Logo Lagerhaus Pfeil
10 / 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 

Das Kulturzentrum Lagerhaus ist ein offenes Haus für stadtkulturelle Innovationsprozesse und Projektideen. Die gemeinnützige öffentlich geförderte Einrichtung ist offen für Kulturschaffende, Umweltaktive, Menschen mit Migrationshintergrund und Bildungsinteressierte, offen für Gäste, Freunde, Förderer sowie auch offen für Anregungen und Kritik…

Newsletter abonnieren

In regelmäßigen Abständen informiert das Kulturzentrum Lagerhaus über aktuelle Veranstaltungen.






Logo Lagerhaus

Meine Sonne ist schwarz

Sonntag, 01.10.2017 / 20:00 Uhr im saal

Inspiriert von der tragischen, dynamitgeladenen Lebensgeschichte und der großartigen Musik von Amy Winehouse setzt sich „Meine Sonne ist schwarz…

Logo Lagerhaus

Meine Sonne ist schwarz

Sonntag, 01.10.2017 / 20:00 Uhr im saal

Inspiriert von der tragischen, dynamitgeladenen Lebensgeschichte und der großartigen Musik von Amy Winehouse setzt sich „Meine Sonne ist schwarz“ theatralisch, performativ, in deutschen Covern ihrer Songs und poetischen Filmsequenzen mit der Ausnahmekünstlerin auseinander. Die Schauspielerin Sissi Zängerle präsentiert mit ihrem Pianisten Dirk Rosenboom einen facettenreichen szenischen Konzertabend. Eine Produktion des Kulturzentrum Lagerhaus unter der Regie von Nomena Struß.
Eintritt: 13€, ermäßigt 10€.
Vorverkauf: Zentralbibliothek und Kafé Lagerhaus.
Vorbestellung unter Tel. 0421/ 70 1000 77 oder kioto@kulturzentrum-lagerhaus.de

Logo Lagerhaus

Meine Sonne ist schwarz

Dienstag, 03.10.2017 / 20:00 Uhr im saal

Inspiriert von der tragischen, dynamitgeladenen Lebensgeschichte und der großartigen Musik von Amy Winehouse setzt sich „Meine Sonne ist schwarz…

Logo Lagerhaus

Meine Sonne ist schwarz

Dienstag, 03.10.2017 / 20:00 Uhr im saal

Inspiriert von der tragischen, dynamitgeladenen Lebensgeschichte und der großartigen Musik von Amy Winehouse setzt sich „Meine Sonne ist schwarz“ theatralisch, performativ, in deutschen Covern ihrer Songs und poetischen Filmsequenzen mit der Ausnahmekünstlerin auseinander. Die Schauspielerin Sissi Zängerle präsentiert mit ihrem Pianisten Dirk Rosenboom einen facettenreichen szenischen Konzertabend. Eine Produktion des Kulturzentrum Lagerhaus unter der Regie von Nomena Struß.
Eintritt: 13€, ermäßigt 10€.
Vorverkauf: Zentralbibliothek und Kafé Lagerhaus.
Vorbestellung unter Tel. 0421/ 70 1000 77 oder kioto@kulturzentrum-lagerhaus.de

Logo Lagerhaus

Johnny Armstrong

Donnerstag, 05.10.2017 / 19:00 Uhr im saal

Johnny Armstrong ist ein Einzeiler-Schnellfeuer-Komiker aus Englands tiefem dunklen Norden. In der Kategorie „Alternativ“ verbreitet er schräg…

Logo Lagerhaus

Johnny Armstrong

Donnerstag, 05.10.2017 / 19:00 Uhr im saal

Johnny Armstrong ist ein Einzeiler-Schnellfeuer-Komiker aus Englands tiefem dunklen Norden. In der Kategorie „Alternativ“ verbreitet er schrägsten britischen Humor – auf Deutsch! Bekannt ist Armstrong für seine Pointen-Dichte, die er mit einer gehörigen Portion Selbstironie zum Besten gibt. Das Publikum steht Kopf, wenn der heutige Wahl-Berliner die Unterschiede zwischen Briten und Deutschen beleuchtet oder erzählt, mit welchen Schwierigkeiten er „nach seiner Flucht“ von der Insel zu kämpfen hatte. Viele sagen, dass Johnny Armstrong die Monty Pythons verinnerlicht hätte, aber es sieht eher so aus, als hätte er sie gefressen. Aktuell startet Johnny nun mit seinem ersten Solo „Gnadenlos“.
Tickets für 17,- zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637 & 0421-363636. Online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Hattler

Samstag, 07.10.2017 / 20:00 Uhr im saal

Fällt aus wegen Krankheit. Karten können bei den Vorverkaufsstellen zurück gegeben werden. Kaum ein deutscher Musiker hat sich …

Logo Lagerhaus

Hattler

Samstag, 07.10.2017 / 20:00 Uhr im saal

Fällt aus wegen Krankheit. Karten können bei den Vorverkaufsstellen zurück gegeben werden. Kaum ein deutscher Musiker hat sich so konsequent als Instrumentalist und Songwriter durch eine so unverwechselbare musikalische Sprache hervorgetan, sich darüberhinaus ständig weiterentwickelt, ohne dabei den roten Faden seiner musikalischen Wiedererkennbarkeit zu verlieren, wie Ausnahmebassist Hellmut Hattler. Den Konzertbesucher erwartet eine unnachahmliche Melange aus coolen Clubsounds, psychedelic Pop und NuJazz, die als druckvolle Liveversionen der besten Hattler Titel zu Gehör gebracht werden in der Besetzung Fola Dada: Vocals, Torsten de Winkel: Guitar, Oli Rubow: Drums, Hellmut Hattler: Bass

Logo Lagerhaus

Slam Bremen macht Theater

Samstag, 07.10.2017 / 20:00 Uhr im theater

Nach dem rauschenden Finale der Poetry Slam Landesmeisterschaften für Niedersachsen und Bremen 2015 im ausverkauften Theater am Goetheplatz wollen…

Logo Lagerhaus

Slam Bremen macht Theater

Samstag, 07.10.2017 / 20:00 Uhr im theater

Nach dem rauschenden Finale der Poetry Slam Landesmeisterschaften für Niedersachsen und Bremen 2015 im ausverkauften Theater am Goetheplatz wollen der im Kulturzentrum Lagerhaus beheimatete Slam Bremen und das Theater Bremen in Kooperation mit dem Bremer Slammer Filet und dem hannoverschen Poetry Slam-Verbund Macht Worte die Erfolgsgeschichte weiterschreiben. Mit Leonie Warnke (sächsische Landesmeisterin 2014), Jason Bartsch (Landesmeister Nordrhein-Westfalen 2015), Florian Wintels (Landesmeister Niedersachsen/Bremen 2012/2016), der Kurzgeschichten Grandessa Ninia LaGrande aus Hannover sowie den Bremer Lokalmatadoren Eva Matz, Janina Mau und Sven Ludewig. Tickets ab 9 Euro bei Theater Bremen. Weitere Infos hier

Logo Lagerhaus

Philipp Dittberner

Dienstag, 10.10.2017 / 19:00 Uhr im saal

Die Musik von Philipp Dittberners Debütalbum „2:33“ ist noch nicht ansatzweise aus dem Bewusstsein verschwunden, da liefert der junge Musiker …

Logo Lagerhaus

Philipp Dittberner

Dienstag, 10.10.2017 / 19:00 Uhr im saal

Die Musik von Philipp Dittberners Debütalbum „2:33“ ist noch nicht ansatzweise aus dem Bewusstsein verschwunden, da liefert der junge Musiker aus Berlin bereits Nachschub. Der Sound passt zur sonnengefluteten Jahreszeit – aber auch zur Nacht, in der es kühler zugeht, nachdenklicher vielleicht. In Dittberners Musik steckt viel Lebenslust, Euphorie und Mut – aber auch Melancholie. Mit seiner neuen Single „Jede Nacht“ legt einer der musikalischen Shootingstars der letzten zwei Jahre nun nach – und lässt auf weitere große Coups hoffen. Hier zeigt sich einmal mehr Dittberners besondere Gabe, seine feinsinnigen Beobachtungen mit jenen Ohrwurm-Melodien zu kombinieren, die schon „Wolke 4“ zum Hit machte. Tickets für 25,- zzgl. Gebühren an den bekannten VVK-Stellen, Tel. Ticketservice 0421-353637 & 421-363636; online: www.eventim.de & www.nordwest-ticket.de

Logo Lagerhaus

Die Improwiese

Dienstag, 10.10.2017 / 20:00 Uhr im etage 3

Mehr Improvisation geht nicht. Eine Lokation, ein Publikum, ein paar zusammengekratzte Improspieler, die sich noch nie zuvor gesehen oder zusammen …

Logo Lagerhaus

Die Improwiese

Dienstag, 10.10.2017 / 20:00 Uhr im etage 3

Mehr Improvisation geht nicht. Eine Lokation, ein Publikum, ein paar zusammengekratzte Improspieler, die sich noch nie zuvor gesehen oder zusammen gespielt haben. Eine offene Bühne für alle Improspieler, die Lust auf einen kleinen Auftritt haben, aber auch für alle die einfach nur zuschauen wollen. Was wäre ein Theater ohne Publikum? Das Publikum entscheidet was es auf der Bühne sehen möchte. Wer Lust auf mitmachen hat, stürmt auf die Bühne, gibt alles, spielt die Rolle seines Lebens um dann vom Publikum gefeiert in völliger Erschöpfung zurück zu seinem Sitz zu kriechen und sich die nächste Szene zufrieden lächelnd anzuschauen. Keine Sorge, wer nur als Zuschauer kommt, der bleibt auch Zuschauer und wird nicht gezwungen mitzumachen.
Eintritt frei

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 12.10.2017 / 20:00 Uhr im saal

Fabian Navarro gilt als einer der erfolgreichsten Slam Poeten im gesamten deutschsprachigen Raum. Er war Poetry Slam Landesmeister in Schleswig-Hol…

Logo Lagerhaus

Slam Bremen

Donnerstag, 12.10.2017 / 20:00 Uhr im saal

Fabian Navarro gilt als einer der erfolgreichsten Slam Poeten im gesamten deutschsprachigen Raum. Er war Poetry Slam Landesmeister in Schleswig-Holstein und Stadtmeister in Hamburg. Im Jahr 2015 erreichte er bei den deutschsprachigen Meisterschaften in Augsburg den dritten Platz. Mit viel Sprachspielereien entstehen in seinen Texten ganze Welten. Hier gibt es monolithhohe Aktenstapel, dampfende Berghänge und Mischwesen aus Drachen und Kaugummiautomaten. In seinem Soloprogramm kombiniert der Halbspanier rapähnliche Rhythmen mit klassischen Formen. Bekannte Werke aus der Literatur werden mit neuem vermischt, kurzweilige Texte gepaart mit Zeilen, die noch einige Zeit im Ohr bleiben.
Slammer_innen melden sich unter Slam Bremen
Eintritt: 5 Euro

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Freitag, 13.10.2017 / 18:30 Uhr im saal

Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten N…

Logo Lagerhaus

SPH Bandcontest

Freitag, 13.10.2017 / 18:30 Uhr im saal

Der SPH Bandcontest ist einer der bedeutendsten Nachwuchswettbewerbe in Deutschland und bietet den vielversprechendsten Nachwuchskünstlern eine Plattform, sich einem großen Publikum zu präsentieren. Immer mehr „neutrales“ Publikum besucht die Konzerte des SPH Bandcontests. Und auch die Meinung der Besucher ist gefragt – sie können mit ihrer Erst- und Zweitstimme 50% des Ergebnisses beeinflussen und ihre Favoriten in die nächste Runde voten – Spannung garantiert Weitere Informationen gibt es unter SPH Bandcontest und auf Facebook Der SPH Bandcontest ist auch für den kleinen Geldbeutel von Schülern und Studenten erschwinglich, Karten kosten lediglich 7€ (bei den Bands und an der Abendkasse). Teilnehmer: Arixon, Excilencio, Simple Life, Sonic Temper, Sonoris, Turbogenerator

Logo Lagerhaus

Vierteljahre

Freitag, 13.10.2017 / 19:00 Uhr im kafé

Zwei Jahre lang hat der Fotograf Nico Hinrichs Türsteher und Barkeeper in Bremens Szene-Stadtteil porträtiert. Dabei tauchte er in die Welt von 1…

Logo Lagerhaus

Vierteljahre

Freitag, 13.10.2017 / 19:00 Uhr im kafé

Zwei Jahre lang hat der Fotograf Nico Hinrichs Türsteher und Barkeeper in Bremens Szene-Stadtteil porträtiert. Dabei tauchte er in die Welt von 16 Viertel-Persönlichkeiten ein, die von Freitag, 1. September, bis Sonntag, 31. Dezember, als Fotoprojekt an drei Ausstellungsorten zu sehen sind. Sie zeigen Barkeeper und Türsteher, insgesamt 16 Persönlichkeiten, die jeder kennt, der sich einmal dem Nachtleben zwischen Ostertor und Steintor hingegeben hat. Allerdings zeigen die 150×100-Zentimeter-Porträts einen anderen Blickwinkel. Die Protagonisten sind an ihren Wirkungsstätten zu sehen, jedoch ohne all den Trubel, der sie gewöhnlich nachts umgibt. Eine spannende Milieustudie rund um Kneipen, Kultur, Vielfältigkeit. Exklusive Tour heute mit Nico Hinrichs vom Kafé Lagerhaus über Kunstbar ins Litfasz.

Logo Lagerhaus

Schrottgrenze

Samstag, 14.10.2017 / 20:00 Uhr im saal

Schrottgrenze haben schon immer ihre eigenen Geschichten erzählt. Über Menschen und Gefühle und Hamburg, über 15 Jahre und sieben Alben, in den…

Logo Lagerhaus

Schrottgrenze

Samstag, 14.10.2017 / 20:00 Uhr im saal

Schrottgrenze haben schon immer ihre eigenen Geschichten erzählt. Über Menschen und Gefühle und Hamburg, über 15 Jahre und sieben Alben, in den melancholischsten Ohrwürmern und den poppigsten Hymnen des Indierock. Und jetzt erzählen sie mit „Glitzer auf Beton“ ganz neue, die mindestens so ins Ohr gehen wie die alten und Köpfe, Finger und Zehenspitzen noch ein bisschen schwungvoller wippen lassen. „Glitzer auf Beton“ spielt da, wo Schrottgrenze schon immer spielen. In den runtergerockten Ecken von Hamburg. Im Geiste dabei waren Laura Jane Grace und Against Me, die mit „Transgender Dysphoria Blues“ das Queer Love Country des Punkrock bereitet haben, das Schrottgrenze jetzt in den Indie holen.
Tickets für 13 Euro zzgl. Gebühren bei evntim

Logo Lagerhaus

Zoot Woman

Sonntag, 15.10.2017 / 20:00 Uhr im saal

Die britische Elektropop-Band Zoot Woman veröffentlicht mit „Absence“ das nunmehr fünfte Album, auf dem sich die Abwesenheit verschiedenster …

Logo Lagerhaus

Zoot Woman

Sonntag, 15.10.2017 / 20:00 Uhr im saal

Die britische Elektropop-Band Zoot Woman veröffentlicht mit „Absence“ das nunmehr fünfte Album, auf dem sich die Abwesenheit verschiedenster Dinge wie ein roter Faden durch die meisten Songs ziehen. Sänger Johnny Blake und sein Bruder Adam nahmen das Album weitestgehend zu zweit auf und widmeten sich ihrer ganz eigenen, zeitlosen Sound-Ästhetik, die sich irgendwo zwischen Elektronika, Popmusik der 80er und 90er sowie Rock bewegt, und dank der sie seit ihrer Gründung Mitte der Neunziger zu den wichtigsten Vorreitern des Electroclash gehören. Das Spektrum reicht von dem tanzbaren Eröffnungsstück „Solid Gold“ über das introspektive „Ordinary Face“ und das Sixties-Soul inspirierte „Haunt Me“ bis hin zu der epischen Ballade „Still Feels Like The First Time“ – mit Kylie Minogue. Tickets für 20 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Meadows

Mittwoch, 18.10.2017 / 20:00 Uhr im etage 3

Mit dem Start der Netflix Serie „13 Reasons Why“ (deutsche Fassung: „Tote Mädchen lügen nicht“) wird die Stimme dieses Mannes gerade in M…

Logo Lagerhaus

Meadows

Mittwoch, 18.10.2017 / 20:00 Uhr im etage 3

Mit dem Start der Netflix Serie „13 Reasons Why“ (deutsche Fassung: „Tote Mädchen lügen nicht“) wird die Stimme dieses Mannes gerade in Millionen Wohnzimmer auf der ganzen Welt gebracht. Und er bekommt nicht nur wundervolle Bestätigung durch tausende „Shazams“ am Tag sondern auch herzliches und enthusiastisches Feedback von vielen neuen Fans weltweit: Meadows – The Only Boy Awake. „Ich spreche nicht viel über den Inhalt meiner Songs – doch im Grunde genommen geht es ums Leben, ums Sterben, das Wasser und die Sterne.“ So kann wahrscheinlich nur jemand reden, der am Rande der Großstadt in der Nähe eines Naturreservats aufgewachsen ist. Könnte man meinen. Doch der Schwede Christoffer Wadensten schafft es mit dieser simplen Formel den Blick auf das zu lenken, was wichtig ist.
Tickets für 12 Euro bei Nordwest-Ticket

Logo Lagerhaus

Maeckes

Donnerstag, 19.10.2017 / 19:30 Uhr im saal

Die Stunde zwischen Tilt und Gitarre. Die Tilt-Tour ist schöne Vergangenheit, die Gitarrenkonzerte vorfreudige Zukunft. Maeckes befindet sich in d…

Logo Lagerhaus

Maeckes

Donnerstag, 19.10.2017 / 19:30 Uhr im saal

Die Stunde zwischen Tilt und Gitarre. Die Tilt-Tour ist schöne Vergangenheit, die Gitarrenkonzerte vorfreudige Zukunft. Maeckes befindet sich in der Übergangsphase vom Alten ins Neue, zwischen Abschied und Willkommen – in der Stunde zwischen Tilt und Gitarre. Doch auch in diesem magischen Zeitfenster lässt Maeckes seine Fans nicht zurück, ganz im Gegenteil. Er lässt sie teilhaben, wenn er neue Gitarrensongs für die nächstjährige Tour weltexklusiv zum ersten Mal auf der Bühne ausprobiert. Die Live-Energie und die Ehrlichkeit von Tilt treffen auf die Ruhe, den Wahnsinn und die Eventhaftigkeit der Gitarrenkonzerte. Zelebriert in kleinen Clubs für die Fans, die als erstes zuschlagen.
Tickets für 24,- zzgl. Gebühr an den bekannten VVK-Stellen. Tel. Ticketservice 0421-353637; online: www.eventim.de

Logo Lagerhaus

Shredfest

Freitag, 20.10.2017 / 16:00 Uhr im saal

Das Beste der lokalen Rock und Metal Szene. Anlass dafür ist zum einen der Geburtstag von Majesty´s Leadgitarristen Emanuel Knorr; zum anderen wi…

Logo Lagerhaus

Shredfest

Freitag, 20.10.2017 / 16:00 Uhr im saal

Das Beste der lokalen Rock und Metal Szene. Anlass dafür ist zum einen der Geburtstag von Majesty´s Leadgitarristen Emanuel Knorr; zum anderen wird das Release der vielversprechenden Gitarren Online Schule Shreducation zelebriert. Mit dabei sind die Hardrocker Pure Tonic, die Symphonic Metal Band Aeternitas, die Bremer Punkrock Band Blind Bullets, Dystopolis mit melodisch und düsterem Heavy Metal und natürlich der Star des Abends: Emanuel Knorr mit einem Special Set with Special Guests. Darin spielt er Stücke seines instrumentalen Soloprojekts und zuletzt einige Coversongs, die in seiner Laufbahn von besonderer Bedeutung waren.
Tickets für 15 Euro zzgl. Gebühren bei Ticket Pay Shop

Logo Lagerhaus

The Slackers

Samstag, 21.10.2017 / 20:00 Uhr im saal

25 Anniversary of Jamaican Rock’n‚Roll. Die Slackers sind zurück. Nun aber wirklich, nachdem der Termin im letzten Jahr ausgefallen ist. S…

Logo Lagerhaus

The Slackers

Samstag, 21.10.2017 / 20:00 Uhr im saal

25 Anniversary of Jamaican Rock’n‚Roll. Die Slackers sind zurück. Nun aber wirklich, nachdem der Termin im letzten Jahr ausgefallen ist. Seit mittlerweile 26 Jahren zelebriert die Band aus New York City ihren einzigartigen Sound der zwischen Ska, Rocksteady, Dub, Reggae, Soul und Garage Rock mäandert. Der typische Slackers Sound wurde einmal so auf den Punkt gebracht : „Stell dir vor Bob Dylan hätte jahrelang mit Lee Perry & The Upsetters zusammen geprobt“. Live eine Sensation! Support: Graveyard Johnnys.
Tickets für 20 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

The Wedding Present

Montag, 23.10.2017 / 20:00 Uhr im saal

30th Anniversary „George Best“ Tour 2017. The Wedding Present sind die Vorzeige-Band, wenn es um die C86 Szene geht. Mit „George Best“ und …

Logo Lagerhaus

The Wedding Present

Montag, 23.10.2017 / 20:00 Uhr im saal

30th Anniversary „George Best“ Tour 2017. The Wedding Present sind die Vorzeige-Band, wenn es um die C86 Szene geht. Mit „George Best“ und „Bizarro“ schrieben sie Ende der 80er Indie-Geschichte und beide Alben zählen immer noch zu dem Besten und Wichtigstem was damals erschienen ist. Aber The Wedding Present war und ist keine Band, die sich auf ihren Lorbeeren ausruht. Sie veröffentlichen weitere umjubelte Alben, ihr letztes „Going, Going“ erst 2016, und sind jedes Jahr auf der ganzen Welt auf Tour. Support: Precious Few.
Tickets für 20 Euro zzgl. Gebühren bei eventim, ADticket, Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Salzwasser

Donnerstag, 26.10.2017 / 19:30 Uhr im saal

Ein Stück wie ein Film mitten aus dem irischen Alltag mit Live-Musik. In gelöst heiterer Irish Pub – Atmosphäre nehmen uns drei junge Män…

Logo Lagerhaus

Salzwasser

Donnerstag, 26.10.2017 / 19:30 Uhr im saal

Ein Stück wie ein Film mitten aus dem irischen Alltag mit Live-Musik. In gelöst heiterer Irish Pub – Atmosphäre nehmen uns drei junge Männer mit in die außergewöhnlichste Woche ihres Lebens: Pralles Leben, stille Momente, Liebe, Sex, die Sehnsucht nach dem fassbaren Glück, ein Raubüberfall! Stets pendelnd zwischen Augenzwinkern und Melancholie, zwischen Humor und Whisky. Eine Produktion der bremer shakespeare company. Eintritt: 14 Euro, 10 Euro ermäßigt.
Kartenbestellung unter kioto@kulturzentrum-lagerhaus.de oder Tel. 0421-70100077

Logo Lagerhaus

Kunstwerk im Viertel

Samstag, 28.10.2017 / 11:00 Uhr im quad-art

Die Künstlerateliers im Viertel laden zum Rundgang ein. Ausgerüstet mit einem Kunststadtplan (den gibt es am Ziegenmarkt und bei den Kaufleuten i…

Logo Lagerhaus

Kunstwerk im Viertel

Samstag, 28.10.2017 / 11:00 Uhr im quad-art

Die Künstlerateliers im Viertel laden zum Rundgang ein. Ausgerüstet mit einem Kunststadtplan (den gibt es am Ziegenmarkt und bei den Kaufleuten im Viertel), auf dem alle Ateliers eingetragen sind und geleitet durch Farbpunkte auf der Straße, können Kunstinteressierte vier Routen ablaufen und in die Ateliers hineinschnuppern. Auch das Atelier im Lagerhaus der Ateliergemeinschaft Quad-Art ist nun schon das 9. Jahr dabei. Hier arbeiten 5 Künstlerinnen in stilistisch sehr unterschiedlicher Weise: Aquarell, Collage Fotografie, Installation. Antje Herms, Susann Hartmann, Gabriele Wendland, Andrea Hoesmann und Heike Weber freuen sich auf zahlreiche Besucher in ihrem Atelier im 4. Stock, unterm Dach des Kulturzentrum Lagerhaus

Logo Lagerhaus

Swans

Samstag, 28.10.2017 / 19:30 Uhr im saal

Swans sind mit ihrem Album „The Glowing Man“ seit über einem Jahr auf Abschiedstournee. Die Band wird es nach dem Ende dieser Tour nicht mehr…

Logo Lagerhaus

Swans

Samstag, 28.10.2017 / 19:30 Uhr im saal

Swans sind mit ihrem Album „The Glowing Man“ seit über einem Jahr auf Abschiedstournee. Die Band wird es nach dem Ende dieser Tour nicht mehr geben, deshalb ist dies wirklich die letzte Möglichkeit, dieses trollende und stampfende Monster noch einmal live zu erleben. Mit den Deutschland Daten endet die letzte Europa Tournee. Vom 2.- 4. 11. gibt es dann noch einmal 3 Abschiedskonzerte in New York. Danach ist die Band Geschichte. Ihre Live – Shows sind legendär. Ein Exorzismus, der das Gehirn komplet durchspült. Wir finden, jeder sollte mindestens einmal im Leben eine Swans Show gesehen haben. Ergreift eure letzte Chance!
Support: Baby Dee
Tickets für 25 Euro zzgl. Gebühren bei eventim und ADticket , Ear Schallplatten, Hot Shot

Logo Lagerhaus

Kunstwerk im Viertel

Sonntag, 29.10.2017 / 11:00 Uhr im quad-art

Die Künstlerateliers im Viertel laden zum Rundgang ein. Ausgerüstet mit einem Kunststadtplan (den gibt es am Ziegenmarkt und bei den Kaufleuten i…

Logo Lagerhaus

Kunstwerk im Viertel

Sonntag, 29.10.2017 / 11:00 Uhr im quad-art

Die Künstlerateliers im Viertel laden zum Rundgang ein. Ausgerüstet mit einem Kunststadtplan (den gibt es am Ziegenmarkt und bei den Kaufleuten im Viertel), auf dem alle Ateliers eingetragen sind und geleitet durch Farbpunkte auf der Straße, können Kunstinteressierte vier Routen ablaufen und in die Ateliers hineinschnuppern. Auch das Atelier im Lagerhaus der Ateliergemeinschaft Quad-Art ist nun schon das 9. Jahr dabei. Hier arbeiten 5 Künstlerinnen in stilistisch sehr unterschiedlicher Weise: Aquarell, Collage Fotografie, Installation. Antje Herms, Susann Hartmann, Gabriele Wendland, Andrea Hoesmann und Heike Weber freuen sich auf zahlreiche Besucher in ihrem Atelier im 4. Stock, unterm Dach des Kulturzentrum Lagerhaus