Logo Lagerhaus Pfeil
04 / 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Das Kulturzentrum Lagerhaus ist ein offenes Haus für stadtkulturelle Innovationsprozesse und Projektideen. Die gemeinnützige öffentlich geförderte Einrichtung ist offen für Kulturschaffende, Umweltaktive, Menschen mit Migrationshintergrund und Bildungsinteressierte, offen für Gäste, Freunde, Förderer sowie auch offen für Anregungen und Kritik…

Newsletter abonnieren

In regelmäßigen Abständen informiert das Kulturzentrum Lagerhaus über aktuelle Veranstaltungen.






Die Kassette

Samstag, 24.06.2017 / 20:00 Uhr im saal

In Carl Sternheims bürgerlicher Komödie „Die Kassette“ bestimmen Geldgier, Wollust und Manipulation das Treiben der Protagonisten um Oberlehrer Heinrich Krull. Dessen ältliche Tante Elsbeth versucht mittels eines üppigen Erbes, welches sich in besagter Kassette verbirgt, einen Keil zwischen ihren Neffen und seine zweiten Frau Fanny zu treiben. Krull verfällt immer mehr der Gier und zieht schließlich das Geld der Liebe vor. Fanny setzt auf ihre weiblichen Reize, um das Blatt noch für sich zu wenden. Mit der „Kassette“ von Carl Sternheim wird das Bremer Amateur Theater Ensemble e.V. (BAT Ensemble) sein 25. Jubiläum feiern.
Eintrittspreise: 14 Euro normal, 10 Euro ermäßigt für Zuschauer mit geringem Einkommen.
Reservierungen unter info@bat-ensemble.de oder 0421-394554