aus denen die beiden ProtagonistInnen Brezel Göring und Françoise Cactus ihren crazy Pop in der gemeinsamen Rockküche zusammenbrutzeln, kamen schon immer gleichermaßen aus der Vergangenheit (Flohmarkt-Beat und -Chanson) und aus der Zukunft (irgendwas mit Okkultismus, Drogen und Technologie). Support: Spit’n’Sawdust. Tickets für 18 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 14.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!<…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 14.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

The Slackers

Dienstag, 15.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

Fällt aus. Wir bemühen uns um einen neuen Termin in 2017. 25 Anniversary of Jamaican Rock’n‚Roll. Die Slackers sind zur…

Logo Lagerhaus

The Slackers

Dienstag, 15.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

Fällt aus. Wir bemühen uns um einen neuen Termin in 2017. 25 Anniversary of Jamaican Rock’n‚Roll. Die Slackers sind zurück. Seit mittlerweile 25 Jahren zelebriert die Band aus New York City ihren einzigartigen Sound der zwischen Ska, Rocksteady, Dub, Reggae, Soul und Garage Rock mäandert. Der typische Slackers Sound wurde einmal so auf den Punkt gebracht : „Stell dir vor Bob Dylan hätte jahrelang mit Lee Perry & The Upsetters zusammen geprobt“. Live eine Sensation! Support: Graveyard Johnnys.

Logo Lagerhaus

bento Lesecafé

Mittwoch, 16.11.2016 / 19:00 Uhr im etage 3

Sie inszenieren Videos wie Computerspiele, ihre Tweets erinnern an Gangsterrap und Hochglanzmagazine bewerben den „Dschihad als Urlaub“: die T…

Logo Lagerhaus

bento Lesecafé

Mittwoch, 16.11.2016 / 19:00 Uhr im etage 3

Sie inszenieren Videos wie Computerspiele, ihre Tweets erinnern an Gangsterrap und Hochglanzmagazine bewerben den „Dschihad als Urlaub“: die Terrormiliz „Islamischer Staat“. Die Propaganda auf Social Media ist schnell, laut, aufregend und hat so gar nichts mehr mit dem Image religiöser Fusselbärte aus der Zeit von Al-Qaida zu tun. Damit begeistert die Miliz Tausende Jugendliche – auch in Europa. An diesem Abend zerlegen wir die Netz-Arbeit des IS. Ein Präventionsexperte erzählt uns, wie Jugendliche den Weg zum Dschihad finden – und was ihm Aussteiger berichten. Moderiert wird der Abend von bento News-Redakteur Marc Röhlig. bento ist die neue Nachrichtenseite für Menschen unter 30 Jahre. Im Oktober hat bento seinen ersten Geburtstag gefeiert. Seit einem Jahr erklären wir die News, bringen starke Storys und zeigen das Beste aus dem Web.

Logo Lagerhaus

Science Slam

Mittwoch, 16.11.2016 / 19:30 Uhr im saal

Zum mittlerweile achten Mal wird spannende Wissenschaft auf die Bühne gebracht. Ob wir etwas über die Beschleunigung von Geistesblitzen oder den…

Logo Lagerhaus

Science Slam

Mittwoch, 16.11.2016 / 19:30 Uhr im saal

Zum mittlerweile achten Mal wird spannende Wissenschaft auf die Bühne gebracht. Ob wir etwas über die Beschleunigung von Geistesblitzen oder den Tanz der Elektronen erfahren werden – wer weiß? Noch steht nicht fest, wer diesmal die Chance hat, als Sieger das goldene Gehirn mit nach Hause zu nehmen. Bewerbungen für einen Startplatz werden noch bis zum 28.10.2016 entgegengenommen. Jede/r Teilnehmer/in hat zehn Minuten Zeit, das Forschungsthema allgemeinverständlich und unterhaltsam zu präsentieren. Am Ende entscheidet das Publikum per Abstimmung. Außer Konkurrenz eröffnet Stargast Prof. Dr. Lorenz Kähler den Science Slam.
Karten (5 €) sind ab 1. November in der Universitätsbuchhandlung und im Buchladen Ostertor erhältlich.

Logo Lagerhaus

Hundreds

Donnerstag, 17.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

Wenn man in einem in Dunkelheit gehüllten Raum den vibrierenden Bass im Bauch fühlt, überwältigt ist von den tanzenden Bildern und flackernden…

Logo Lagerhaus

Hundreds

Donnerstag, 17.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

Wenn man in einem in Dunkelheit gehüllten Raum den vibrierenden Bass im Bauch fühlt, überwältigt ist von den tanzenden Bildern und flackernden Lichtern auf der Bühne, von der Musik völlig umgehauen wird, weil man etwas anderes erwartet hat, dann gehören diese Eindrücke zum bewegenden Live-Erlebnis der Band Hundreds. Gegründet von den Geschwistern Eva und Philipp Milner 2008 am Hamburger Hafen zählen die Konzerte der Band zu den großen Erlebnissen elektronischer Popmusik. Mit ihrem zweiten Album “Aftermath” haben uns die Geschwister Milner mit in den Wald ihrer Kindheit genommen. Der Wald findet sich auch im lang ersehnten und nun endlich im November 2016 erscheinenden dritten Album „Wilderness“ als Sinnbild für den Platz des Menschen in der Natur wieder. Support: Arpen
Tickets für 22 Euro zzgl. Gebühren bei eventim.

Logo Lagerhaus

Keine Zähne Im Maul Aber La Paloma Pfeifen

Freitag, 18.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

ist ein illustres, leicht in die Jahre gekommenes Trüppchen aus Kiel. Aus den Zutaten Punk, Indie, Wave und Pop – und was sich sonst noch s…

Logo Lagerhaus

Keine Zähne Im Maul Aber La Paloma Pfeifen

Freitag, 18.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

ist ein illustres, leicht in die Jahre gekommenes Trüppchen aus Kiel. Aus den Zutaten Punk, Indie, Wave und Pop – und was sich sonst noch so über die Jahre in der Sofaritze gesammelt hat – kochen die drei Herren eine Suppe, von der man ruhig mal eine Kelle probieren sollte. Die Band spielte im Juli auf der Breminale und freut sich auf das Lagerhaus: „Wären wir die Bremer Stadtmusikanten dann wäre Stulle der Esel (stur und schön), Jochen die Katze (hinterlistig und grazil, der Tänzer), Steffen wäre das Huhn (aufgeregt und eitel, mit schwarzgefärbten Kamm) und Matze (unser Manäger und Bestboy) der Hund (blaue Huskyaugen und treu bis in den Tod).”
Support: Art Halk
Tickets für 11 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

KlangAbend

Samstag, 19.11.2016 / 18:00 Uhr im saal

Schülerinnen und Schüler des Klangraum präsentieren ein bunt gemixtes musikalisches Programm aus Rock und Pop.
Eintritt: 4,-/ 3,50€ erm…

Logo Lagerhaus

KlangAbend

Samstag, 19.11.2016 / 18:00 Uhr im saal

Schülerinnen und Schüler des Klangraum präsentieren ein bunt gemixtes musikalisches Programm aus Rock und Pop.
Eintritt: 4,-/ 3,50€ erm.

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 21.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 21.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Die Heiterkeit

Mittwoch, 23.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

Die erstaunliche Musikgruppe Die Heiterkeit hat ein neues Album aufgenommen, und getreu dem Motto “Weniger wollen, mehr machen” sind e…

Logo Lagerhaus

Die Heiterkeit

Mittwoch, 23.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

Die erstaunliche Musikgruppe Die Heiterkeit hat ein neues Album aufgenommen, und getreu dem Motto “Weniger wollen, mehr machen” sind es gleich zwei Alben geworden, die nur so tun, als wären sie eines – 20 Lieder, 66 Minuten Spielzeit und ein genialer Titel: “Pop & Tod I+II”. Von der Urbesetzung ist nur noch Stella Sommer übriggeblieben. Das einstige Trio ist nun ein Quartett bestehend aus Sonja Deffner (Jason & Theodor), Philipp Wulf (Messer), Hanitra Wagner (Oracles), die erst nach den Aufnahmen zur Band gestoßen ist, und eben Stella Sommer. Produziert hat das Album, wie schon »Monterey«, der berühmte Moses Schneider.
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Killerpilze

Freitag, 25.11.2016 / 19:00 Uhr im saal

Die Killerpilze sind auf “High” Tour mit einem Special Guest. Sie gehören zu Recht zu den spannendsten Livebands des Landes: Schweiß…

Logo Lagerhaus

Killerpilze

Freitag, 25.11.2016 / 19:00 Uhr im saal

Die Killerpilze sind auf “High” Tour mit einem Special Guest. Sie gehören zu Recht zu den spannendsten Livebands des Landes: Schweißtreibende Rock’n’Roll-Energie, lässig-nachdenkliche Texte, tanzflächentaugliche Pop-Refrains und ein Gespür, wie man das Publikum nicht nur einfängt, sondern auch 2 Stunden nicht wieder loslässt und begeistert. Die Killerpilze spielen eklektische Rockmusik zwischen großen Gitarrenpop-Refrains, abgeklärtem Neuzeitblues und lässig-selbstbewusster Pose. Die Band um Frontmann und Texter Jo Halbig schafft es auf “High”, die großen Themen Major Love, exzessive Nächte, Sex und den Sinn des Lebens zwischen Backstageräumen und Reisen in treibende Songs zu packen. Support: Meine Zeit
Tickets für 18 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Osman Engin

Freitag, 25.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

„Best of Osman Engin“. Mit seinen Geschichten aus dem deutsch-türkischen Alltag hat sich der in Bremen lebende Satiriker Osman Engin zum bekan…

Logo Lagerhaus

Osman Engin

Freitag, 25.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

„Best of Osman Engin“. Mit seinen Geschichten aus dem deutsch-türkischen Alltag hat sich der in Bremen lebende Satiriker Osman Engin zum bekanntesten deutsch-türkischen Humoristen entwickelt. Er präsentiert eine Auswahl bisher unveröffentlichter Werke – witzig, satirisch, kultig und bissig, wie immer. Osman Engin ist ein deutscher Satiriker türkischer Abstammung. Er wurde sowohl als Schriftsteller als auch durch Hörfunkbeiträge bekannt. Der studierte Sozialpädagoge lebt seit seinem zwölften Lebensjahr in Deutschland und wohnt in Bremen. Im Rahmen der 19. MigrantInnentage.
Eintritt: 5 Euro

Logo Lagerhaus

Back4Good

Samstag, 26.11.2016 / 23:30 Uhr im saal

Die homosensationelle Retro-Party, die beste queere Zeitreise, die du jemals erlebt hast. Auf die Ohren gibt es nicht nur die Hits von Blümchen, …

Logo Lagerhaus

Back4Good

Samstag, 26.11.2016 / 23:30 Uhr im saal

Die homosensationelle Retro-Party, die beste queere Zeitreise, die du jemals erlebt hast. Auf die Ohren gibt es nicht nur die Hits von Blümchen, Marusha und DJ Bobo, auch Stars wie Eminem, Katy Perry oder die Ohrwürmer von Wir sind Helden bringen die Tanzfläche bis in den frühen Morgen zum Kochen. Natürlich darf auch kräftig mitgesungen und geschmust werden zu den Schmachtballaden der heißesten Boy- und Girlgroups, die zur Jahrtausendwende bei Viva und MTV über die Röhrenbildschirme flimmerten. Wenn du mit deinen Freunden also mal wieder richtig abfeiern willst, dann kram deine Buffalos raus und zeig uns den Moonwalk auf dem schrillsten Dancefloor der Stadt. Schnell sein lohnt sich wieder: Free Welcome Shots (solange der Vorrat reicht)
Eintritt 5 Euro

Logo Lagerhaus

Akos Doma

Sonntag, 27.11.2016 / 19:00 Uhr im saal

Lesung aus„Der Weg der Wünsche“ im Rahmen der 18. MigrantInnentage gegen Ausgrenzung. Akos Doma, geboren 1963 in Budapest, ist Autor und Übe…

Logo Lagerhaus

Akos Doma

Sonntag, 27.11.2016 / 19:00 Uhr im saal

Lesung aus„Der Weg der Wünsche“ im Rahmen der 18. MigrantInnentage gegen Ausgrenzung. Akos Doma, geboren 1963 in Budapest, ist Autor und Übersetzer. Er hat unter anderem Werke von Sándor Márai, László F. Földényi und Péter Nádas ins Deutsche übertragen. 2001 erschien sein Debütroman «Der Müßiggänger», 2011 «Die allgemeine Tauglichkeit». Doma erhielt zahlreiche Preise und Stipendien, zuletzt etwa das Grenzgängerstipendium der Robert Bosch Stiftung, den Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis 2012 und das Prager Literaturstipendium 2014. Akos Doma lebt mit seiner Familie in Eichstätt. Moderation: Libuse Cerna, Veranstalter: Bremer Rat für Integration in Zusammenarbeit mit Bereich Migration im Kulturzentrum Lagerhaus.

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 28.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!<…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 28.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Flavia Coelho

Mittwoch, 30.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

Auf ihrem neuen Album „Sonho Real“ finden sich Einflüsse von Forro und Ragga, rasenden Ska-Rhythmen und lässigem Dub. Bläser, Gitarren, Key…

Logo Lagerhaus

Flavia Coelho

Mittwoch, 30.11.2016 / 20:00 Uhr im saal

Auf ihrem neuen Album „Sonho Real“ finden sich Einflüsse von Forro und Ragga, rasenden Ska-Rhythmen und lässigem Dub. Bläser, Gitarren, Keyboards, Percussion, Schlagzeug, Bass und Akkordeon wurden von Victor Vagh mit einem Vintage-Sound versehen und darüber glänzt Flavia Coelho mit ihrer Stimme. Eine heiße musikalische Mischung präsentiert Flavia Coelho mit einem Freudenfeuer an Energie und Lebenslust und einer beeindruckenden Bühnenshow. Lässige Grooves mit rollenden Bass-Sounds treffen auf berührende Melodien, expressive Soundgemälde kontrastieren wunderbar mit virtuosen, folk-orientierten Soli an der akustischen Gitarre. Perfekt getimte Breaks lassen einen den Atem anhalten, um sogleich wieder in lateinamerikanische Partyrhythmen zurückzufinden.
Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

LebensMittelPunkt

Donnerstag, 01.12.2016 / 18:00 Uhr im kafé

Aus der Ferne sind Menschen gekommen und haben sich Bremen als Mittelpunkt ihres Lebens ausgesucht. Sie sind allein geblieben oder haben eine Fami…

Logo Lagerhaus

LebensMittelPunkt

Donnerstag, 01.12.2016 / 18:00 Uhr im kafé

Aus der Ferne sind Menschen gekommen und haben sich Bremen als Mittelpunkt ihres Lebens ausgesucht. Sie sind allein geblieben oder haben eine Familie gegründet. Das Besondere an ihnen: Sie haben es geschafft, einen neuen Anfang zu machen. Recai Aytas erfüllt sich mit dieser Ausstellung den langgehegten Wunsch, diese Menschen in Form einer Fotoausstellung zu porträtieren und zu würdigen. Recai Aytas arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Migrationsreferent im Kulturzentrum Lagerhaus. Er ist Mitglied u.a. im Beirat für den Abschiebegewahrsam, in der Härtefallkommission, im Bremer Rat für Integration und im Landesnetzwerk Migration. Im Rahmen der 18. MigrantInnentage gegen Ausgrenzung (täglich bis Fr. 30.12.)

Logo Lagerhaus

Thomas Godoj

Donnerstag, 01.12.2016 / 19:30 Uhr im saal
„Mundwerk“ Tour 2016. Thomas Godoj, Sänger und Songwriter mit einer markanten und unverwechselbaren Stimme und einer Live-Präsenz, die man in d…

Logo Lagerhaus

Thomas Godoj

Donnerstag, 01.12.2016 / 19:30 Uhr im saal
„Mundwerk“ Tour 2016. Thomas Godoj, Sänger und Songwriter mit einer markanten und unverwechselbaren Stimme und einer Live-Präsenz, die man in der deutschen Musiklandschaft nicht häufig findet. Seit seinem Sieg bei einer deutschen Casting-Show im Mai 2008 ist es ihm gelungen, sich mit unzähligen Live-Konzerten und fünf Studioalben, die sich allesamt in den Charts platzieren konnten, eine treue Fanbase zu erspielen. Im Laufe des letzten Jahres hat Godoj intensiv an neuen Songs gearbeitet und geschrieben. Support: Juno 17

Tickets für 26,- zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637; online: www.eventim.de

Logo Lagerhaus

Die Improwiese

Donnerstag, 01.12.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Mehr Improvisation geht nicht. Eine Lokation, ein Publikum, ein paar zusammengekratzte Improspieler, die sich noch nie zuvor gesehen oder zusammen…

Logo Lagerhaus

Die Improwiese

Donnerstag, 01.12.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Mehr Improvisation geht nicht. Eine Lokation, ein Publikum, ein paar zusammengekratzte Improspieler, die sich noch nie zuvor gesehen oder zusammen gespielt haben. Eine offene Bühne für alle Improspieler, die Lust auf einen kleinen Auftritt haben, aber auch für alle die einfach nur zuschauen wollen. Was wäre ein Theater ohne Publikum? Das Publikum entscheidet was es auf der Bühne sehen möchte. Wer Lust auf mitmachen hat, stürmt auf die Bühne, gibt alles, spielt die Rolle seines Lebens um dann vom Publikum gefeiert in völliger Erschöpfung zurück zu seinem Sitz zu kriechen und sich die nächste Szene zufrieden lächelnd anzuschauen. Keine Sorge, wer nur als Zuschauer kommt, der bleibt auch Zuschauer und wird nicht gezwungen mitzumachen.
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Groove Garderobe

Freitag, 02.12.2016 / 20:00 Uhr im saal

Acht Oldenburger Jungs kombinieren eingängige Melodien mit Rap. Das Resultat lässt sich hören und groovt wie verrückt. Mit gesellschaftskritis…

Logo Lagerhaus

Groove Garderobe

Freitag, 02.12.2016 / 20:00 Uhr im saal

Acht Oldenburger Jungs kombinieren eingängige Melodien mit Rap. Das Resultat lässt sich hören und groovt wie verrückt. Mit gesellschaftskritischen Texten wie z.B. “Bunt statt braun” überzeugten sie bei ihrem ersten Auftritt im Lagerhaus und sorgten für ein begeistertes Publikum. Der Groove Garderobe-Sound: Treibende Rhythmen, sphärische Harmonien, gefühlvoll erzählende Melodien und ein Rap, der technisch sowie inhaltlich auf der Höhe unserer Zeit ist. Support: Luc Von Mensing. Der Groove Garderobe-Sound: Treibende Rhythmen, sphärische Harmonien, gefühlvoll erzählende Melodien und ein Rap, der technisch sowie inhaltlich auf der Höhe unserer Zeit ist. Im Rahmen der 18. MigrantInnentage gegen Ausgrenzung.
Eintritt: 8 Euro, ermßigt 6 Euro.

Logo Lagerhaus

Die Efkaka-Improshow

Samstag, 03.12.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Theater ohne vorgegebene Texte, Skripte oder Drehbücher – geht das überhaupt? Klar! Das beweist die Bremer Improvisationstheatergruppe Efkaka.…

Logo Lagerhaus

Die Efkaka-Improshow

Samstag, 03.12.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Theater ohne vorgegebene Texte, Skripte oder Drehbücher – geht das überhaupt? Klar! Das beweist die Bremer Improvisationstheatergruppe Efkaka. Spritzig und schlagfertig springen die Bühnenkünstler von Szene zu Szene. Als echte Helden des Augenblicks begeistern sie immer wieder mit Gesang, Spielspaß und Premieren im Sekundentakt. Die Zuschauer sind dabei aktiv am Geschehen beteiligt – ohne jedoch selbst auf die Bühne zu müssen. So sorgt ein einfacher Begriff aus dem Publikum für eine völlig überraschende Szene. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Das glauben Sie nicht? Dann kommen Sie doch einfach vorbei und lassen sich davon überraschen, was wir aus Ihren Ideen und Vorgaben zaubern.
Reservierungen: kontakt@efkaka-improtheater.de
Eintritt: 10/6 Euro

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 05.12.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!<…

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 05.12.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJane Nina und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Philosophie und Musik

Dienstag, 06.12.2016 / 19:30 Uhr im saal

Philosophie einmal anders: inspirierende, komische und kluge Texte von bekannten Philosophen und Autorinnen aus verschiedenen Jahrhunderten, vorge…

Logo Lagerhaus

Philosophie und Musik

Dienstag, 06.12.2016 / 19:30 Uhr im saal

Philosophie einmal anders: inspirierende, komische und kluge Texte von bekannten Philosophen und Autorinnen aus verschiedenen Jahrhunderten, vorgelesen im Wechsel mit Livemusik der Singer-Songwriter-Band Goldilocks And The Nightingale, die Einflüsse von Folk, Pop-Rock und Jazz zu einem poetischen Programm verbinden. Die Texte sind eine Einladung in die facettenreiche Welt der Philosophie, die auch zu den Banalitäten des Lebens Stellung nimmt: zu Liebe und Eitelkeit, zu Internet, Streit und Heiterkeit. Der Wechsel zwischen Musik und Texten hat sich schon bei den Vorgängerveranstaltungen als wunderbare Kombination bewährt. Das Singer-Songwriter-Duo wird neuerdings verstärkt durch eine Cellistin und steht kurz vor der Fertigstellung des neuen Albums. Präsentiert von der Philosophischen Gesellschaft Bremen.
Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro

Logo Lagerhaus

Me And My Drummer

Mittwoch, 07.12.2016 / 20:00 Uhr im saal

Die Dinge auf das Wesentliche zu reduzieren, bedeutet nicht, auf etwas zu verzichten. Solange das übrig bleibt, was wirklich zählt – oder …

Logo Lagerhaus

Me And My Drummer

Mittwoch, 07.12.2016 / 20:00 Uhr im saal

Die Dinge auf das Wesentliche zu reduzieren, bedeutet nicht, auf etwas zu verzichten. Solange das übrig bleibt, was wirklich zählt – oder es im besten Falle freilegt. Me And My Drummer haben die Reduktion weit voran getrieben. Man sieht kaum mehr eine Band musizieren, hier stehen zwei Vertraute eng bei einander. Sind abwechselnd Liebespaar und wieder getrennt, umkreisen einander im Boxring wie im Ballsaal. Da ist eine unglaubliche Stimme, die auf einer dichten, erzählenden Musik Fahrt aufnimmt, gehalten und weiter getragen wird. Mit einem auf das Innerste eingedampften Instrumentarium – ein Schlagzeug, ein Piano – geht diese Stimme eine intime, zärtliche Verbindung ein, unmittelbar und von fast brutaler Nähe, und erzeugt einen berauschenden Sog – ursprünglich, raffiniert, hypnotisch, leichtfüßig. Support: Missincat
Tickets für 16 Euro zzgl. gebühren bei eventim

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 07.12.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer G…

Logo Lagerhaus

Jazzetage

Mittwoch, 07.12.2016 / 21:00 Uhr im etage 3

Die Session für Jazz und jazzverwandte Musik in Bremen präsentieren seit April 2015 der Bremer Schlagzeuger Christian Hiltawsky und der Bremer Gitarrist Jan-Olaf Rodt. An jedem ersten Mittwoch im Monat werden verschiedene künstlerisch hochwertige Projekte aus den Bereichen Jazz, Improvisation und jazzverwandter Musik den Abend eröffnen, um die Bühne anschließend für die Jam-Session freizugeben. Für Kontakt- und Booking-Anfragen wendet Euch bitte an: www.hiltawskymusic.de
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 08.12.2016 / 20:00 Uhr im saal

Stargast Frank Klötgen. Nach mehr als 18 Jahren dreht Frank Klötgen in diesem Jahr seine letzte Runde über die Poetry Slam Bühnen der Welt. Ab…

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 08.12.2016 / 20:00 Uhr im saal

Stargast Frank Klötgen. Nach mehr als 18 Jahren dreht Frank Klötgen in diesem Jahr seine letzte Runde über die Poetry Slam Bühnen der Welt. Aber das konsequent: Mit 200 Auftritten in 20 Ländern auf vier Kontinenten verabschiedet er sich von den Wettbewerben, um sich nunmehr ausschließlich seinen Solo-Shows und Lesebühnen zu widmen. Im Lagerhaus gibt er darauf einen Vorgeschmack, der noch einmal ganz im Zeichen des Poetry Slams stehen soll: Der ZEIT-Literaturpreisträger wird exklusiv die besten Slam-Texte seiner Laufbahn präsentieren. Und da er zu diesem Zeitpunkt schon mehr als 190 Auftritte seiner Poetry-Slam-Tour von Hawaii bis Madagaskar hinter sich hat, dürfte auch die ein oder andere Anekdote über das Slammen an fernen Orten zu hören sein.
SlammerInnen melden sich unter Slam Bremen
Eintritt: 5 Euro

Logo Lagerhaus

Cr7z & Absztrakkt

Freitag, 09.12.2016 / 19:00 Uhr im saal

“Einige der Wenigen” Tour 2016. Untergrund-Rap Legende Absztrakkt trifft auf Ausnahmetalent Cr7z, und diese sprachgewaltige Kombi geht…

Logo Lagerhaus

Cr7z & Absztrakkt

Freitag, 09.12.2016 / 19:00 Uhr im saal

“Einige der Wenigen” Tour 2016. Untergrund-Rap Legende Absztrakkt trifft auf Ausnahmetalent Cr7z, und diese sprachgewaltige Kombi geht nun gemeinsam auf die lang erwartete “Einige der Wenigen” Tour. Die Fans der beiden 58Muzik Artists können sich auf eine der wohl außergewöhnlichsten Konstellationen im Bereich Deutschrap freuen. Die Herzblut-Rapper bringen ihre geballte Energie auf die Bühnen des Landes und werden der Crowd mit so einigen Tracks ihrer schier endlosen Diskografie einheizen. Unterstützt wird das Duo hierbei von Labelchef und Mastermind DJ Eule, welcher bereits mit Cr7z auf der “Sieben Weltmeere” – Tour bei dem Publikum einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Tickets für 17,- zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen, Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421363636; online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Weird Xperience

Freitag, 09.12.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Das Haus an der Friedhofsmauer (R: Lucio Fulci, IT 1981)
Ein „minderwertiger Horrorfilm mit blutigen Schockeffekten“ heißt es im Lexiko…

Logo Lagerhaus

Weird Xperience

Freitag, 09.12.2016 / 20:00 Uhr im etage 3

Das Haus an der Friedhofsmauer (R: Lucio Fulci, IT 1981)
Ein „minderwertiger Horrorfilm mit blutigen Schockeffekten“ heißt es im Lexikon des internationalen Films. Das Finale von Lucio Fulcis Gates-of-Hell-Trilogie unterscheidet sich in seiner wirren und inkonsistenten Handlung nur geringfügig von seinen Vorgängern. Stattdessen gibt es eine albtraumhafte Athmosphäre, eine völlig überzogene Soundkulisse und zum Dessert abscheulische Gore-Effekte. 90 Minuten reinste Unterhaltung für Leute mit schlechtem Filmgeschmack.
Eintritt: 4 Euro

Logo Lagerhaus

Maeckes

Samstag, 10.12.2016 / 19:00 Uhr im saal

„Tilt“-Tour 2016. „†il†“ ist das Gefühl wenn nichts mehr geht, Tilt ist die Stagnation, der Moment an dem alle Gesetze nicht mehr gel…

Logo Lagerhaus

Maeckes

Samstag, 10.12.2016 / 19:00 Uhr im saal

„Tilt“-Tour 2016. „†il†“ ist das Gefühl wenn nichts mehr geht, Tilt ist die Stagnation, der Moment an dem alle Gesetze nicht mehr gelten, in dem die Kugel im Flipper unbeeinflusst nach unten rollt. Man nicht mehr eingreifen kann, weil man davor zu stark eingegriffen hat und man nur noch zusehen kann. Tilt ist die Ohnmacht. Tilt ist aber auch das Gefühl, wenn man genug hatte, wenn alle Kanäle voll sind, wenn man die gesittete Haltung aufgibt und völlig ausflippt. Support: Alaxka. Tickets für 23,- zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637; online www.eventim.de

Logo Lagerhaus

Sondaschule

Sonntag, 11.12.2016 / 18:00 Uhr im saal

Die Ska-Punk-Helden der Sondaschule sind zurück und das größer, schöner, lauter und mit neuem Album: “Schön kaputt” beschreibt de…

Logo Lagerhaus

Sondaschule

Sonntag, 11.12.2016 / 18:00 Uhr im saal

Die Ska-Punk-Helden der Sondaschule sind zurück und das größer, schöner, lauter und mit neuem Album: “Schön kaputt” beschreibt den Zerfall und Sozialabbau im Pott und feiert dabei die wunderschöne Hässlichkeit des Lebens. Als sich die sieben Rude Boys kurz vor der Jahrtausendwende zusammenfinden, um den Sound ihrer Vorbilder Rancid, NOFX und The Mighty Mighty Bosstones zu huldigen, stört sie die Oldschool / Newschool-Debatte in der Szene. Der Kommentar der Band: der provokative, aber keinesfalls beleidigend-gemeinte Bandname. Special Guest: Das Pack. Tickets für 22,- zzgl. Gebühren bei EAR Schallplatten, Hot Shot Records, Sondaschule Shop und an allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636, online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 12.12.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 12.12.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Transfer

Mittwoch, 14.12.2016 / 19:00 Uhr im saal

Eine Videodokumentation von Ammar Obeid. Einführung mit Prof. Dr. Christine Lohmeier zum Thema Medien, Migration und Erinnerung. Seit zwei Jahren…

Logo Lagerhaus

Transfer

Mittwoch, 14.12.2016 / 19:00 Uhr im saal

Eine Videodokumentation von Ammar Obeid. Einführung mit Prof. Dr. Christine Lohmeier zum Thema Medien, Migration und Erinnerung. Seit zwei Jahren sind wir umgeben von Bildern, die Menschen auf der Flucht zeigen, Bilder, die sie nicht selber gefilmt haben. Wie sehen aber die Bilder aus, die sie von sich selber gemacht haben, als sie sich auf den Weg nach Europa begaben? Ammar Obeids Flucht aus Syrien beginnt am 19.01.2015 am Flughafen von Damaskus. Seine Reise führt ihn von dort nach Karlsruhe. Sein Film „Transfer“ zeigt auf eindrücklicher Weise, wie beschwerlich dieser Weg war und welche Rolle Medien für geflüchtete Menschen einnehmen können. Für Ammar Obeid ermöglichte ein Smartphone die Dokumentation seiner Flucht, die den ZuschauerInnen eine sehr persönliche Perspektive eröffnet. Im Rahmen der 18. MigrantInnentage gegen Ausgrenzung

Logo Lagerhaus

Bremen tauscht sich aus

Donnerstag, 15.12.2016 / 19:00 Uhr im 3. stock

“Bremen tauscht sich aus” ist ein Gesprächspreis für Zugewanderte und Geflüchtete mit guten Deutschkenntnissen. Einwanderung hat in…

Logo Lagerhaus

Bremen tauscht sich aus

Donnerstag, 15.12.2016 / 19:00 Uhr im 3. stock

“Bremen tauscht sich aus” ist ein Gesprächspreis für Zugewanderte und Geflüchtete mit guten Deutschkenntnissen. Einwanderung hat in den letzten Jahren u.a. wegen Kriegen extrem zugenommen. Deutsch- und Integrationskurse sind überfüllt und der Zugang zu Ausbildung oder Arbeit hürdenreich. Ohne Kurse oder Ausbildungs- bzw. Arbeitsplätze haben es sowohl Zugewanderte als auch Geflüchtete oftmals schwer, Anschluss bei Einheimischen zu finden und ihre deutschen Sprachkenntnisse zu verfestigen. Aus diesem Grund startete der Migrationsbereich im Lagerhaus im Mai 2016 den Gesprächskreis. Bei dem Abschlusstreffen erzählen die Kursleiterin Geesche Decker sowie TeilnehmerInnen des Kurses in einer entspannten Atmosphäre etwas über den Gesprächskreis und ihre Erfahrungen. Im Rahmen der 18. MigrantInnentage gegen Ausgrenzung

Logo Lagerhaus

Casino

Freitag, 16.12.2016 / 20:00 Uhr im saal

Mit internationalen KünstlerInnen wie Yuly Allende, Annett Becker-Eder, Choche Ballesteros, Juan José Vélez, Nicolai Thein und Mario Emde. Die …

Logo Lagerhaus

Casino

Freitag, 16.12.2016 / 20:00 Uhr im saal

Mit internationalen KünstlerInnen wie Yuly Allende, Annett Becker-Eder, Choche Ballesteros, Juan José Vélez, Nicolai Thein und Mario Emde. Die „inoffizielle Hausband der MigrantInnentage“ spielt dieses Jahr bereits zum fünften Mal im Rahmen der Veranstaltungsreihe. Sie präsentieren das Beste aus dem reichen Musikfundus Lateinamerikas, u.a. Bolero, Son, Cha-Cha, Mambo, Salsa und Rumba. Wer den Zauber der musikalischen Vielfalt Süd- und Mittelamerikas kennenlernen, ausgelassen tanzen oder einfach die Musik genießen möchte, der ist hier genau richtig! Im Rahmen der 18. MigrantInnentage gegen Ausgrenzung
Eintritt: 10 Euro, 5 Euro ermäßigt

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 19.12.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!

Logo Lagerhaus

Offene Tanzgelegenheit

Montag, 19.12.2016 / 20:00 Uhr im saal

für Standard-und LateintänzerInnen, ab 20 Uhr.
Ab 21.30 Uhr Milonga mit DJ Björn und einem Mix aus Neo-, Non- und traditionellem Tango!
Alternative Lagerhaus Milonga

Logo Lagerhaus

Backdrop Soul Club

Sonntag, 25.12.2016 / 23:00 Uhr im saal

Die Weihnachts Edition. Alljährliches “Klassentreffen” der soul family seit 2001, immer am 1. Werihnachtstag. Auch in diesem Jahr lä…

Logo Lagerhaus

Backdrop Soul Club

Sonntag, 25.12.2016 / 23:00 Uhr im saal

Die Weihnachts Edition. Alljährliches “Klassentreffen” der soul family seit 2001, immer am 1. Werihnachtstag. Auch in diesem Jahr läuft die X-mas Soul Party mit dem Besten, was man an 60ts & 70ts Northern Soul, Crossover & R’n‘B Sounds vom original Vinyl auf die Tanzfläche bringen kann. Unterstützung bekommt DJ Matti dieses Jahr vom Duke of Wörl. Arbeitet an eurer Kondition, denn was wäre Weihnachten ohne den begehrten Tanzpokal?
Eintritt: 6 Euro

Logo Lagerhaus

Velvetone

Montag, 26.12.2016 / 19:30 Uhr im saal

Hula-Hullabaloo. Velvetones Super-Spektakel mit Rockin’ Faxe von den Stringtone Slingers als kongenialer Partner an Mikrofon, Ukulele und Gitarr…

Logo Lagerhaus

Velvetone

Montag, 26.12.2016 / 19:30 Uhr im saal

Hula-Hullabaloo. Velvetones Super-Spektakel mit Rockin’ Faxe von den Stringtone Slingers als kongenialer Partner an Mikrofon, Ukulele und Gitarre. Ein rasant-gelassener Roadtrip zwischen Nashville, Memphis und Hawaii. Hier bekommt Ihr Euer Fett weg. Hüftgold – Aloha ‘Oe!
Tickets für 12 Euro zzgl. Gebühren im Kafé Lagerhaus, Ear Schallplatten, Hot Shot und Titus

Logo Lagerhaus

Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen

Dienstag, 27.12.2016 / 20:00 Uhr im saal

Da sind sie wieder die Ex-Superpunks. Es wird langsam Kult, dass Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen das Lagerhaus zwischen Weihnachten und Silves…

Logo Lagerhaus

Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen

Dienstag, 27.12.2016 / 20:00 Uhr im saal

Da sind sie wieder die Ex-Superpunks. Es wird langsam Kult, dass Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen das Lagerhaus zwischen Weihnachten und Silvester beehrt. Der Stil von den Gentlemen? Hier ein Verweis auf Northern Soul, dort Madness, Geschrammel à la Housemartins und, das ist neu, die Rock’n ‚Roll-Bezüge wurden hier und da gegen Disco und den Sound der Orgelfraktion der Madchester-Hools eingetauscht. Helden: Dobie Gray, alle Bands auf 53rd & 3rd Records, Wham!, Dexy’s Midnight Runners, Gamble & Huff und etliche andere. Irgendwie Musik von Exzentrikern über Exzentriker für Exzentriker. Voll cool. Support: The Harrynecks
Tickets für 14 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Silvester Party

Samstag, 31.12.2016 / 23:00 Uhr im lagerhaus

Tanz der Kulturen auf 3 Floors. 3 Formate auf 3 Ebenen: “Party für kulturelle Vielfalt”, die Ates Brüder mit einem Mix aus Global Be…

Logo Lagerhaus

Silvester Party

Samstag, 31.12.2016 / 23:00 Uhr im lagerhaus

Tanz der Kulturen auf 3 Floors. 3 Formate auf 3 Ebenen: “Party für kulturelle Vielfalt”, die Ates Brüder mit einem Mix aus Global Beats, Reggae, HipHop im Kafé. Die “Lagerhaus-Disco” mit einer Mischung aus Dance Classics, Electroswing, Soulfunk, zelebriert von DJ First Claas im Saal und die “Club Électrique Lounge” mit Electro, Minimal, House inszeniert von proNovaART’s in Etage 2.
Vorverkauf: 10 Euro für 2 Personen im Kafé Lagerhaus, Stadtbibliothek
Abendkasse: 8 Euro